zur Kategorie

eBook-Reader Aluratek "Libre"

Unser erster eBook-Reader unter 100 Euro!

71 Kommentare
Einfach zu bedienen und so günstig!
  • Bücher in Sekundenschnelle auf Ihrem Gerät
  • Sehr gut lesbares, augenschonendes Display mit ePaper-Technologie
  • Mit integriertem MP3-Player
Der... mehr

Maße: ca. 11 x 15,3 x 1,2 cm

Lieferstatus: nicht im Shop-Angebot

Bestellnummer: 5012752

Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei Bestellungen mit einem Buch sind versandkostenfrei

Weitere Vorteile

Kommentare

Hilfreiche Kommentare zu „eBook-Reader Aluratek "Libre"“

Durchschnittliche Bewertung:

(gut)

71 Kommentare

ausgezeichnet
(29)
sehr gut
(12)
gut
(6)
weniger gut
(13)
schlecht
(11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "eBook-Reader Aluratek "Libre"" und nutzen Sie die Gewinnchance zum "Kommentar des Monats". 

Kommentar verfassen

Ausgewählte Kommentare Alle Kommentare anzeigen
  • ausgezeichnet

    , Isenbüttel, 11.03.2012
    Ich habe das Gerät Weihnachten 2010 geschenkt bekommen. Da ich als beruflicher Pendler täglich 2 Stunden mit der Bahn unterwegs bin nutze ich das Gerät recht oft. Nach über einem Jahr habe ich noch keinerlei Probleme gehabt, auch die Akkuleistung hat noch nicht nachgelassen.

    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • weniger gut

    , Flensburg, 14.01.2012
    Kindl, Hanvon, us.w sind eBook-Reader,mit diesem Gerät, werden eBooks genau wie beim PC/Laptop nur wiedergegeben Ein eBook-Reader abeitet in schw/weis im e.Ink verfahren, und nicht wie hier im LED/LEC Modus der Unterschied macht sich schon beim Energiebedarf von wenigen Std gegen über einem eBook-Reader im e.Ink Betrieb bermerkbar, der jenach Hersteller 8-10Tausend Seiten hällt, und erst nach Tagen/Wochen nachgeladen werden muß. Der nächste Punkt die Anzeige bei voller Sonneneinstrahlung, arbeitet der e.Ink Reader völlig reflektionsfrei, das kan kaum ein herkömmlichr Bildschirm.Letztendlich ist das e.Ink verfahren erheblich Augenschonender Fazit. Nettes Multimedia Funktionsgerät, aber eBook-Reader geht irgendwie anders.

    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • schlecht

    , Frankfurt, 13.01.2012
    Da kommt man sich als Kunde ganz schön verschaukelt vor, wenn man ein Gerät mit ePaper (allgemein bekanntes Synonym für e-Ink, siehe Wikipedia) Technologie versprochen bekommt und dann ein Gerät mit 80er Jahre Casio LCD Technologie bekommt. So manch einer könnte sogar von Täuschung sprechen, was hier Aluratek respekitve Weltbild macht. Fazit: Besitzt nur die Nachteile der aktuellen Technologie und dazu aber einen echten Abzockpreis von 99€ Also entweder den TrekStor eBook Reader für 59€, der hat zumindest Farb LCD, oder das Bookeen Cybook für 119€, das dann wirklich ePaper/e-Ink besitzt. PS: Eigentlich war ich so verärgert, dass ich gar nichts schreiben wollte, aber ich finde dass andere potentielle Käufer gewarnt seien sollten, damit sie nicht auch in eine solche Falle treten.

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • weniger gut

    , wiesbaden, 14.11.2011
    Bedienung wenig intuitiv, Buchinstallation unbequem, bei Suchfunktion stürzt das Gerät oft ab, häufuge resets notwendig, Lesequalität ok

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • schlecht

    , Neustadt, 28.08.2011
    habe mir das gerät anfang 2011 gekauft und nur probleme damit gehabt , mehrmaliges reseten bis zum totalen crash des gerätes , jetzt kommt der kampf um die rückerstattung meines geldes.

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , Olpe, 26.07.2011
    Ich habe das Gerät nun schon etwa 2 Monate und einige Bücher damit gelesen. Das Schriftbild empinde ich als brilliant, bei Sonnenschein fast dreidimensional und sehr deutlich. Bei Dunkelheit lese ich mit einer kleinen LED-Klemmleuchte für 8,50€ immer noch sehr bequem bei deutlicher Schrift. Den Akku empfinde ich als sehr ausdauernd, eine Woche ist kein Problem, manchmal auch länger, natürlich je nach Lesezeit. Die Ausstattung mit Schutzhülle und Ladegerät ist komplett. Wer nur lesen will und auf Randnotizen oder eingebaute Wörterbücher verzichten kann, ist mit diesem Lesegerät sehr gut bedient, zumal zu diesem Preis. Der offenbar baugleiche Ectaco Jet-Book kostet 169,95 €. Ich war bislang ein überzeugter "Papierbuchvertreter", möchte aber auf das leicht zu handhabende Lesegerät nicht mehr verzichten.

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • schlecht

    , Geratal, 11.05.2011
    Zwei Bücher ließen sich problemlos überspielen und lesen. Nun verweigert er beharrlich seinen Dienst und synchronisiert sich nicht mehr mit dem Adobe-Programm. Man hat keinerlei Heilungschancen. Es kommt der Hinweis, dass nix mehr geht. Ende. Schrott. Pdf kann man noch aufspielen. Lese die Bücher nun auf dem PC, was keine Lösung ist. Werde mich nun von Weltbild verabschieden. Schade!

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • sehr gut

    , Altenstadt, 12.04.2011
    Ich habe mir den eBook Reader zu Weihnachten gekauft und muss sagen, dass man für geringes Geld wirklich einiges geboten bekommt. Der Reader erfüllt seine Aufgabe mit Bravur, der Akku reicht für durchschnittlich 300 Seiten und nachdem die Firmware auf den neuesten Stand gebracht wurde, läuft das Gerät auch einwandfrei, kein Aufhängen oder Abstürzen! ALSO nach dem Kauf neueste Firmware downloaden, installieren und läuft!!! Fazit: Für den Einstieg in das eBook Lesen ein unbedingt empfehlenswertes Gerät das alle notwendigen Features und Zubehörartikel mitbringt.

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , Stuttgart, 06.04.2011
    Ich benutze ihn seit drei Monaten und bin sehr zufrieden. Da der Bildschirm selbst nicht leuchtet, strengt es die Augen nicht an. Beim ersten Anschalten dauert es ein wenig, bis alles geladen ist, aber danach geht es recht schnell. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich gut. Wer ihn wirklich nur als ebook reader nutzen will, ist damit gut beraten.

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • weniger gut

    , Gernsheim, 30.03.2011
    Ich habe mir den Aluratek Libre vor einer Woche gekauft. Am Anfang hat alles prima funktioniert. Das Laden von Ebooks war kein Problem, auch habe ich zwei Bücher lesen können. Jetzt beim dritten Buch hat es am Anfang auch gut geklappt, nur das Buch was ich eigentlich lesen wollte, ließ sich nicht öffnen, also habe ich das Lesen unterbrochen und noch ein Buch herunter geladen. Als ich nun mein angefangenes Buch weiterlesen wollte, stand da auf einmal: konnte die Datei nicht öffnen. Bei jedem weiteren Buch dasselbe, ich habe die Bücher doch gekauft, was soll das also.

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , Seeheim-Jugenheim, 30.03.2011
    Tolles Teil!!! Für den Preis unschlagbar. Man kann auch bei strahlender Sonne gut lesen, nichts spiegelt. Die fehlende Hintergrundbeleuchtung stört mich nicht. Wenn es dunkel ist, mach ich halt das Licht an, wie bei einem normalen Buch auch. Die Bedienung ist kinderleicht. Für Einsteiger wie mich, die nicht tausend technische Spielereien brauchen, eine absolute Kaufempfehlung.

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

Mehr zum Thema

Weitere Empfehlungen zu „eBook-Reader Aluratek "Libre"“

Top-Themen