Manuel Rabek

Frieden als Entwicklungszweck

Eine Studie zur Außenpolitik

Jetzt ersten Kommentar schreiben! Artikel bewerten
Die vorliegende Studie interpretiert das internationale System als eine Folge von vier sozialen Konflikten: Kapitalismus, Naturzerstörung, Patriarchat und Gewalt. Die internationalen Akteure sind grundsätzlich in der Lage, durch ein nachhaltiges... mehr

2011, 144 Seiten, Maße: 12,1 x 18,1 cm, Taschenbuch, Deutsch

Lieferstatus: nicht im Shop-Angebot

Bestellnummer: 28533569

Auf meinen Merkzettel

Weitere Vorteile

Kommentare

Noch keine Kommentare zu „Frieden als Entwicklungszweck“

Keine Kommentare vorhanden

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

5 4 3 2 1

ausgezeichnet
(0)
sehr gut
(0)
gut
(0)
weniger gut
(0)
schlecht
(0)

Jetzt Gewinnchance nutzen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Frieden als Entwicklungszweck" und nutzen Sie die Gewinnchance zum "Kommentar des Monats". 

Nutzen Sie die Gelegenheit und schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

Top-Themen