zur Kategorie

Marianne Sebök

Schuppenflechte, Selbstheilung ohne Medikamente

Mein Weg zur Heilung einer unheilbaren Krankheit

5 Kommentare
Das ist der Bericht einer Frau, die sich von der ¿unheilbaren¿ Krankheit Schuppenflechte selbst heilte.
Es begann mit kleinen roten unscheinbaren Pünktchen auf ihren Schienbeinen, die ihr nicht gefielen. Marianne Sebök ging zum Arzt, der einen...
mehr

2011, 80 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 16,9 x 22,2 cm, Gebunden, Deutsch

18.00 EUR

In den Warenkorb

Lieferstatus: sofort lieferbar

Bestellnummer: 34126086

Auf meinen Merkzettel

Ihre Vorteile bei weltbild.de

Weitere Vorteile

Kommentare

Hilfreiche Kommentare zu „Schuppenflechte, Selbstheilung ohne Medikamente“

Durchschnittliche Bewertung:

(ausgezeichnet)

5 Kommentare

ausgezeichnet
(5)
sehr gut
(0)
gut
(0)
weniger gut
(0)
schlecht
(0)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schuppenflechte, Selbstheilung ohne Medikamente" und nutzen Sie die Gewinnchance zum "Kommentar des Monats". 

Kommentar verfassen

  • ausgezeichnet

    , 08.12.2011
    LESENSWERT! Ein Buch, das durch alle Tiefen der Krankheit führt, das aber niemals mutlos stimmt. Ein "Genesungskrimi" - und nicht einer dieser üblichen Ratgeber i S Gesundheit -! Hier findet sich jeder Psoriasiskranke wieder und vor allem verstanden. Das Buch legt man nicht mehr aus der Hand. Sobald man mit dem Lesen begonnen hat, ist man von der lebhhaften, emotional getragenen und doch wieder durchaus realistischen Schilderung in den Bann gezogen. Am Ende der Lektüre ist man bereit, sich mit ebensolcher Disziplin wie auch der unabdingbaren Geduld und Ausdauer auf den Weg zur Wiedererlangung der Gesundheit zu machen. Ein Bestselleranwärter!

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , 01.12.2011
    Gott sei Dank bin ich von dieser Krankheit nicht betroffen. Trotzdem kaufte ich mir das Buch "Schuppenflechte - Selbstheilung ohne Medikamente", weil der Untertitel mich in seinen Bann zog. Ich war neugierig und wollte wissen wer hinter einer solchen Aussage steckt. Fantastisch... endlich eine andere, neue Version von Gesundheitsratgeber, ehrlich und authentisch, man spürt regelrecht wie es der Autorin ergangen ist. Der Leser versteht durch den hinreißenden Schreibstil der Autorin die Entstehung der Krankheit, wird durch eine emotionale Berg- und Talfahrt gewirbelt und atmet auf, als sich Besserung in einer unerwarteten Eindeutigkeit abzeichnet. Diese hochinteressante Herangehensweise an diese Krankheit öffnet den Blick und gibt Mut und Kraft auch andere Krankheiten und Schicksale anzupacken. Ein Buch, das Mitreißt und Aktiviert! Einfach Großartig!

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , 28.04.2013
    Nach jahrelanger Behandlung mit Salben, Bädern, Medikamenten endlich ohne Flechte. Kauft dieses Buch, handelt danach und ihr braucht nie mehr Geld für andere Mittel ausgeben. Disziplin ist alles was gebraucht wird. Danke Frau Sebök das sie ihre Erfahrung mit uns geteilt haben.

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , 21.05.2013
    es kostet viel Kraft und Ausdauer, dem Verhalten der Schreiberin zu folgen. Aber es lohnt sich. Ein wirklich hilfreiches Buch. Vielen Dank.

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , 07.04.2013
    Als ich anfing, dieses Buch zu lesen, habe ich es nicht mehr zur Seite gelegt. Der Inhalt und der Schreibstil haben mich völlig in ihren Bann gezogen. Man kann förmlich fühlen, wie es der Autorin ergangen ist. Vollkommen fasziniert hat mich die Stärke dieser Frau. Ihre Selbstdisziplin und ihr Drang, wieder gesund zu werden, sind bemerkenswert. Keine vorher-nachher-Fotos. Sehr gut! Vielmehr erzählt sie mitten aus ihrem Leben und ihrer Verzweiflung heraus und gibt damit anderen Menschen Mut, ihre Gesundheit wieder zu finden. Die meisten hätten sich vermutlich mit der Diagnose „unheilbar“ abgefunden und ein Leben lang körperlich, aber vor allem auch psychisch sehr gelitten. Nicht so die Autorin! Sie hat ihr Schicksal selbst in die Hand genommen, dieses endgültige „unheilbar“ angezweifelt und tatsächlich auch einen Ausweg gefunden. Hut ab! Eine erstaunliche Leistung!

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

Mehr zum Thema

Weitere Empfehlungen zu „Schuppenflechte, Selbstheilung ohne Medikamente“

Weltbild: Gebrauchte

1000 Angebote zu „Schuppenflechte, Selbstheilung ohne Medikamente“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating

Top-Themen