zur Kategorie

Frank Schätzing

Breaking News

10 Kommentare
Breaking News: Frank Schätzings neuer, rasanter Thriller!

In die explosivste Region der Welt
entführt uns Frank Schätzing in seinem neuen Roman "Breaking News": den... mehr

2014, 976 Seiten, Maße: 14,2 x 21,7 cm, Gebunden, Deutsch

26.99 EUR

In den Warenkorb

Lieferstatus: sofort lieferbar

Bestellnummer: 5544200

Auf meinen Merkzettel

Ihre Vorteile bei weltbild.de

Versandkostenfrei Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei

Weitere Vorteile

Kommentare

Hilfreiche Kommentare zu „Breaking News“

Durchschnittliche Bewertung:

(sehr gut)

10 Kommentare

ausgezeichnet
(6)
sehr gut
(2)
gut
(0)
weniger gut
(0)
schlecht
(2)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Breaking News" und nutzen Sie die Gewinnchance zum "Kommentar des Monats". 

Kommentar verfassen

  • ausgezeichnet

    , Chemnitz, 07.05.2014
    Frank Schätzing - spannend vom Anfang an. Es ist ein Thriller, den man lesen muss

    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • sehr gut

    , Trier, 26.04.2014
    Frank Schätzings „Braeking News“ ist ein Thriller erster Güte! Ja, hier geht es um die geschichtlichen Hintergründe Israels, des Nahen Ostens - und ja, es bleibt und ist politisch brisant. Übrigens sind die Fakten exzellent in die fiktive Kriegsreporterstory um Tom Hagen eingebunden. Wer so großartig komplexe Handlungsstränge verwebt zu einem extrem spannenden Gesamtwerk, der verdient absolute Anerkennung. Die Grenzen sind hier nicht immer klar erkennbar zwischen Geschichte und „Geschichte“ und dies spaltet die Leser und auch die Kritiker. Der Autor lässt neben vielen gut herausgearbeiteten Protagonisten auch fiktiv die Figur Scharons agieren und polarisiert – Respekt Herr Schätzing!

    5 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , Herzlake, 24.04.2014
    Der bewährte und gelobte Berichterstatter der Krisen im Nahen Osten Tom Hagen tut alles für eine gute Story und liefert sie auch. Doch in Afghanistan endet eine Geiselbefreiung in einer Katastrophe, sein Ruf scheint endgültig zerstört! Mit Daten des israelischen Geheimdienstes versucht er drei Jahre später sich zu rehabilitieren und gerät damit ungewollt eine tödliche Kettenreaktion. An der Geschichte zweier Familien wird dabei die faszinierende und zugleich von vielen, widerstrebenden Interessen geprägte Entwicklung in Israel aufgezeigt. Yael Kahn, eine junge Ärztin, wird unerwartet seine Verbündete und Tom Hagen erkennt, dass auch er unlösbar mit der Geschichte des Nahen Ostens verbunden ist, doch nun überstürzen sich die Ereignisse und die eigentlichen Probleme beginnen. Ein spannender und faszinierender Thriller, den man kaum aus der Hand legen mag! Absolut lesenswert!

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , München, 19.04.2014
    Es ist eben ein Frank Schätzing!

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , wardenburg, 18.04.2014
    Das gelieferte Buch entspricht meinen Erwartungen - bin begeistert

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • schlecht

    , Starnberg, 08.04.2014
    Ein fürchterliches Buch. Ein erfolgsverwöhnter Autor wagt sich auf ein Gebiet, das im echten Leben komplex und tragisch ist - und scheitert vollkommen. Schätzing gibt einen zweiten Schnulzen-Autor wie seinerzeit Leon Uris mit "Exodus". Warum? Der Autor verehrt den "Schlächter von Beirut" Ariel Scharon und betreibt Geschichtsklitterung, dass einem übel werden kann. Am schlimmsten sind die ernsten, naiven Stellungnahmen Schätzings in diversen Interviews: Seht, ich habe null Ahnung, aber bin vollkommen überwältigt von romatischen Vorstellungen. Armer Schätzing.(http://bit.ly/1pJJO2M)

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , 49176 Hilter, 29.03.2014
    das ist wie immer ein Knallerroman von Hr. Schätzing

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • sehr gut

    , Marl, 15.03.2014
    Da mich das Thema Konflikt um den Nahen Osten schon immer interessiert hat, habe ich mich auf den Roman von Frank Schätzung gefreut. Der Autor ist ein akribischer Rechercheur!. Vieles war mir neu (wenn auch ein wenig zu einseitig dargestellt). Die Story ist spannend, der Schreibstil gefällt mir. Einzig die ewig lange parallele Führung der beiden Handlungsstränge nervt ein wenig. Bis es zum "Showdown" kommt - das zieht sich. 300 Seiten weniger wären hier mehr gewesen. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Ausgezeichnet ist dieses Buch jedoch nicht. (Tipp: einfach mal den Schwarm lesen). Wie sagt man da so schön: vier ehrliche Sterne. Eigentlich 3,5, aber das geht ja nicht ;-)

    31 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • ausgezeichnet

    , Weißenburg, 12.03.2014
    Breaking News ist in der Gegenwartsform geschrieben. Das ist wirklich breaking.

    15 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

  • schlecht

    , 717.., 08.03.2014
    Als ich in meiner Zeitung einen Bericht las über den neuen "Schätzing", war ich mir sicher, dieses Buch lesen zu wollen. Nachdem ich nun die Leseprobe in WELTBILD studiert habe, ist meine Meinung um 180 grd gekippt: Ein Roman, in der Gegenwartsform geschrieben, gefällt mir nicht.

    15 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich? ja nein

Mehr zum Thema

Weltbild: Gebrauchte

1000 Angebote zu „Breaking News“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating

Top-Themen