Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

1913

Der Sommer des Jahrhunderts
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

1913 ist das Jahr, in dem die Gegenwart beginnt. In Kunst, Literatur und Musik werden die Extreme ausgereizt, als gäbe es kein Morgen, oder besser: Als wüsste man schon, dass es kein Morgen gibt... ...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5575066

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5575066

Buch 22.00
In den Warenkorb

1913 ist das Jahr, in dem die Gegenwart beginnt. In Kunst, Literatur und Musik werden die Extreme ausgereizt, als gäbe es kein Morgen, oder besser: Als wüsste man schon, dass es kein Morgen gibt... ...
Andere Kunden interessierten sich auch für

1913

Florian Illies

4.5 Sterne
(8)
eBook

Statt 22.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 25.10.2012
sofort als Download lieferbar

Das Mittelalter - die Epoche

Peter Hilsch

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2017
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2006
lieferbar

1913

Florian Illies

0 Sterne
Buch

12.85

In den Warenkorb
Erschienen am 12.06.2014
lieferbar
Buch

39.90

In den Warenkorb
lieferbar

Tango in Paris und Berlin

Kerstin Lange

0 Sterne
Buch

65.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.04.2015
lieferbar
Buch

51.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.04.2009
lieferbar

Rasse, Blut und Gene

Peter Weingart, Jürgen Kroll, Kurt Bayertz

0 Sterne
Buch

28.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Die Wehrmacht

Wolfram Wette

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2005
lieferbar
Buch

45.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2010
lieferbar
Buch

19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.12.2016
lieferbar

Die Berliner Salons

Petra Dollinger-Wilhelmy

0 Sterne
Buch

49.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2000
lieferbar

Vom König zum Führer

Stephan Malinowski

0 Sterne
Buch

24.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

61.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.05.2013
lieferbar

Fromms

Götz Aly, Michael Sontheimer

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2009
lieferbar

Walther Wüst

Maximilian Schreiber

0 Sterne
Buch

59.00

In den Warenkorb
lieferbar

Endpapers

Alexander Wolff

0 Sterne
Buch

25.20

Vorbestellen
Erschienen am 02.03.2021
Erscheint im März 2021

Seminary of Virtue

Paul Kahan

0 Sterne
Buch

30.80

In den Warenkorb
Erschienen am 29.02.2012
lieferbar

Lebenskünstler

Christine Magerski

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2014
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2020
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.10.2018
lieferbar
Hörbuch-Download

12.99

Download bestellen
Erschienen am 26.10.2018
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2018
lieferbar
eBook

Statt 20.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 24.10.2018
sofort als Download lieferbar

1913, 5 Audio-CDs

Florian Illies

0 Sterne
Hörbuch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2012
lieferbar

Homes & Studios

Cy Twombly, Nicola Del Roscio, Florian Illies

0 Sterne
Buch

58.00

Vorbestellen
Erscheint im Februar 2021

Gerade war der Himmel noch blau

Florian Illies

0 Sterne
Hörbuch-Download

13.99

Download bestellen
Erschienen am 10.11.2017
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2017
lieferbar

Gerade war der Himmel noch blau

Florian Illies

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "1913"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    74 von 96 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra, 24.02.2013

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist sehr amüsant zu lesen. Es tauchen darin viele Geistesgrößen, Politiker, Intellektuelle und Künstler auf, die sich größtenteils gekannt haben und die der Autor gekonnt miteinander in Beziehung setzt. Dabei spielt nicht die "große Politik" die Hauptrolle, sondern die Befindlichkeiten und das Beziehungsgeflecht der Protagonisten untereinander. Man erfährt allerlei Interessantes über hypochondrische Schriftsteller, talentlose Postkartenmaler und unglückliche Beziehungen, gleichzeitig aber auch über die Entstehung von Meisterwerken aus Malerei, Literatur oder Musik. Diese Mischung ist Florian Illies hervorragend gelungen.
    Doch sollte man sich ein wenig mit den damaligen Künstlern, Literaten etc. auskennen, sonst kann es passieren, dass einem dieses Buch wenig sagt.
    Was ein wenig traurig stimmt, ist, dass viele der Protagonisten den Ersten Weltkrieg nicht überlebt haben...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    37 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Felsberg Manfred, 05.03.2013

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist sehr zu empfehlen.Es spiegelt diese Zeit ,wo Künstler in ihrer Zeit zu bewältigen hatten. Käthe Kollwitz ist uns besonders bekannt,da wir mit ihr weit verwandt waren.
    M.Felsberg
    8566 Neuwilen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    36 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mathildis S., 05.01.2014

    Als Buch bewertet

    Ein seltsames Buch!
    In kleinen Häppchen tauchen berühmte Personen auf, Adolf Hitler, Thomas Mann, Franz Werfel, August Macke und zahllose andere, anhand derer die Stimmung des Jahres vor dem Kriegsausbruch dargestellt wird - wie in einem Spotlight. Das kann interessant sein, weil es einen anderen Zugang zu dem Jahr vor dem Beginn des 1. Weltkrieges verschafft.
    Trotzdem hat mir das Buch nicht gefallen, es ist mir zu oberflächlich. Mich interessiert weniger, wer mit wem wann ins Bett gehüpft ist, dazu fehlt mir das "Bunte"-Leser-Gen.
    Auch, wenn das Buch ab und zu ganz amüsant ist, würde ich es nicht unbedingt empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    15 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Milly P., 06.01.2013 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch verbindet alles miteinander, was an Positivem in Kunst und Wissenschaft im Jahr 1913 steckte. Grandiose Leistungen und Anlagen. Aber schon 1914 beginnt der Niedergang mit dem Beginn des Ersten Weltkries. Ich glaube, dem Leser wird bei der Lektüre des Buches erst richtig bewußt, wie dieses Jahrhundert hätte aussehen können und wie faszinierend diese Zeit war. Beim Lesen von "1913" kommt Trauer auf über all die verlorenen Möglichkeiten durch den Ausbruch des Weltkrieges 1914.
    Die geschichtliche Entwicklung hat uns in die Realität zurück geholt, leider und sehr schlimm. Aber nicht alle positiven Ansätze aus 1913 sind verloren gegangen. Ohne Freud, Klimt, Rilke, Mann, Brecht, Lasker-Schüler, Benn und viele andere, ohne deren Werke oder wissenschaftliche Leistungen wäre unsere Welt heute - hundert Jahre später - ärmer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    16 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas A., 25.03.2013

    Als eBook bewertet

    Neurasthenie - oder Burn Out im Jahr 1913.

    Oder aber über die Anfänge der modernen Kunst?

    Florian Illies beschreibt die Erlebnisse der heute noch bekannten (Künstler-) Namen im Jahr 1913 . Die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Die Streitigkeiten untereinander. Sowie allgemein die Stimmungen im Jahr 1913.
    Manches kommt mir auch 100 Jahre später sehr bekannt und vertraut vor.
    Kafka, Freud, Kokoschka, Benn, Picasso, Freud, Rilke, Stalin, Hitler - und noch sehr viele mehr werden geschildert.
    F. Illies verfügt über große Sachkenntnis, und muss - um so locker und leicht darüber schreiben zu können - eine Unmenge von Biographien und Briefwechseln verschlungen haben.

    Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben und bietet gute Einblicke in die Zusammenhänge unter den Intellektuellen im Jahr 1913. Immer wieder interessant : wie gut die Postzustellung damals funktionierte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das Mittelalter - die Epoche

Peter Hilsch

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2017
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2006
lieferbar

1913

Florian Illies

0 Sterne
Buch

12.85

In den Warenkorb
Erschienen am 12.06.2014
lieferbar
Buch

39.90

In den Warenkorb
lieferbar

Tango in Paris und Berlin

Kerstin Lange

0 Sterne
Buch

65.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.04.2015
lieferbar
Buch

51.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.04.2009
lieferbar

Rasse, Blut und Gene

Peter Weingart, Jürgen Kroll, Kurt Bayertz

0 Sterne
Buch

28.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Die Wehrmacht

Wolfram Wette

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2005
lieferbar
Buch

45.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2010
lieferbar

Volkes Stimme

Götz Aly

0 Sterne
eBook

Statt 12.95 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.06.2014
sofort als Download lieferbar

Der Judenpogrom 1938

Wolfgang Benz, Trude Maurer, Avraham Barkai, Jonny Moser, Konrad Kwiet, Hermann Graml, Hans Mommsen, Abraham J. Peck

0 Sterne
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 30.01.2015
sofort als Download lieferbar

Die Weiße Rose

Inge Scholl

0 Sterne
eBook

Statt 10.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 25.10.2011
sofort als Download lieferbar
Buch

19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.12.2016
lieferbar

Die Berliner Salons

Petra Dollinger-Wilhelmy

0 Sterne
Buch

49.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2000
lieferbar

Vom König zum Führer

Stephan Malinowski

0 Sterne
Buch

24.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

61.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.05.2013
lieferbar

Fromms

Götz Aly, Michael Sontheimer

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2009
lieferbar

Walther Wüst

Maximilian Schreiber

0 Sterne
Buch

59.00

In den Warenkorb
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „1913“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung