A Quoi Bon La Literature?

Eugène Ionescos Poetik des Ausdrucks
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sensibilisiert durch die Existenzphilosophien des 20. Jahrhunderts hat sich Eugéne Ionesco sein Leben lang mit der Frage des Absoluten beschäftigt, hinsichtlich dessen sich der literarische Ausdruck notwendig als unzureichend erweist. Als Nachahmung...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 11283637

Buch44.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 11283637

Buch44.00
In den Warenkorb
Sensibilisiert durch die Existenzphilosophien des 20. Jahrhunderts hat sich Eugéne Ionesco sein Leben lang mit der Frage des Absoluten beschäftigt, hinsichtlich dessen sich der literarische Ausdruck notwendig als unzureichend erweist. Als Nachahmung...

Kommentar zu "A Quoi Bon La Literature?"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „A Quoi Bon La Literature? “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „A Quoi Bon La Literature?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar