Abenteuer in Mirathasia - Das Ankunftszentrum

Abenteuer in Mirathasia

Veronika Aretz

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne5
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Abenteuer in Mirathasia - Das Ankunftszentrum".

Kommentar verfassen
Kaum sind Malte und Adrian in Mirathasia angekommen, werden sie von einem Kugelblitz getroffen und zu Boden geschleudert. Schnell erkennen sie, wer dahinter steckt: Carlos und seine fiese Bande. Schon oft sind sie den beiden Jungs aufgefallen....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch8.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 109514091

Auf meinen Merkzettel
Wummelkiste (Weltbild EDITIONEN)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Abenteuer in Mirathasia - Das Ankunftszentrum"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Vampir989, 13.01.2019

    Klapptext:


    Kaum sind Malte und Adrian in Mirathasia angekommen, werden sie von einem Kugelblitz getroffen und zu Boden geschleudert. Schnell erkennen sie, wer dahinter steckt: Carlos und seine fiese Bande. Schon oft sind sie den beiden Jungs aufgefallen. Doch als sie Hilfe bei einer Madlina suchen, erfahren sie, dass die Sechs gar nicht als Besucher registriert sind. Merkwürdig! Irgendwas stimmt hier nicht! Malte und Adrian verfolgen die Bande durch eine geheime Tür und müssen sich fortan ungeahnten Gefahren stellen. Was sie dann erleben, ist einfach unglaublich .

    Dies ist der 2.Teil einer "Mirathasia "-Kinderbuchreihe von Veronika Aretz.Das Buch kann aber auch ohne Vorkenntnisse des Vorgängers gelesen werden.
    Ich habe diesen Teil zusammen mit meinem Sohn gelesen.Wir kannten den Vorgänger schon und waren total begeistert.Deshalb waren unsere Erwartungen natürlich sehr groß.Und ich muss sagen das wir nicht enttäuscht wurden.Die Autorin hat uns auch diesmal in den Bann gezogen.
    Der sehr leichte,flüssige und lockere Schreibstil ist sehr kindgerecht.Deshalb ist die Lektüre bestens geeignet zum Vorlesen für Vorschulkinder und zum selbst lesen für Kinder ab dem 8.Lebensjahr.Die kurzen Kapitel und die Schriftgröße sind weiterhin ideal für Kinder.
    Wir haben Malte und Adrian kennen gelernt und reisten mit ihnen in das wundervolle und tolle Fantasyland Mirathasia.Dort begegneten wir auch Carlos und seiner Bande.Alle Figuren wurden sehr authentisch und gut beschrieben.Wir konnten sie uns gut vorstellen.Besonders Malte und Adrian haben wir gleich in unser Herz geschlossen.
    Wir erlebten viele spannende und unglaublich interessante Momente .Immer wieder gab es neues zu entdecken.Unvorhersehbare Wendungen,einige Überraschungen und extreme Situationen liesen keine Langeweile aufkommen.Mein Sohn war total beeindruckt und wollte einfach nicht mehr aufhören zu lesen.Durch die wirklich grandiose und zauberhafte Erzählweise wurden wir förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Wir schwebten in Wunderwelt Mirathasia und wurden verzaubert.Verschönert wird die Geschichte von vielen wunderschönen und phänomenalen Illustriationen .Dies ist besonders schön für Kinder und gibt ihnen gleich noch mehr Anreiz dieses Buch zu lesen.Von Anfang bis zum Ende blieb die Handlung wahnsinnig aufregend.Veronika Aretz gibt aber auch Botschaften an die Kinder .Diese sind Freundschaft,Zusammenhalt,Hilfsbereitschaft,Vertrauen und Respekt.Viel zu schnell waren wir am Ende des Buches angekommen.Wir hätten noch ewig in der Wunderwelt bleiben können.
    Das Cover ist erstklassig und einzigartig.Schon beim ersten Anblick bekommt man Lust zum lesen.
    Uns hat diese Geschichte sehr gut gefallen.Wir hatten spannende Augenblicke.Natürlich vergeben wir glatte 5 Sterne und freuen uns sehr auf ein weiteres Abenteuer in Mirathasia

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    mabuerele, 15.01.2019

    „...Es ist unglaublich, was es für Räume in diesem Ankunftszentrum gibt, denkt Malte, als er den ersten Schritt durch die Mauer gesetzt hat...“

    In einem Vorwort werden die Kinder mit dem Land Mirathasia vertraut gemacht, einem Land, das voller Überraschungen ist und nur von Kindern betreten werden darf. Allerdings ist die Zeit, die man sich in dem Land aufhalten darf, begrenzt.
    Doch auch in Mirathasia ist nicht alles eitel Sonnenschein. Das erleben Malte und Adrian, die bei ihrer Ankunft von einem Kugelblitz getroffen und zu Boden geschleudert werden. Dahinter steckt Carlos und seine Bande. Sie beschweren sich bei einer Madlina, einer Helferin des Landes. Die aber weiß nichts von Carlos` Anwesenheit. Also nehmen Malte und Adrian die Sache selbst in die Hand. Sie wollen Carlos ausschalten.
    Die Autorin hat ein spannendes Abenteuer für Kinder geschrieben.
    Wie das Eingangszitat schon zeigt, gibt es einen geheimen Zugang vom Ankunftszentrum aus. Die beiden Jungen verfolgen Carlos` Bande und müssen sich bald ihrer Haut wehren. Dann aber ist ihre Hilfsbereitschaft gefragt. Sie lassen sich einiges einfallen, um rechtzeitig zurück im Ankunftszentrum zu sein und den Gefahren zu entgehen.
    Der Schriftstil lässt sich gut lesen. Er unterstützt die rasante Handlung. Gleichzeitig macht er den unterschiedlichen Charakter von Carlos und seiner Bande einerseits und Malte und Adrian andererseits deutlich. Ersteren geht es nur darum, für Ärger und Unruhe zu sorgen. Malte und Adrian mögen Mirathasia und wollen, dass sich die Kinder darin wohlfühlen.
    Das Buch strotzt vor ungewöhnlichen Ideen. Viele Zeichnungen veranschaulichen die Handlung.
    Die Geschichte hat mir ausgezeichnet gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Streiflicht, 14.01.2019

    Starke Geschichte um die Freundschaft

    Nachdem ich bereits den ersten Teil unter dem Titel „Die Skaterbahn“ gelesen hatte, war ich sehr neugierig auf dieses Büchlein. Und die Lektüre hat wieder Spaß gemacht.
    Wieder geht es nach Mirathasia, ein Land der Fantasie, zu dem nur Kinder Zutritt haben. Pro Auf-enthalt dort haben die Kinder jeweils einen Wunsch frei, sodass das Land immer weiter wächst und sich fortentwickelt. Das macht es spannend und es bleibt immer wieder interessant. Auch wenn ich leider schon lange erwachsen bin, bin ich gerne mit nach Mirathasia gereist. Malte hat schreckliche Langeweile und schon ist er in diesem wunderbaren Land. Dort lernt er Adrian kennen und die bei-den werden ganz schnell dicke Freunde. Und das ist auch gut so, denn nur gemeinsam ist man stark. Nur zusammen kann man gegen die riesige fiese Spinne bestehen und auch gegen andere, die es nicht so gut mit einem meinen.
    Auch mit diesem Werk hat die Autorin Veronika Aretz meiner Meinung nach wieder ein gelungenes Werk vorgelegt. Es ist kindgerecht und trotzdem spannend. Wichtige Werte wie Freundschaft, Ver-lässlichkeit und Mut werden thematisiert. Aber nie von oben herab, sondern einfühlsam und in die Geschichte eingebettet. Das gefällt mir sehr. Und ich freue mich schon darauf, die Geschichte mit meinem Patenkind (sieben Jahre) und ihrem Bruder (zehn Jahre) zu lesen. Teil eins mochten sie beide sehr.
    Auch die Illustrationen, vor allem die mit dem Überblick von Mirathasia, gefallen mir sehr gut und verdeutlichen das beschriebene Geschehen.
    Ein rundum gelungenes Buch, das sicherlich vielen Kindern Freude, Lesespaß und spannende Unterhaltung bietet wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Abenteuer in Mirathasia - Das Ankunftszentrum “

0 Gebrauchte Artikel zu „Abenteuer in Mirathasia - Das Ankunftszentrum“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating