Alle an einen Tisch ... und alles auf einen Tisch

Kochen, essen, feiern: entspannt wie nie!

Sebastian Hoffmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Alle an einen Tisch ... und alles auf einen Tisch".

Kommentar verfassen
Gräfe & UnzerGräfe & Unzer
"Ich will Freunde zum Essen zusammenbringen, das ist mein großes Ziel", sagt Supperclub-Profi Sebastian Hoffmann. Und hat dafür die perfekte Lösung parat: Fünf bis sechs Gerichte kommen gleichzeitig auf den Tisch. Jeder pickt mal hier, mal da, der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100415897

Auf meinen Merkzettel
Low Carb (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Alle an einen Tisch ... und alles auf einen Tisch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Claudia S., 06.10.2018

    Tolle Idee, tolle Anregungen, tolle Umsetzung – ein großartiges Buch!

    Es gibt endlos viele Kochbücher – ich weiß das genau, denn ich sammle sie und hab ganz viele wirklich ausgefallene, besondere Exemplare. Aber eins wie dieses hatte ich noch nie – und es ist auf Anhieb eins meiner Lieblingsbücher geworden. Sebastian Hoffmann (Rezepte), Katja Mutschelknaus (Texte) und Silvio Knezevic (Fotos) ist mit dem Konzept, alles gleichzeitig auf den Tisch zu bringen, statt einen Gang nach dem anderen eine wunderbare Sache gelungen: Alle haben Spaß, nicht nur die Gäste! Gemeinsam kochen, gemeinsam essen, für jeden etwas dabei, alle Gänge gleichzeitig – und jeder nimmt sich, was er mag, zur Not auch als erstes das Dessert! Einfacher geht es nicht und gerade deshalb haben alle gute Laune und fühlen sich wohl. Der Gastgeber sitzt mit am Tisch, statt in der Küche zu stehen. Wunderbar! Dabei ist es aber auch möglich, dass der Gastgeber bis zum Eintreffen der Gäste alles selbst vorbereitet hat und die Gäste nur noch beim Finish und Servieren helfen „müssen“. Die Timeline ist so genial konstruiert, dass das Ergebnis immer gleich ist: alle sitzen gemeinsam beim Essen.

    Im Buch finden sich Vorschläge für zehn unterschiedliche „Tische“. Dabei ist für jeden Geschmack etwas eingeplant, sodass auch Vegetarier satt werden, ohne auf Genuss zu verzichten. Im Anschluss an die diversen Rezepte finden sich die Listen für das Tischdecken, die Getränke und die Einkaufsliste. Vorangestellt ist den Kapiteln immer die Vorstellung der Idee des entsprechenden Tisches sowie einer exakten Planung des Ablaufes. Es wird also alles komplett geliefert – man selbst muss nur noch einkaufen und loslegen! Die Rezepte sind mit Zutatenliste und Anleitung sehr gut beschrieben. Informative Tipps gibt es auch dazu. Obendrein ist das Buch pickepacke voll mit tollen Fotos. Hier finden sich die fertigen Tische, die Gerichte/Speisen, Fotos vom Kochen/Zubereiten und viele weiter Bilder rund um gemeinsames Kochen und Essen.

    Das Buch macht schon vor dem Kochen Spaß und gute Laune. Die Idee ist nicht so neu, aber fast schon vergessen gewesen. Warum steif einen Gang nach dem anderen, wobei der Gastgeber entweder nicht mit am Tisch sitzen kann oder die Gänge sich insgesamt über Ewigkeiten ziehen? Ist doch viel schöner, wenn man wirklich gemeinsam genießt! Ob alleine vorbereitet oder mit den Freunden gemeinsam zubereitet, insgesamt ist Kochen immer eine Arbeit, ganz klar, aber hier eben mit weniger Zeitdruck und damit Stress verbunden. Vorbereitung ist das Zauberwort!

    Mich begeistert das Buch rundum. Sowohl Inhalt als auch Aufmachung sind absolut gelungen. Die Themen sind abwechslungsreich und bunt, sodass man viele unterschiedliche Abende gestalten kann. Auch einzelne Rezepte für den Alltag und weniger Personen lassen sich hier „herausziehen“. Als Kochfan und Fan vom gemeinsam Schlemmen kann ich hier ganz uneingeschränkt die vollen fünf Sterne geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Alle an einen Tisch ... und alles auf einen Tisch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating