Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete

Roman

Albrecht Gralle

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete".

Kommentar verfassen
Martin Luther erlebt das Jubiläum seiner eigenen Reformation - und gerät dabei von einer Kuriosität in die nächste. Ein Lutherroman der besonderen Art.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 66481425

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006 a., 15.11.2015

    Käthe möchte Kirschen und Luther klettert auf den Kirschbaum. Dann stürzt er ab und landet in der Zukunft. Damit nicht genug. Er landet bei einem Pastor, der gerade in den Ruhestand geht, der für sich beschlossen hat Atheist zu werden. Es ist das Jahr 2017, also genau 500 Jahre nach der Reformation. Albrecht Gralle hat es auf wunderbare Weise geschafft die Geschichte rund um Luther und die Reformation mit viel Tiefgang und gleichzeitig humorvoll zu erzählen. Was würde Luther heute zu "seiner" Kirche sagen? Hat er es sich so vorgestellt? Wäre er damit einverstanden? Wirklich toll erzählt, es regt zum Nachdenken an.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006 a., 15.11.2015

    Käthe möchte Kirschen und Luther klettert auf den Kirschbaum. Dann stürzt er ab und landet in der Zukunft. Damit nicht genug. Er landet bei einem Pastor, der gerade in den Ruhestand geht, der für sich beschlossen hat Atheist zu werden. Es ist das Jahr 2017, also genau 500 Jahre nach der Reformation. Albrecht Gralle hat es auf wunderbare Weise geschafft die Geschichte rund um Luther und die Reformation mit viel Tiefgang und gleichzeitig humorvoll zu erzählen. Was würde Luther heute zu "seiner" Kirche sagen? Hat er es sich so vorgestellt? Wäre er damit einverstanden? Wirklich toll erzählt, es regt zum Nachdenken an.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete “

0 Gebrauchte Artikel zu „Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating