NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

Apfelglück am See

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Apfelkuchenduft und große Glücksmomente
...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140284191

Buch (Kartoniert) 11.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Apfelglück am See"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Pimpy2502, 27.08.2022

    Als Buch bewertet

    Der Chiemsee, die Berge, ein kleines nettes Café und mittendrin Anne, die das Café zusammen mit ihrem Großvater betreibt. Dort genießen neben Touristen auch einheimische Stammkunden die Torten- und Kaffeespezialitäten und bei Letzteren gibt es neuerdings nur ein Thema: Ein Pralineneinbrecher schleicht durch Prien. Er warnt die Einwohner vor Einbrüchen und hinterlässt neben einem Brief auch Pralinen. Dann stolpert der Mann, der diese süßen Überraschungen verteilt, auch in Annes Leben und seine braunen Augen lassen ihr Herz höher schlagen…

    In das Buch kann man schnell abtauchen. Das liegt zum einen an dem wunderbar zu lesenden, leichten Schreibstil von Sabrina Sonntag, an dem detailliert beschriebenen Setting (man fühl sich als wäre man selbst am Chiemsee – da kommt gleich mal Urlaubsfeeling auf), aber auch an den vielschichtigen Charakteren, mit denen es nicht langweilig wird. Ich fand toll, dass das Buch Humor, Spannung und Romantik vereint, aber auch das zwischenmenschliche Miteinander eine Rolle spielt. Eine tolle Mischung, der Lesespaß garantiert. Das Buchcover passt super zur Geschichte und verspricht ein sommerlich-leichtes Buch. Es ist im Farbverlauf aus Orange- und Pinktönen gehalten, der Buchtitel ist in schnörkeliger Schrift zentral in der Covermitte angebracht und außenherum zieren Cliparts wie Berge, Pralinen, Fische, Herzen… die Buchfront. Hinten im Buch finden sich zwei zur Geschichte passende Rezepte. Da der Apfelstrudel mir schon beim Lesen das Wasser im Mund hat zusammenlaufen lassen, habe ich diesen gleich nachgebacken (auch wenn Strudelteig und ich keine Freunde werden – er und insbesondere die Füllung ist superlecker). Ein toller Wohlfühlroman, der mich gut unterhalten und mir super gefallen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    alles.aber.ich, 16.05.2022

    Als eBook bewertet

    Eigentlich sind es hier gleich mehrere Handlungen, aber alle haben Anne irgendwie als Mittelpunkt bzw Verbindung zwischen ihnen.
    Anne liebt die Bäckerei ihres Opas aber ganz glücklich ist sie dann doch nicht und dann tritt auch noch ein Dieb in ihr Leben, den ihr Vater jagt.

    Eine turbulente, rasante Geschichte, die nur ein paar Wochen Handlungsspanne hat. Gerade der Pralinendieb ist eigentlich ein ganz süßer mit einer Vergangenheit, die ihn dazugebracht hat etwas leicht illegales zu tun.
    Anne die immer schon gerne Sherlock gespielt hat und auch hier ihre Nase reinstecken muss.

    Die Geschichte wird aus Annes Sicht geschildert, aber das stört mich hier gar nicht.
    Die Autorin hat ein wunderschönes Setting am Chiemsee geschaffen in einer kleinen Stadt, die so richtig bayrisch wirkt.

    Ideal für den Urlaub (nicht nur in Bayern)

    Viel Spaß beim Selberlesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 11.12.2022

    Als Buch bewertet

    Glück ist die Summe schöner Momente

    Anne lebt und arbeitet dort, wo andere Menschen Urlaub machen und ist glücklich darüber, jeden Tag die herrliche Aussicht über den Chiemsee hinüber zu den Bergen genießen zu können. Auch im Familienbetrieb scheint alles rosig zu laufen, auch wenn die Schlagzeilen über die mysteriöse Einbruchserie nicht abreißen wollen. Doch warum nimmt der Einbrecher auf der einen Seite alles mit und zerstört Existenzen, während er auf der anderen Seite Gutes tut und mit seinen Pralinen-Geschenken die Augen der Menschen zum Strahlen bringt ? Und dann ist da auch noch Michi, der Annes Herz in Stolpern bringt...


    Weiß-blauer Himmel, glitzernde Wellen auf dem Chiemsee und eine zuckersüße Lovestory sind die Zutaten, die Sabrina Sonntag hier für ihren Wohlfühlroman wählt. Auch wenn die rosaroten Wattewölkchen mitunter zu duftig und auch mal recht kitschig sind, so fällt es den Leser:innen leicht, Herz und Seele am Chiemsee baumeln zu lassen und die Auszeit in Bayern zu genießen.

    Der Roman liest sich locker flockig von der Hand weg und bietet keine allzu großen Aufreger, sodass er für entspannte Lesestunden sorgt. Die Figuren sind durch die Bank weg nett und freundlich, auch wenn Annes Papa ab und an den Grantler heraushängen lässt. Es sind mehr die Postkartenmotive und die aromatischen Düfte der Kuchen und Gebäcke, die sich wie ein roter Faden durch die Handlung ziehen und eine gedankliche Auszeit am Chiemsee ermöglichen, inklusive Überfahrt zur Herreninsel und Kutschfahrt zum Schloss Herrenchiemsee.

    Auch wenn sich ab uns zu ein paar graue Wölkchen am Liebeshimmel befinden, werden diese recht schnell wieder weiß. Ein tapsiger Welpe sorgt zusätzlich für Feel-Good-Momente und streut drollige Szenen mit ein. Erzählt in einer warmherzigen Geschichte über die großen und kleinen Dinge, die das Leben lebens- & und liebenswert machen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa aus Rosenheim, 18.05.2022

    Als Buch bewertet

    Das Buch hat mir super gut gefallen, und zwar nicht nur dir Geschichte über einen Einbrecher, der nichts stiehlt, sondern eine Schachtel Pralinen und eine Nachricht hinterlässt, sondern auch wegen der Schilderung des Chiemsees und der Stadt Prien, in der diese Liebesgeschichte spielt.
    Die junge Konditorin Anne amüsiert die Serien an Pralinen-Einbrüchen irgendwie, bis sie auf den Einbrecher selbst trifft, und dann ....
    Lesenswert, romantisch, amüsant, die Charaktere sind gut geschildert, und, wie gesagt, die Örtlichkeiten in Prien.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Apfelglück am See“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating