Beschränkung einer Rückwirkung neuer richterlicher Erkenntnisse auf ältere Sachverhalte.

Am Beispiel der deutschen und europäischen Gleichbehandlungsrechtsprechung zur betrieblichen Altersversorgung. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Das Recht der betrieblichen Altersversorgung ist geprägt durch den oft jahrzehntelangen Bestand der Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Dementsprechend anfällig ist diese Beziehung für Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen. In...
lieferbar

Bestellnummer: 22629492

Buch76.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar

Bestellnummer: 22629492

Buch76.00
In den Warenkorb
Das Recht der betrieblichen Altersversorgung ist geprägt durch den oft jahrzehntelangen Bestand der Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Dementsprechend anfällig ist diese Beziehung für Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen. In...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Beschränkung einer Rückwirkung neuer richterlicher Erkenntnisse auf ältere Sachverhalte."

Mehr Bücher von Tobias Huep

Weitere Empfehlungen zu „Beschränkung einer Rückwirkung neuer richterlicher Erkenntnisse auf ältere Sachverhalte. “

0 Gebrauchte Artikel zu „Beschränkung einer Rückwirkung neuer richterlicher Erkenntnisse auf ältere Sachverhalte.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich