Blutroter Sonntag, Nicci French

Blutroter Sonntag

Thriller. Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin

Nicci French

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Blutroter Sonntag".

Kommentar verfassen
Ein psychologischer Thriller der Extraklasse: der siebte Fall für Psychoanalytikerin Dr. Frieda Klein.

In dem gemütlichen Heim von Psychoanalytikerin Frieda Klein wird die Leiche eines Privatdetektivs...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch15.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6019509

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Blutroter Sonntag"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Johannes B., 03.11.2017

    Sehr spannend und toll geschrieben!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jewi, 12.11.2017

    „Blutroter Sonntag“ von Nicci French ist bereits der siebte Band um die Londoner Psychotherapeutin Frieda Klein. Das Buch schließt nahtlos an Band 6: „Böser Samstag“ an. Auch in diesem Roman geht es um Dean Reeve, der Frieda schlaflose Nächte bereitet. Aber nicht nur Frieda ist dieses Mal direkt bedroht, auch ihre Freunde sind dieses Mal großen Gefahren ausgesetzt.

    Ich mag die Personen in den Frieda-Klein-Romanen. Ich vermeide hier absichtlich das Wort Thriller, obwohl dies auf dem Cover steht. Mit einem klassischen Thriller haben die Bücher meiner Meinung nach nichts zutun, ich hätte diese eher als unkonventionelle Krimis bezeichnet, da es in jedem Band um einen Kriminalfall geht. Außerdem macht die Atmosphäre der Bücher aus, dass Frieda durch London spaziert und sich mit unterirdischen Bächen & Flüssen beschäftigt.

    Ich hab mich von dem Buch gut unterhalten gefühlt Es ist beim lesen ein bißchen wie nach Hause kommen, weil man die Macken und Eigenarten der Protagonisten bereits kennt. Nichtsdestotrotz bin ich auch froh, dass die Reihe mit dem nächsten Buch endet. Ich bin der Meinung die Geschichte ist langsam aus erzählt, zudem frage ich mich, wer auf die Idee gekommen ist, die Bücher nach Wochentagen zu benennen und dann statt sieben acht Bücher herauszubringen. Wird Band 8 dann wieder Montag im Titel tragen? Außerdem zieht sich das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Frieda und Dean nun schon recht lange hin und ich hoffe, dass auch dies langsam aufgelöst wird.

    Fazit

    Solide Geschichte, die wieder mit einem Cliffhanger endet. Ich hoffe, dass Frieda und ihr Umfeld noch einen würdigen Abschluss bekommen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike T., 24.11.2017

    Super! Endlich habe ich die Fortsetzung, d.h. jetzt den 7. Band von Nicci French über die Psychotherapeutin Dr. Frieda Klein gelesen - und wieder verschlungen! Allerdings hatte ich mit dem Ende der Reihe gerechnet, da die Woche ja nun voll ist. Nun bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht und ob nun endlich die Auflösung des Rätsels erfolgt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marita Z., 08.01.2018

    Frieda Klein ist Psychoanalytikerin. In ihrem Haus wurde unter dem Fußboden eine Leiche gefunden. Ist Friedas Erzfeind Dean Reeve der Mörder?
    Natürlich überlässt sie der Polizei nicht die Ermittlungsarbeit sondern wird auch selber tätig...

    MEINE MEINUNG:

    " Blutroter Sonntag " vom Autorenduo Nicci French ist der 7.Teil um Frieda Klein.
    Der Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen. Personen, Schauplätze und die Handlung konnte ich mir gut vorstellen. Der Handlungsstrang ist gut durchdacht und das Buch vom Anfang bis zum Ende spannend. An manchen Stellen hätte man ihn vielleicht etwas straffen können.

    Frieda Klein, als Hauptperson, wird gut charakterisiert und ich hatte sehr schnell ein Bild von ihr vor meinen Augen. Sie war in diesem Buch eindeutig meine Lieblingsprotagonistin.
    Immer wieder kommt sie dem Ermittlungsteam unter Chief Inspector Petra Burge zuvor oder in die Quere. Dieses wurde jedoch gut in die Handlung eingebettet und wirkte zu keiner Zeit nervig oder aufgesetzt.
    Weitere Personen werden ebenfalls gut dargestellten und ich habe auch einiges von ihrem Privatleben erfahren.
    In den 448 Seiten gibt es mehrere unterschiedliche Verbrechen und ich bin hier als Thrillerfan durchaus auf meine Kosten gekommen. Immer wieder werden neue Elemente in die Handlung eingebaut ohne überfrachtet zu wirken.
    Die 62 unterschiedlich lange Kapitel werden ìn 3 Teile unterteilt. Ab den letzten Teil hat nicht nur Frieda eine Vorahnung wer der Täter ist. Das macht den Thriller aber nicht langweilig. Dadurch war das Ende aber zu erwarten und der Cliffhänger macht Lust auf mehr.

    "Blutroter Sonntag " von Nicci French wird durch den Bertelsmann - Verlag veröffentlicht. Das Buch gibt es als Print, E-book und Hörbuch.
    Dieses Buch ist das 7.Buch der Reihe um Frieda Klein. Man kann dieses Buch auch gut lesen wenn man die anderen Fälle nicht kennt.
    Mir hat dieser Thriller gut gefallen. Die Handlung war interessant, spannend und ich wurde gut unterhalten.
    Für Thrillerfans gebe ich eine eindeutige Leseempfehlung.

    P

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Blutroter Sonntag“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating