Caitlynn, Angelika Diem

Caitlynn

Vollstrecker der Königin Sammelband 1

Angelika Diem

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Caitlynn".

Kommentar verfassen
"Du hast dem Wohl deines Bruders Gared zu dienen!" In diesem Sinne ist Caitlynn dreizehn Jahre lang erzogen worden, hat ihre eigenen Wünsche und ihr magische Gabe unterdrückt. Als ihr Vater jedoch das Leben ihres einzigen Vertrauten für Gareds...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch13.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 91918706

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Caitlynn"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Lerchie, 22.11.2017

    Als eBook bewertet

    Heilerin oder Vollstreckerin?

    Caitlynn, von dem Stallmeister Jadon liebevoll Lady Lynna genannt, will sich die neugeborenen Kätzchen ansehen. Dabei belauscht sie ein Gespräch zwischen ihrem Vater und dem Stallmeister. Jadon versucht Caitlynns Vater klarzumachen, dass ein bestimmtes Pferd noch nicht zu reiten ist…Doch der Graf zwingt ihn dazu…
    So bekommt Caitlynn mit was dann passiert… Und als sie Jadon helfen will, schreit sie vor Schmerzen…
    Jahre später musste Caitlynn sich ein Kleid ihrer Mutter ändern lassen, denn sie sollte heiratsfähigen Herren vorgestellt werden. Und dazu musste noch die Heiratshändlerin kommen und ihr Charisma prüfen…
    Caitlynn wollte das alles gar nicht, denn sie hatte sich in den Kopf gesetzt, Vollstreckerin zu werden…
    Doch Caitlynn fiel bei der Prüfung der Heiratshändlerin durch. Auch eine zweite Prüfung, von der sie jedoch nichts wusste verlief erfolglos… Zumal sie so nicht erlaubt war…
    So brachte ihre Mutter sie letztendlich zu einer Heilerin, damit diese sie als Lehrling aufnehmen solle… Doch Caitlynns Wunsch, Vollstreckerin zu werden, erlosch nie ganz…
    Warum war das Pferd noch nicht zu reiten? Was hat Caitlynns Vater gemacht, dass Jadon es doch tat, obwohl das sehr gefährlich war? Was war Jadon passiert? Wieso schreit Caitlynn vor Schmerzen? Was hat die Heiratshändlerin an Caitlynn alles geprüft? Warum will Caitlynn unbedingt Vollstreckerin werden? Wieso fiel sie bei der Prüfung der Heiratshändlerin durch? Was war an der zweiten Prüfung verboten? Wer war die Heilerin, die Caitlynn als Lehrling aufnehmen sollte? Warum erlosch der Wunsch, Vollstreckerin zu werden nie ganz? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.

    Meine Meinung
    Das Buch ließ sich sehr gut lesen. In der Geschichte war ich schnell drinnen, konnte mich auch in die Protagonisten sehr gut hineinversetzen. Caitlynn tat mir leid, wie sie mit ansehen musste, was ihr Vater mit Jadon gemacht hatte. Und als sie dessen Schmerzen ertragen musste. Ich bekam einen Mordshass auf ihren Vater. Dass Caitlynn Vollstreckerin werden will, kann ich sehr gut nachvollziehen. Doch eigentlich liegt ihr auch das Heilen im Blut. Das Buch hat mit der Sache mit Jadon schon sehr spannend begonnen, doch war das praktisch nur eine Vorgeschichte. Doch die Spannung hielt sich weiter, begann nie nachzulassen. Und am Ende des Buches wurde ich sogar etwas überrascht. Doch warum, das verrate ich hier nicht, will ja nicht spoilern. Dieses Buch ist der Beginn eine Reihe oder Serie. Und ich freue mich schon sehr auf den Folgeband. Ich möchte gerne wissen, wie es Caitlynn weiter ergeht. Dass sie letztendlich Vollstreckerin geworden ist, verrät ja schon der Buchtitel. Ich hoffe, dass sie weiterhin Böses vom Königreich fernhalten kann, bzw. das Böse bekämpfen kann. Und ich freue mich auf die kommenden Abenteuer und hoffe, dass sie den Mann in den sie sich verliebt hat, letztendlich auch bekommt. Dieses Buch bekommt von mir eine Lese-/Kaufempfehlung und volle Bewertungszahl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Shanna, 16.11.2017

    Als Buch bewertet

    Dieser Sammelband fasst zwei Bücher und zwei Kurzgeschichten der Autorin zusammen, was aber als kompletter Roman mit durchgehender Handlung gelesen werden kann. Es geht um das Schicksal der jungen Adeligen Caitlynn, die nach dem herrschenden Brauch ebenfalls adelig verheiratet werden soll, um die Gabe des Charismas innerhalb dieses Kreises zu halten und an die Nachkommen weiterzugeben. Caitlynn möchte jedoch viel lieber eine Vollstreckerin werden und versucht mit allen Mitteln ihre Aufnahme auf die Hochzeitsliste zu verhindern...

    Man steigt als Leser direkt in das Geschehen ein und begleitet Caitlynn bei ihren Bemühungen, ihr Ziel zu erreichen. Es wird nichts über diese fremdartige Welt mit ihren rätselhaften Regeln und auch nichts über die herrschenden Gesellschaftsstrukturen erklärt. Man bekommt nur im Verlauf der Handlung kleine Hinweise darauf, was es mit der Gabe des Charismas auf sich hat und wie das Zusammenleben organisiert ist. Das hat mich am Anfang sehr verwirrt, hat aber auch den Vorteil, dass der Lesefluss durch keine langatmigen Erklärungen gehemmt wird. Die Entwicklung von Caitlynn und ihr Zusammentreffen mit anderen interessanten Charakteren sind so lebendig und spannend geschildert, dass man sich über Dinge, die man nicht versteht, keine weiteren Gedanken macht. Die meisten Fragen beantworten sich dann auch von selbst, je weiter die Handlung fortschreitet.

    Einige neue Ideen haben mir sehr gut gefallen, wie zum Beispiel die Kennzeichnung der Handrücken mit den Symbolen für die Herkunft und die Tätigkeit. Zur Begrüßung werden diese präsentiert und das Gegenüber kann so den Gesprächspartner gleich einschätzen. Auch der Einsatz des Charismas ist faszinierend beschrieben. Es zwingt anderen Menschen den eigenen Willen auf, aber nicht jeder besitzt diese Gabe und sie ist unterschiedlich stark ausgeprägt. Man kann sich sehr gut in Caitlynns Gedanken und Gefühle hineinversetzen. Sie ist eine rundum sympathische Heldin, denn sie ist zwar stark und ihre Gabe mächtig, aber sie gibt auch ihre Fehler zu und zweifelt manchmal an ihren Entscheidungen.

    Eine zarte Liebesgeschichte wird bisher nur vage angedeutet und das empfand ich als sehr wohltuend, wodurch sich diese Erzählungen von der Masse ähnlicher Geschichten abheben und nicht in unglaubwürdigem Kitsch enden. In diese fantasiereiche und magische Welt einzutauchen hat mir großen Spaß gemacht und ich werde auf jeden Fall sehr gerne noch mehr von ihr lesen!

    Die Erlebnisse von Caitlynn werden bereits in einem weiteren Buch "Drei Tropfen Dunkelheit" fortgesetzt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Caitlynn “

Weitere Artikel zum Thema
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Caitlynn“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating