Calendar Girl - Ersehnt

Oktober/November/Dezember

Audrey Carlan

Durchschnittliche Bewertung
4 Sterne
40 Kommentare
Kommentare lesen (40)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Calendar Girl - Ersehnt".

Kommentar verfassen
Das prickelnde Jahr neigt sich dem Höhepunkt zu – und Mia kann ihr Ziel erreichen. Freuen Sie sich auf das letzte Buch der heißen Bestseller-Reihe „Calendar Girl – Ersehnt“. Welche Abenteuer und...
Calendar Girl - Ersehnt, Audrey Carlan

Buch 12.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 5862948 lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei

Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Calendar Girl - Ersehnt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 24.11.2016

    Als eBook bewertet

    Ich habe sehr darauf gewartet das Buch zu lesen. Und es ist, wie auch die ersten drei Bücher; sehr gut und unterhaltsam geschrieben.
    Die Geschichte hat sich schön entwickelt und es sind auch paar unerwartete Dinge passiert. Auch viel Liebe kommt vor.
    Ich kann das Buch ( alle 4) nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    14 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 18.11.2016

    Als eBook bewertet

    3.5

    Mit "Ersehnt" findet die Calendar Girl Reihe ihr Ende. Mia hat ihre Schulden bezahlt und könnte ihr neues Leben genießen, doch noch stehen ein paar dunkle Schatten über ihrem Leben und dem von Wes.

    Wes hat ebenfalls einige Erlebnisse zu verarbeiten. Die Art und Weise wie Mia Wes dabei hilft fand ich manchmal etwas gewöhnungsbedürftig und weiß nicht, ob dies immer der richtige Weg war. Toll fand ich aber wie die beiden insgesamt füreinander da waren.

    Man merkt wie sehr Mia innerhalb des Jahres gewachsen und gereift ist. Sie hat sich zu einer starken und unabhängigen Frau entwickelt. Schön fand ich auch wie die für sie wichtigen Menschen immer wieder auftauchen und zu Rate gezogen werden.

    Die Reihe hat mit dem finalen Band einen schönen Abschluss gefunden, der mich wieder gut unterhalten konnte. Es hat sich alles passend aufgelöst und ich fand es interessant zu lesen was aus jedem Charakter geworden ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 12.12.2016

    Als Buch bewertet

    Mia beschreibt ihre Heimkehr, ihre widersprüchlichen Gefühle als sie Wes's Zuhause in Malibu betritt. Widersprüchlich, fremd und leer, sie scheint sich nicht richtig wohl zu fühlen, obwohl es doch nun auch ihr Zuhause sein wird. Erinnerungen, hoffnungsvolle Zukunft angedeutete dunkle Geheimnisse, der verletzte Wes hat schwer unter der Entführung gelitten. Zusammen versuchen sie nun aus dem Tief hinaus zu kommen und zusammen zu halten. Kraft schöpfen Beide nun nicht nur durch das große und köstliche Frühstück von Judi. In diesem Band werden Geheimnisse gelüftet. Handlung und Personen sind vielseitig, gefühlvoll und stimmig. Der lockere und flüssige Schreibstil zieht einen in die Handlung hinein. Die Protagonistin Mia ist sympathisch und man verfolgt sie neugierig und gespannt bis zum Ende der sexy prickelnden Love-Story.
    Ersehnt ist der 4.Band der Tetralogie

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 25.11.2016

    Als Buch bewertet

    Nachdem ich die ersten drei Bücher der Serie bereits verschlungen habe, war für mich klar, dass ich dieses Buch auch lesen musste. Zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen, er ist wie in den Vorgängerbüchern beschrieben sehr flüssig und angenehm zu lesen.
    Jedoch habe ich bei der Lektüre feststellen müssen, dass es für mich bei den Erotik Szenen einen schmalen Grad gibt, bei dem es mir manchmal dann fast zu viel ist.
    Dieses Buch folgt jedoch einem völlig anderen Aufbau. Nachdem ihr Bruder, die Schulden von Mia getilgt hat, arbeitet sie nicht mehr als Escort Girl. So dass von nun an nicht mehr jeder Monat einem bestimmten Mann gewidmet ist.
    Nun ist Mia ganz und gar für Wes da. Sie sind ein sehr schönes Paar und es passt soweit alles. Der Schluss der Reihe ist insgesamt stimmig. Das Buch hat mir wiederum sehr gut gefallen. Wobei ich jedoch sagen muss, dass der dritte Teil der Reihe mein absoluter Favorit ist.
    Ein wirklich sehr schönes Buch, das ich nur wärmstens empfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 01.12.2016

    Als Buch bewertet

    Das Cover:
    Band 4 ist im gleichen Stil wie die Vorgänger gestaltet. Es ist knallig Orangefarben mit lila-purpurfarbenen Blumenblüten und passt perfekt zu den anderen Büchern.

    Die Geschichte:
    Nach den grauenvollen Ereignissen in Indonesien wartet Mia in Malibu auf ihren Freund Wes, der nach seiner brutalen Gefangenschaft endlich wieder nach Hause kommt. Mia hilft Wes so gut es geht, sein Trauma zu verarbeiten, indem sie mit ihm intim wird, wenn er in der Nacht von Albträumen geplagt wird und aufwacht. Doch dann tritt sie ihren nächsten Job an, diesmal jedoch nicht als Escort-Girl, sondern als Moderatorin des Features ‚Schöner Wohnen‘. Sie soll ihre Themen selbst bestimmen und recherchieren. Nicht nur das macht Mia zu schaffen, sondern auch die Tatsache, dass Wes als Therapie immer mehr mit seiner Kollegin und kleinen Affäre Gina zu tun hat. Mia durchlebt mit Wes eine intensive Zeit, bis sie für ihren Job als Moderatorin nach Aspen fahren muss, wo sie eine Person aus ihrer Vergangenheit trifft. Dies wird ihr Leben und das ihrer Familie für immer verändern …

    Meine Meinung:
    Die letzten drei Monate von Mias ereignisreichem Jahr haben begonnen. Mia hat ein paar grauenvolle Monate hinter sich: Erst die Beinahe-Vergewaltigung, dann Wes‘ Entführung und Geiselhaft. Sie möchte Wes wieder in ihre Arme schließen, aber so eine Erfahrung kann Wes nicht so schnell verarbeiten. Er hat ein Trauma und in der Nacht grauenvolle Albträume, die ihn schweißgebadet aufwachen lassen. Sie lösen ihre Probleme vorerst auf ihre eigene Weise, doch so kann es nicht ewig weitergehen, und das merken die beiden selbst auch. Mia nimmt viel auf sich und hat ihre Gefühle ziemlich gut im Griff. Für Wes tut sie alles und überwindet sich, was ich wirklich stark und irgendwie auch mutig von ihr fand.

    In diesem letzten Quartal geht es sehr um Mias Familie und Freunde. Ihre beste Freundin Ginelle ist von der Entführung von Blaine noch immer geschockt und traumatisiert. Sie ist sonst ein so offener Charakter, aber dieses Ereignis hat sie sehr mitgenommen und verändert. Doch Mia muntert sie auf, schlägt ihr neue Lebenswege vor und hilft ihr, damit klarzukommen. Die Gespräche der beiden sind einfach so wundervoll ehrlich und derb, ich liebe die beiden. Solche Freunde sind Gold wert. Es gibt auch ein Wiedersehen mit einigen ihrer Freunde, die sie bei dem Job als Escort-Girl kennengelernt hat. Sie helfen ihr und unterstützen sie bei ihrem Job.

    Mia wird zum Ende des Jahres immer selbstbewusster und stärker, denn dieses Selbstbewusstsein und diese Stärke braucht sie auch für die letzten Monate. Ihre Sendung bei „Schöner Wohnen“ moderiert sie perfekt, sie geht mit Überraschungen gut um und zeigt sich mit Wes der Öffentlichkeit. Gerade im Dezember ist Mia eine harte Nuss, was ich schon irgendwie nachvollziehen kann. Insgesamt ist Audrey Carlan ein guter Abschluss der Reihe gelungen, der bei mir keine Fragen mehr offengelassen hat.

    Meine Bewertung:
    Mias letzte Monate in diesem ereignisreichen Jahr werden noch einmal ein Wechselbad der Gefühle. Es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten, Geheimnisse werden gelüftet und es gibt natürlich auch wieder viele erotische Szenen. Ich kann Band 4 nur die vollen fünf Sterne geben. Ein super Abschluss der Geschichte von Mia und Wes und insgesamt eine sehr gute erotische Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Calendar Girl - Ersehnt“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
Jetzt 5.- € sparen mit Rabattcode WBDE5:

Jetzt 5.- € sparen mit Rabattcode WBDE5:

Personalisierte Kinderbücher garantieren leuchtende Kinderaugen! Wählen Sie aus 19 Top-Titeln und gestalten Sie schnell und einfach ein ganz persönliches Buch.

X
schließen