Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 4: Verachtung, Jussi Adler-Olsen

Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 4: Verachtung

Der vierte Fall für Carl Moerck, Sonderdezernat Q. Thriller

Jussi Adler-Olsen

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
39 Kommentare
Kommentare lesen (39)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 4: Verachtung".

Kommentar verfassen
Der 4. Fall für das Sonderdezernat Q

Carl Mørck und sein kauziger Assistent ermitteln in einem Fall, dessen Spuren ins Jahr 1987 führen und zu einer ominösen Insel in der Ostsee.


Wieder ist es eine verstaubte Akte, die Blatt für Blatt ihre...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5406637

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 4: Verachtung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    83 von 106 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 08.10.2012

    Als eBook bewertet

    Der dänische Thriller „Verachtung“ ist der 4. Fall vom Sonderdezernat Q, besetzt mit Carl Morck. Jussi Adler Olsen hat mich auch mit diesem Band sehr spannend unterhalten. Raffinierte Story, die zwischen Vergangenheit und Gegenwart wechselt.
    Obwohl die Mörderin sehr früh bekannt ist, nimmt es keineswegs die Spannung im Buch. Die Hintergründe ihres Handelns werden erst im Laufe der Geschichte klar und trotzdem gibt es am Ende noch einen Überraschungseffekt, den ich so nicht erwartet hätte.
    Die Fraueninsel Sprogo, auf der Frauen zwangssterilisiert wurden, gab es tatsächlich. Genaueres und schockierende Fakten schreibt der Autor im Anhang.
    Unterhaltsamer und spannender Thriller. Liest sich in einem Rutsch durch. Die ersten 3. Fälle von Carl Morck sind ebenfalls sehr empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    55 von 85 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike, 10.10.2012

    Als eBook bewertet

    man möchte den Roman gar nicht aus der Hand legen. Von Anfang bis Ende zieht einen dieses Buch in seinen Bann. Sehr empfehlenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    36 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 08.10.2012

    Als Buch bewertet

    Der dänische Thriller „Verachtung“ ist der 4. Fall vom Sonderdezernat Q, besetzt mit Carl Morck. Jussi Adler Olsen hat mich auch mit diesem Band sehr spannend unterhalten. Raffinierte Story, die zwischen Vergangenheit und Gegenwart wechselt.
    Obwohl die Mörderin sehr früh bekannt ist, nimmt es keineswegs die Spannung im Buch. Die Hintergründe ihres Handelns werden erst im Laufe der Geschichte klar und trotzdem gibt es am Ende noch einen Überraschungseffekt, den ich so nicht erwartet hätte.
    Die Fraueninsel Sprogo, auf der Frauen zwangssterilisiert wurden, gab es tatsächlich. Genaueres und schockierende Fakten schreibt der Autor im Anhang.
    Unterhaltsamer und spannender Thriller. Liest sich in einem Rutsch durch. Die ersten 3. Fälle von Carl Morck sind ebenfalls sehr empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    35 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rosel K., 19.09.2012

    Als Buch bewertet

    Habe diesen vierten Band mit von Seite zu Seite immer größer werdenden Gänsehaut-
    effekten gelesen,unfassbar was Menschen mit Menschen anstellen(oder ich hoffe sehr
    angestellt haben).Neu war für mich, daß soetwas nicht nur "damals"in unserem Land
    üblich war.Neugierig geworden?Dann ab zum Weltbild,kaufen und lesen.
    J.A.Olsen hat hier mutig ein stück Zeitgeschichte aufgegriffen welches nicht unter dem Mantel des vergessens landen sollte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    31 von 57 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dieter M., 20.10.2012

    Als Buch bewertet

    Kaum zu glauben: Der Autor kann das hohe Niveau der Morck-Krimis halten. Wieder versteht es Jussi Adler-Olsen meisterhaft, zwei Geschichten aus verschiedenen Jahrzehnten miteinander zu verweben und die Spannung ständig zu steigern, bis im großen, spannenden Finale endlich die Lösung preisgegeben wird. Dänemarks Probleme mit dem braunen Gedankengut kommt gerade uns Deutschen sehr bekannt und aktuell vor. Wieder einmal erhält der Leser mehr Einblick in die geheimnisvollen Charaktere von Morck, Assad und Rose. Der Fall ist zwar zum Schluss, wenn auch mit Verlusten, geklärt, aber Adler-Olsen läßt noch so viele Fragen zu den handelnden Personen offen, dass ich mich jetzt schon auf den nächsten Band freue. Ein Genuss ist Adler-Olsens flüssiger Schreibstil. Aber auch ein großes Lob an den einfühlsamen Übersetzer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    27 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra B., 11.09.2012

    Als Buch bewertet

    Ich liebe diesen Schriftsteller! Seine Romane sind fesselnd und lassen einen nicht mehr los.
    Auch den vierten Band konnte ich kaum mehr aus der Hand legen. Diese Romane sind so ganz anders, als die üblichen Skandinavien-Krimis.
    Schade, dass ich nun wieder ein Jahr auf das nächste Buch warten muss!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole P., 22.09.2012

    Als Buch bewertet

    Einfach nur spannend. Wieder einmal kann man es gar nicht erwarten es zu lesen, aufhören fast unmöglich. Es ist interressant immer mehr von Rose und Assad kennenzulernen. Freue mich schon auf den offentlich nächsten Fall.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    werner, 05.09.2012

    Als Buch bewertet

    Ich liebe diese Reihe! Die Bücher werden von Mal zu Mal besser!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas J., 19.09.2012

    Als Buch bewertet

    Einfach ein Klasse Krimi, Spannend und absolut lesenswert.
    Warte schon gespannt auf den fünften Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marinaccio, 27.09.2012

    Als Buch bewertet

    Super Buch, wenn man die Andere 3 auch schon gelesen hat, dann weiss man von was der Autor schreibt!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 4: Verachtung “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 4: Verachtung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating