Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft, Julie Briac

Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft

Roman

Julie Briac

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft".

Kommentar verfassen
Der Beginn einer großen romantischen und dramatischen Familiengeschichte vor der farbigen Kulisse eines Weinguts im Médoc von Julie Briac - süffig und hochdramatisch.
Die Londonerin Cora ist wie verzaubert von dem kleinen Stück Land im Médoc im...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 81087505

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    Marakkaram, 25.06.2017

    Sie nickte verhalten. "Danke. Ja, die Gegend ist wunderschön, der Strand, der Wald, die Weingüter. Die Menschen scheinen etwas schwierig."

    Die Londonerin Cora hat grade ihren Job verloren und macht beim Abschiedsabend der Redaktion (eine Weinprobe) bei einem Gewinnspiel mit. Ein paar Wochen später flattert ihr ein Brief ins Haus, der bescheinigt, dass sie ein Stück Land auf einem Weingut in Frankreich gewonnen hat. Mit dabei ein Flugticket und die Einladung für 2 Wochen.
    Dort angekommen merkt sie relativ schnell, dass etwas nicht stimmt, denn dieses Land benötigt der Nachbar für sein geplantes Freizeitressort....

    ~ * ~ * ~

    Ein Spontankauf. Ich habe es im Laden liegen sehen und es hat mich alles sofort angesprochen: die Aufmachung, der Titel und der Klappentext. Musste ich haben1
    Erst zuhause habe ich bemerkt, dass es der Auftakt einer Triologie ist. Hmm, naja auch egal. Denn erwartet habe ich eine schöne Familiengeschichte mit Frankreich- und Weinbergflair und einer kleinen Liebesgeschichte.
    Leider fehlt es vor allem an Flair.
    Die Geschichte bleibt oberflächlich in allen Segmenten. Im letzten Drittel gibt es eine ganz kleine Einführung in die Weinlese und Kelterei, aber so minimal, dass ich es fast gar nicht so nennen mag. Es wird weder das Land beschrieben, noch groß über die Reben gesprochen, das Essen etc. Da fehlt mir so Einiges. Ich hatte nicht wirklich etwas vor Augen, geschweige denn in der Nase beim Lesen.

    Dahingegen sind die Figuren eigentlich ganz gut ausgearbeitet. Hier hatte ich sowohl den leicht schmierigen Frauenheld als auch die Nudisten sehr bildhaft vor Augen und musste so manches Mal schmunzeln. Und auch die Gegenspieler waren greifbar und auf den Punkt. Gefehlt hat es mir nur ein wenig an Cora. Sie bleibt zu schwammig und irgendwie nichtssagend langweilig.

    An sich ist die Geschichte schön, nett und flüssig geschrieben, konnte mich aber emotional nicht so wirklich mitreissen. Da hätte ich mir mehr Flair und Tiefe gewünscht.
    Und obwohl ich glaube, dass der zweite Teil überzeugender wird, denke ich nicht, dass ich ihn mir kaufen werden - dafür wurde zu wenig Neugier in mir geweckt - leihen schon eher.

    Fazit: Ein nettes Buch für Zwischendurch. Es hat mich teilweise ein wenig an Darringham Hall erinnert, das mir persönlich aber um Längen besser gefallen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Château de Mérival. Der Geschmack der Leidenschaft“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating