WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Christiane F. - Mein zweites Leben

Die Autobiografie 35 Jahre nach "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Spiegel-Bestseller: Das Schicksal der damals 14-jährigen, drogenabhängigen Prostituierten Christiane F. aus 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' ging um die Welt. Generationen sind mit der Geschichte und dem Mythos Christiane F. aufgewachsen. Aber wie ging es...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5843975

Buch9.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5843975

Buch9.90
In den Warenkorb
Spiegel-Bestseller: Das Schicksal der damals 14-jährigen, drogenabhängigen Prostituierten Christiane F. aus 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' ging um die Welt. Generationen sind mit der Geschichte und dem Mythos Christiane F. aufgewachsen. Aber wie ging es...
Kommentare zu "Christiane F. - Mein zweites Leben"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 1 Sterne

    40 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael, 14.02.2015

    Wir alle erinnern uns:
    Christiane F. wurde zu ihrer Oma auf's Land verfrachtet.... und das Buch, bzw. der Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" endete
    mit dem Bild einer verschneiten Landschaft. Eine traurige Geschichte, knallhart, fesselnd, einfach zum Heulen !!
    Jahrzehntelang haben wir uns dann gefragt: Was macht die heute ? Lebt die eigentlich noch ?

    Und doch, plötzlich ein Lebenszeichen: Sie erzählt ihre Lebensgeschichte weiter, und wie....
    Christiane F erzählt in diesem 2. Buch, wie es nach "WKVBZ" weiter ging, insgesamt möchte ich sagen daß sie doch eigentlich so
    gut erzählen kann und dieses auch ganz gut zu Lesen sein müsste, aber weit gefehlt:

    Zwischen ihren Zeilen finden wir Anmerkungen und Statistiken von der Co-Autorin, welche mich persönlich total störten,
    da zu viel zu viele Zahlen genannt werden die sich eh niemand merken kann. Zu viel Laber-Rhababer, da neigt man eher dazu
    das Ganze zu überfliegen. Was interessieren mich irgendwelche Statistiken ?

    Insgesamt ist dieses Buch leider ziemlich unstrukturiert und nicht gerade gut zusammenhängend geschrieben, denn
    die Chronologie passt hinten und vorne nicht. Eine Biographie sollte in dieser Hinsicht schon Chronologisch korrekt
    geschrieben sein, selbst wenn sie in Kapitel unterteilt ist. Hier verstehe ich in keinster Weise das Lektorat !
    Die Autorin kommt auch oft von Höcks'chen auf Stöcks'chen, wie man bei uns so schön sagt, und das kann dann schonmal
    stinklangweilig werden.
    Dazu kommt dann noch die seitenweise Behauptung, sie und ihre Wohnung würden stets überwacht werden,
    also da frage ich mich wirklich, was das soll. Kommt sich die Autorin wirklich so wichtig vor, oder ist
    gar die NSA mit im Boot ? :-)

    Auch an Wiederholungen mangelt es leider nicht in dem Buch, so erwähnt sie doch immer wieder, dass sie seit Jahren von
    den Tantiemen von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" leben kann. Ehrlich - das ist mir relativ egal !
    Da kann sie ja auch wirklich froh sein dass es so ist, dieses Werk allerdings wird das sicherlich nicht bringen.

    Ich habe es mit Ach und Krach zu Ende gelesen und muss gestehen, es war leider kein Vergnügen, es war eher anstrengend
    weil man oft zurückblättert, um nachzuschauen: Wie verdammt nochmal kommt die nun auf dieses Thema ?
    Es ist einfach schwer zu lesen, nicht flüssig, leicht verworren. Sie scheint etwas neben der Realität zu sein, evtl.
    liegt es ja an dem jahrelangen Drogenkonsum, ich weiss es nicht. Jedenfalls kommt das Buch so etwas rüber wie:
    "Hallo, hier bin ich wieder, ja - ich lebe noch, ich habe genug Geld, ich fixe immer wieder mal, ich liege niemandem auf
    der Tasche, ich kenne eine Menge Promis, mann das war ne geile Zeit, und weiter geht's."

    Man muss wirklich anmerken daß sie vorgibt, eine Menge Promis zu kennen - wofür ? Das macht das Buch keinesfalls
    interessanter, eher das Gegenteil ist der Fall; es klingt nach Angebe und es nervt tierisch.

    Während ich das Buch und auch den Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" für eine absolute Meisterleistung halte, muss ich zu
    diesem Buch leider sagen daß ich das hier gar nicht so empfinde. Dieses betrifft weniger die Handlungen, sondern eher die
    Aufarbeitung des Erlebten, das hätte man alles viel schlüssiger und knackiger rüberbringen können.
    Für ein Buch dieser Preisklasse, welches mit solchen Mängeln behaftet ist, kann ich leider nur einen Stern vergeben,
    weil es mich sehr ärgert dass ich es so teuer gekauft habe.

    Ich habe schon sehr viele Bücher gelesen und vorwiegend mag ich Biografien, aber dieses hier ist einfach nur mies umgesetzt.

    Persönlich tut es mir wirklich für Christiane F. von Herzem leid, daß sie ihre Sucht bis heute nicht besiegt hat.
    Letztendlich vertrete ich nach dem Lesen dieses Buches jedoch die Meinung, daß es ihr ganz stark an Disziplin fehlt,
    und eine ganze Menge weniger Egoismus würde ihr mal ganz gut tun !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sissy H., 05.04.2017

    Nachdem ich das Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" vor einigen Jahren mit Begeisterung gelesen habe und mich diese ganze Geschichte wirklich berührt hat, war ich natürlich wie viele andere neugierig darauf wie es mit Christiane weiter ging.
    Im Großen und Ganzen ist es wirklich nicht zu vergleichen mit dem ersten Buch ...gut, es sind ja auch ein paar Jahre vergangen seither und Christiane hat einiges erlebt.

    Zur Handlung:
    Das Leben von Christiane ging eigentlich so weiter wie es im ersten Buch beschrieben wird.
    Sie kommt nie weg, auch wenn so mancher Entzug erfolgreich war. Sie umgibt sich immer wieder mit Leuten denen das Wegkommen anscheinend auch schwer fällt und gerät immer wieder in schwierige Situationen die anscheinend nicht anders zu lösen sind.
    Manches wirkt sehr unglaubhaft, wie diese ganzen Promis, denen sie mitunter zu Ruhm verholfen haben soll. Oder als sie in der Schweiz war und ihrer Freundin Anna erstmal erzählen muss was sie erlebt hat, hatte diese Anna, die ja die Frau eines Verlegers ist, das erste Buch nicht gelesen?! Dann schreibt sie sie hätte nie gestohlen, nur einmal einen Erdnuss-Riegel, ich habe mir den Spaß gemacht und das erste Buch nochmal angefangen, dort wird gleich zu Anfang beschrieben das sie geklaut hat wie ein Rabe.
    Ganz zu schweigen von Leuten die sie verfolgen, gut zu Wahnvorstellungen kann es kommen nach jahrelangem Konsum.

    Wie das Buch geschrieben ist:
    Leider muss ich auch sagen, wie in vorherigen Rezensionen schon erwähnt, das die Chronologie völlig durcheinander ist.
    Absolut nervig sind die ständigen Zwischentexte von der Co-Autorin, das interessiert keinen Mensch! Es kam mir manchmal vor wie Lückenfüller und hat einfach nur gestört!

    Ich bin ehrlich gesagt zwiegespalten, einerseits bin ich froh zu wissen was passiert ist seither, andererseits bin ich enttäuscht und werde das Gefühl nicht los das hier jemand Geld braucht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Christiane F. - Mein zweites Leben

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

3 Sterne
(8)
Buch

24.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2014
lieferbar

Christiane F. - Mein zweites Leben (ePub)

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

3.5 Sterne
(39)
eBook

Statt 17.90 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 10.10.2013
sofort als Download lieferbar

Christiane F. - Mein zweites Leben

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

3.5 Sterne
(39)
Buch

17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.10.2013
lieferbar

Ich lebe in einem wilden Wirbel

Irmgard Keun

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F.

5 Sterne
(5)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Platzspitzbaby

Michelle Halbheer

4.5 Sterne
(8)
Buch

17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.05.2015
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

Hannas Töchter

Marianne Fredriksson

5 Sterne
(4)
Buch

9.00

In den Warenkorb
lieferbar

Ein scheinbar perfektes Leben

Michelle Hunziker

5 Sterne
(7)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2018
lieferbar

Der Junge, der nicht hassen wollte

Shlomo Graber

5 Sterne
(4)
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2018
lieferbar

Claudine S. ~Ein langer Weg~

Claudine S.

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
lieferbar

Gott, du kannst ein Arsch sein

Frank Pape

4.5 Sterne
(7)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2016
lieferbar

Als ich unsichtbar war

Martin Pistorius

5 Sterne
(46)
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Nicht schuldig!

Jens Söring

1 Sterne
(1)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2019
lieferbar

Doppelleben

Lars Gustafsson, Agneta Blomqvist

0 Sterne
Buch

19.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Gute Nacht, Liebster

Katrin Hummel

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2019
lieferbar

Aussteigen, einsteigen, los!

Diana Johannsen, Percy Shakti Johannsen

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Mehr als wir uns erträumten

Juha Itkonen

4 Sterne
(12)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Tatort: Elternhaus

Jacqueline Padberg

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2020
lieferbar

Ein scheinbar perfektes Leben

Michelle Hunziker

5 Sterne
(7)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2019
lieferbar

Die Kindheit

Helmut Kynast

0 Sterne
Buch

21.99

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher von Christiane V. Felscherinow

Gegessen

Sonja Vukovic

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2018
lieferbar

Christiane F. - Mein zweites Leben (ePub)

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

3.5 Sterne
(39)
eBook

Statt 17.90 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 10.10.2013
sofort als Download lieferbar

Eu, Christiane F. (ePub)

Christiane Vera Felscherinow, Sonja Vukovic

0 Sterne
eBook

6.49

Download bestellen
Erschienen am 05.09.2014
sofort als Download lieferbar

Christiane F. - Mein zweites Leben

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

3.5 Sterne
(39)
Buch

17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.10.2013
lieferbar

Außer Kontrolle

Sonja Vukovic

5 Sterne
(1)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2017
lieferbar

Außer Kontrolle (ePub)

Sonja Vukovic

5 Sterne
(1)
eBook

Statt 18.00 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 21.12.2017
sofort als Download lieferbar

Gegessen (ePub)

Sonja Vukovic

4.5 Sterne
(3)
eBook

Statt 10.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 09.09.2016
sofort als Download lieferbar

Christiane F. - Mein zweites Leben (Hörbuch-Download)

Sonja Vukovic, Christiane V. Felscherinow

3 Sterne
(1)
Hörbuch-Download

11.99

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2015
sofort als Download lieferbar

Christiane F. - Mein zweites Leben

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

3 Sterne
(8)
Buch

24.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2014
lieferbar

Christiane F. Mein zweites Leben, 4 Audio-CDs

Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic

0 Sterne
Hörbuch

16.99

Vorbestellen
Erschienen am 12.03.2015
Jetzt vorbestellen
0 Gebrauchte Artikel zu „Christiane F. - Mein zweites Leben“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar