Cináed

Aus dem Feuer geboren

Tanja Höfliger

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Cináed".

Kommentar verfassen
Vom Leben tief enttäuscht, findet sich Daniel Frayne in seiner Heimatstadt wieder. Doch hier gehört er nicht mehr hin. Er sehnt sich nach seiner großen Liebe Lou. Nur mit ihr kann Daniel ein entscheidendes Geheimnis lüften. Eine körperliche Berührung
zwischen beiden ist aufgrund eines Unfalls jedoch ausgeschlossen. Ihre Beziehung wird deshalb auf eine harte Probe gestellt.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 63499354

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Cináed"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Zsadista, 27.04.2015

    Daniel Frayne freut sich auf seinen 16. Geburtstag. Zu gerne hätte er ein Surfboard. Doch einzig und alleine bekommt er von seinen Eltern nur einen roten Stift geschenkt. Anfänglich nicht gerade begeistert, muss er mit der Zeit doch gestehen, dass er mit dem Stift auf seltsame Weise verbunden ist. Aber dann wird Daniel auch noch auf eine mehr als seltsame Ausbildungsakademie geschickt. Weiter im Verborgenen kann keine Schule sein, als diese Akademie. Doch sein Leben wird so turbulent, dass er kaum darüber nachdenken kann. Neue Freunde, Wettkämpfe und ein Mädchen, dass dabei ist, sein Herz zu stehlen, halten Daniel ständig auf Trapp. Doch alles ist nicht so, wie es auf den ersten Blick erscheint. Was hat es auf sich mit Daniel, dem Stift und dieser Akademie?

    „Cinaed – Aus dem Feuer geboren“ ist der erste Teil einer Trilogie. Dementsprechend bleiben am Ende natürlich einige Fragen offen. Das Buch selbst ist optisch ein totaler Hingucker, da die Seiten des Buches haben einen blutroten Schnitt haben. Dies kommt mit den Schattenmenschen auf dem Cover sehr gut zur Geltung.

    Der Schreibstil, bzw. die Idee zu dem Buch ist recht außergewöhnlich. Hat mir persönlich aber sehr gut gefallen. Die Story wurde locker und flüssig geschrieben. Dazu kommt, dass Daniel ein sympathischer Junge und der Hauptprotagonist sehr ausgefallen ist.

    Als Auftakt einer Trilogie bekommt „Cinaed – Aus dem Feuer geboren“ 4 Sterne von mir. Eine Empfehlung meinerseits geht an Leser, die gerne eine Geschichte mit einem Touch Mystic mit ungewöhnlichen Protagonisten lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Cináed “

0 Gebrauchte Artikel zu „Cináed“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating