Clara Vidalis Band 1: Final Cut

Veit Etzold

Durchschnittliche Bewertung
4 Sterne
23 Kommentare
Kommentare lesen (23)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Clara Vidalis Band 1: Final Cut".

Kommentar verfassen
Ein Killer, dem Du ins Netz gehen wirst

Top-Spannung für Fans von Cody McFadyen!


Du hast viele Freunde bei facebook. Und einen Feind. Deine Freunde sind virtuell, Dein Feind ist real: Er wird Dich suchen. Er wird Dich finden. Er wird Dich töten. Ein Killer geht im Netz um - unsichtbar und allgegenwärtig. Perfide lockt er seine Opfer in die Falle und führt das Ermittlerteam an der Nase herum: der Namenlose.
Clara Vidalis Band 1: Final Cut, Veit Etzold

Buch 9.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 5409289 Lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Buch dabei = portofrei

Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Clara Vidalis Band 1: Final Cut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina, 19.08.2012

    Super Buch ..habe es verschlungen so spannend und fesselnd war es :) fand das Ende nur ein bisschen zu kurz und zu plötzlich ..aber sonst kann ich den Thriller nur weiterempfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kim L. B., 31.08.2012

    Die Optik des Buches und ebenfalls der Klappentext haben mich inspiriert, es zu kaufen und anschließend zu lesen. Es ist etwas Pervers, dabei aber ziemlich blutig. Ein spannendes Buch. Sehr Empfehlenswert. Ich habe dieses Buch gerne gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine W., 06.11.2012

    Durch das Cover wurde ich auf das Buch aufmerksam.
    Das Buch beginnt direkt mit blutigen und makabaren Szenen, welche ziehen sich bis zum Ende des Buches hindurchziehen . Teilweise habe ich einige Seiten nur überflogen, weil Veit Etzold für meinen Geschmack oftmals an spannenden Stellen etwas um den heißen Brei geschrieben hat, ehe er auf den Punkt kam. Das hat bei mir nicht die Spannung gesteigert, sondern eher etwas genommen. An sich finde ich die Geschichte des Buches und auch die Art des Schriftstellers zu schreiben, nicht schlecht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebekka, 22.01.2013

    Spannender und atemberaubender Thriller. Die Nachrichten des Facebook-Rippers sind fast schon poetisch, was einen noch mehr schaudern lässt.
    Allerdings ist dieses Buch definitiv nichts für Leute mit schwachen Nerven. Es ist brutal und hält einige schockierende Szenen bereit, mit denen ich so nicht gerechnet hatte. Der Schriftsteller beschreibt detailliert die Rituale und grausamen Taten die der Serienkiller an seinen Opfern ausübt. Auch bekommt man einen genauen Einblick in die Ermittlungen der Polizei, der Rechtsmedizin und allen Untersuchungen. Wer es nicht mag, derartige Beschreibungen zu lesen und so mit den Tätern konfrontiert zu werden, nimmt dieses Buch besser nicht in die Hand.
    Da ich zu den Leuten gehöre die sich lieber in das Opfer hineinversetzen, das bedroht, beobachtet, entführt und in Fallen gelockt wird, kann ich "Final Cut" nicht mehr als 3 Sterne geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia, 09.07.2012

    Schade, schade, schade.....
    Eine absolute klasse Thrillergeschichte. So richtig schön blutig, abartig um nicht zu sagen pervers. Das könnte der deutsche Thriller sein! Die Story hält einem Vergleich mit Cody McFadyen stand. Absolut genial auf solche Idee zu kommen.
    Nur leider fand ich das Buch nicht wirklich spannend. Die vielen ausführlichen Erklärungen und Nebensächlichkeiten passen einfach nicht in so einen Thriller. Das lähmt die spannende Lesefreunde. Was interessiert die Leser eine neue Fernsehshow, die mit der eigentlichen Geschichte nur am Ende kurz was zu tun hat.
    Und so kommt dann auch meine Berwertung zustande. 5 Sterne für die Story und "nur" 3 Sterne für das Schreiben dieser.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    julia, 11.06.2012

    Habe die ersten paar Seiten gelesen und war sofort davon gefesselt. Spitzen Buch, es ist auf jeden Fall empfehlenswert es zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Catarina E., 08.11.2012

    Das Buch hat mich, wie viele wahrscheinlich auch, durch das Cover magisch angezogen. Nachdem ich kurz gelesen hatte, dass es um Facebook ect. geht, habe ich mich dazu entschlossen das Buch zu kaufen. Was ich auch nicht bereut habe.
    Wie einige schon vor mir geschrieben haben, finde ich auch die Passagen mit der Casting-Show irgendwie unpassend. Klar, dass ist die heutige Zeit, aber irgendwie haben mich diese Stellen immer wieder raus gerissen.
    Trotzdem ist es ein richtig gutes Buch, was auch ein zweites Mal gelesen werden könnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jan, 17.06.2012

    Sehr spannend erzählte Geschichte. Auch die Infos über diee Abgründe des Internet sind klasse beschrieben.
    Nur das Ende hätte man eventuell anders gestalten können.
    Alles in allem gehört das Buch zu den Top 5 der besten Bücher welche in diesem Jahr bis jetzt erschienen sind. Ich freue mich auch weitere Bücher des Autors!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carsten B., 05.09.2012

    Final Cut liest sich sehr gut, ist brutal und ekelhaft. Geht gleich am Anfang des Buches los. Wer also auf solche Sachen nicht steht, sollte von diesem Buch die Finger lassen.
    Was allerdings der Klappentext mit der eigentlichen Story zu tun hat, kann ich nicht wirklich sagen. Okay, es geht ein wenig um Facebook, allerdings ist das für mich eher ein Köder, um so mehr Käufer der heutigen Zeit zu bekommen. Auch wie hier schon erwähnt, die Story mit der neuen TV-Show ist für mich nicht ganz sinnig. Irgendwie fehl am Platze.
    Alles in allem aber gut zu lesen und spannend. Auch als der Täter bereits feststeht, geht das Buch sehr spannend weiter. Was lediglich nervt, sind die vielen Wechsel zwischen TV-Show und eigentlicher Story.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin H., 23.06.2012

    Dieses Buch ist nichts für sensible Leser,...
    Aber super spannend und sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Clara Vidalis Band 1: Final Cut“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating