Cody McFadyen Schuber - 4 Bände

Die Blutlinie/ Der Todeskünstler/ Das Böse in uns/ Ausgelöscht
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Nur bei uns: 4 Smoky-Barrett-Thriller in einem Schuber.


Halten Sie sich fest. Cody McFadyen, der Starautor des harten Thrillers, lehrt uns das Fürchten. 2006 mischte McFadyen mit „Blutlinie“ auf...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5541951

Buch12.99
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5541951

Buch12.99

Nur bei uns: 4 Smoky-Barrett-Thriller in einem Schuber.


Halten Sie sich fest. Cody McFadyen, der Starautor des harten Thrillers, lehrt uns das Fürchten. 2006 mischte McFadyen mit „Blutlinie“ auf...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Cody McFadyen Schuber - 4 Bände"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marie, 23.10.2014

    Drittes Buch eines wunderbaren Autors, der sich beängstigend gut mit Horror auskennt. Auch das dritte Buch birgt wieder viele Wendungen, Überraschungen und natürlich das Grauen, was einen dazu verleitet das Buch nicht aus den Händen zu legen und zu lesen, bis einem selber ganz Angst und Bange wird. Die Handlung wirkt nicht "flach" sondern sehr tiefgründig und aufschlussreich, außerdem gestalten die Rückblenden ein grandioses Element der Tiefgründigkeit - Charaktere können besser erfasst werden, man stellt sich ein eigenes Bild von den Figuren vor und taucht komplett in die Story ein. Bis zum letzten Satz absolut gelungen, wenn auch manchmal sehr blutig und brutal. Alles in allem eines der besten Bücher von McFadyen und definitiv lesenswert!<<Kommentar bezieht sich auf eine andere Ausgabe gleichen Inhalts.>>

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    D. G.,, 23.10.2014

    Tolles Buch, Spannung auf jeder einzelnen Seite garantiert. Mr. McFadyen spart nicht mit Details und stellt Gut und Böse sowie die Abgründe der menschlichen Seele eindrucksvoll gegeneinander. Das Ende ist überraschend und erschreckend zugleich und zeigt einmal mehr die Brillianz des Autors die Spannung bis zur aller letzten Sekunde zu halten. Nichts ist wie es scheint in dieser Geschichte, wie in allen seinen Büchern überrascht er plötzlich mit Geschehnissen mit denen man nicht rechnet und offenbart Einzelheiten, die einen Zittern lassen. Diesem Mann gehört alle Aufmerksamkeit, keiner schreibt wie er, ich freue mich darauf, mehr von ihm zu lesen in der Zukunft. Er wird und ist ein ganz Großer auf seinem Gebiet.<<Kommentar bezieht sich auf eine andere Ausgabe gleichen Inhalts.>>

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole M.,, 23.10.2014

    Die Bücher von Cody McFadyen sind immer wieder ein Erlebnis der ganz besonderer Art. Sie sind so spannend dass man die Bücher kaum weglegen möchte. Man ist jedes mal wie in einem Bann. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil "Ausgelöscht" der heute kam. :o)<<Kommentar bezieht sich auf eine andere Ausgabe gleichen Inhalts.>>

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mister Flow,, 23.10.2014

    Cody McFadyen legt in "Das Böse in uns" deutlich mehr Wert auf die Beschreibung seiner Protagonisten, als in den beiden Vorgängerromanen. Die Folge ist mehr Tiefgang, aber auch ein etwas gemächlicheres Tempo in der Handlung. Mir persönlich hat auch dieser Schreibstil gut gefallen und er tat meiner Meinung nach der hohen Spannung keinen großen Abbruch. Vor allem nimmt sich McFadyen noch mehr Zeit für seine Protagonistin Smoky Barret und ihre Beziehung zu ihrer Pflegetochter Bonnie. Aber auch die anderen Mitstreiter ihres Teams werden tiefgründiger beschrieben und enthüllen das eine oder andere überraschende Geheimnis. MyFadyen zieht den Leser schnell ins Geschehen hinein, hält ihn fest gefangen und schafft es, eine enorme Spannung aufzubauen und bis zum Ende zu halten. Lediglich das Ende ist überraschend unspektakulär und lässt ein wenig Enttäuschung nachhängen<<Kommentar bezieht sich auf eine andere Ausgabe gleichen Inhalts.>>

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine R.,, 23.10.2014

    Ich kann dieses Buch allen empfehlen, nein raten es zu kaufen. Auch wer die Bücher davor nicht gelesen hat verpasst nichts. Das Buch ist für mich das beste von allen die McFadyen rausgebracht hat. Ich bin normalerweise nicht so der Typ für Krimis oder Thriller oder oder oder ich bin so ein leser von "Bis(s)", Panem, die Amor Reihe und so weiter...aber als meine Freundin mir von Blutline erzählt hatte wollte ich das Buch nur der Grausamkeit wegen lesen...aber als ich die Blutlinie gelesen hatte war ich so begeistert von Smokys Geschichte, alleine wie McFadyen schreibt...bei ihm verliert sich der roten Faden nie, er macht nichts unwichtiges rein so dass langweilig wird, das Ende hat immer ein gewissen Überraschungseffekt oO bezüglich der "Täter" und die Spannung bleibt stets bestehen. Ich wollte eigentlich nur die Blutlinie lesen, aber ich war so begeistert ich musste ALLE lesen.<<Kommentar bezieht sich auf eine andere Ausgabe gleichen Inhalts.>>

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Cody McFadyen

0 Gebrauchte Artikel zu „Cody McFadyen Schuber - 4 Bände“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung