Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Cool bleiben und Dividenden kassieren

Mit Aktien raus aus der Nullzins-Falle
Merken
 
 
Deutschland ist im Immobilienfieber. Doch nicht jeder kann sich eine Immobilie leisten, noch dazu zeigt der Immobilienmarkt besonders in Deutschland die ersten Überhitzungserscheinungen. Der schlaue Anleger aber weiß: Dividenden-Aktien sind die neuen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 72380493

Buch (Gebunden) 18.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Cool bleiben und Dividenden kassieren"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    4 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buchbahnhof, 04.06.2021

    Mein erstes Buch im Bereich Aktien und es hat mir sehr gefallen. Die beiden Autoren nehmen den Anfänger wirklich an die Hand und beleuchten kurzweilig wie “das mit der Börse” eigentlich so funktioniert.

    Was ich mir z. B. nie so richtig klar gemacht habe ist, dass man mit dem Kauf einer Aktie ja tatsächlich einen kleinen Teil des Unternehmens kauft. Bei dem, was wir so anlegen natürlich wirklich nur einen winzigen Teil, quasi eine Schraube irgendwo im Gebälk. Aber immerhin… Man bekommt quasi etwas für das investierte Geld. Deutlich gemacht haben mir das die Ausführungen im Kapitel “Das Ypsilon im Bayer-Kreuz”.

    Die beiden Autoren verhehlen aber auch nicht das Risiko, dass mit dem Aktienkauf immer einher geht. Mal ist es größer (siehe den Fall Wirecard gerade jetzt), mal ist es kleiner (wenn man z. B. eher auf Traditionsunternehmen oder am Markt sehr gut dastehende große Unternehmen, wie BASF oder Procter & Gamble, etc. setzt).

    In diesem Buch geht es auch darum, sich mit soliden Dividendenzahlern ein (kleines) Zubrot aufzubauen. Investiert man dann in solide Aktien braucht man sich nicht ganz so große Sorgen machen, dass man in zehn, zwanzig oder noch mehr Jahren mit weniger Geld da steht, als man eingezahlt hat. Klar kann es immer passieren, dass eine Aktie abstürzt, ein Unternehmen Insolvenz anmeldet… Aber tendenziell steigen die Aktien solider Unternehmen auf lange Sicht gesehen. Wie gesagt, immer vorausgesetzt, man setzt nicht auf spekulative Titel.

    Gewürzt mit einer Prise Humor führen die beiden Autoren den Anfänger in die Welt der Aktien und der Bewertung von Unternehmen ein. Sie erläutern, welche Daten sie zu Grunde legen, um zu beurteilen, ob eine Aktie es wert ist, ins Depot zu wandern. Die beiden Autoren zeigen sehr genau auf, wie sie Aktien bewerten und nach welcher Bewertung sie selbst ihr Aktienportfolie immer im Januar überprüfen. Die Argumente und Hinweise lesen sich schlüssig und vor allem erklären sie es so, dass der Laie es versteht und, mit etwas Mühe, nachmachen kann.

    Mir hat “Cool bleiben und Dividenden kassieren” als Einstieg in das Thema Aktien sehr geholfen. Einige Zusammenhänge sind mir jetzt deutlich klarer und ich weiß, worauf ich weiter aufbauen kann und will. Die nächsten Sachbücher zu diesem Thema liegen hier schon bereit.

    Ich vergebe gerne 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Cool bleiben und Dividenden kassieren“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating