Crossfire - Vollendung

Roman. Deutsche Erstausgabe

Sylvia Day

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Crossfire - Vollendung".

Kommentar verfassen
Gideon und Eva sind zurück

Gideon und Eva - der reiche attraktive Geschäftsmann und seine junge Ehefrau sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Mittlerweile hat Gideon...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5862859

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Crossfire - Vollendung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Irene B., 20.10.2016

    Als eBook bewertet

    Ich wartete schon gespannt auf das letzte Buch. Gideo und Evas Geschichte hat mir sehr gefallen. Die Vollendung konnte ich fast nicht mehr aus der Hand geben. Ich las das Buch in 4 Tagen. Voll Spannung und Intrigen ging die Geschichte weiter. Ich war voller Spannung bis zum Schluss. Ich kann die ganzen 5 Teile nur empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    23 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia R., 23.10.2016

    Als Buch bewertet

    Da ich die 4 Teile zuvor verschlungen habe,muss ich sagen ,dass ich doch von Crossfire Vollendung enttäuscht bin.
    Hier habe ich das Buch doch öfters aus der Hand gelegt und war nicht binnen 2 Tage fertig mit Lesen.Mister Dunkel und Gefährlich war immer eine Person ,die man selbst einmal kennen gelernt hätte,so selbstsicher und korrekt und unantastbar.Ich war von seinem Auftreten immer fasziniert und begeistert,zumal Eva es ihm sehr schwer gemacht hat.In diesem Teil allerdings wirkte er ständig verängstigt,unbeholfen und gar nicht überlegen. Die ständige Angst um Evas Leben,dass er ohne sie nicht atmen könnte usw. finde ich für diesen gestandenen Mann eigentlich sehr übertrieben.Es zog sich vieles in die Länge ,weil alte Geschichten immer noch einmal,wenn auch nur kurz, wiederholt wurden.Die Verwandlung beider Personen vollzog sich binnen von 4 Monaten so drastisch ,dass es unwirklich schien.Andere brauchen dafür ein paar Jahre. Es ging alles viel zu schnell zu einer Einheit über. Aber das ist Geschmackssache,jemand anderer mag es vielleicht so.Für mich persönlich waren die ersten vier Teile spannender,aber wenn man diese gelesen hat ,möchte man auch wissen wie es weiter geht. Daher und für den flüssigen Schreibstil 2 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    30 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine F., 13.10.2016

    Als eBook bewertet

    Habe jetzt in 3 Tagen das Buch gelesen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist zwischendurch richtig spannend aber -Spoiler-Alarm!- das Ende gefällt mir nicht. So einen Abschluss zu dieser Buch-Reihe enttäuscht mich. Ich könnte noch 3 Bände davon lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherblog-freyheit, 29.03.2017

    Als Buch bewertet

    Inhalt:


    Der erfolgreich Geschäftsmann Gideon Cross und seine engelsgleiche Frau Eva haben wieder zusammen gefunden.
    Nun, da Gideon sein Innerstes offen gelegt hat, ist es an Eva, mehr in ihre Ehe zu investieren.
    Wird auch sie sich ganz für ihn entscheiden oder kämpft sie weiterhin für ihre Unabhängigkeit?


    Meine Meinung:


    Zuerst möchte ich erwähnen, dass Sylvia Day eine wahnsinnige Entwicklung in ihrem Schreibstil vollzogen hat. Band 4 fand ich schon angenehm, aber hier hat sie noch einmal ein gutes Stück zugelegt. Wieder schreibt sie mal aus Evas, mal aus Gideons Sicht. Ich finde diese Art des Schreibens sehr angenehm, da ich so deren Handeln sehr gut nachvollziehen kann. Auch wirkten sie so sympathischer auf mich und es brachte mir die beiden Protagonisten näher.
    Day legt diesmal noch mehr Wert darauf die Geschichte der beiden in den Vordergrund zu rücken und die Erotik gibt dem Ganzen nur noch eine angenehme Würze.

    Das Buch setzt direkt an Band 4 an. Eva ist wieder zu Gideon zurück gekehrt, entzieht ihm aber den Sex bis zu ihrer Hochzeit. Eigentlich sind die beiden ja schon verheiratet, doch da sie das bisher geheim gehalten haben, müssen sie das Ganze für die Familie noch einmal machen. Gideon wehrt sich natürlich vehement dagegen. Drei Wochen ohne Sex mit seiner bezaubernden Frau... für ihn unvorstellbar! Doch was macht Mann nicht alles? Die neue Sachlage führt zu mehreren Lachern bei mir. Schön zu lesen, wie er sich quält und windet.

    Eva macht in diesem Band auch eine entzückende Entwicklung durch. So wird sie von dem kleinen, unsicheren, eifersüchtigen Mädchen zur erwachsenen Frau, die voll und ganz an der Seite ihres Mannes steht. Das erfordert natürlich einige gravierende Maßnahmen von ihr. Sehr erfrischend zu lesen, was sie bereit ist, alles zu tun, um ihm gleichgestellt zu sein.

    Süß war auch zu lesen, als Eva Gideon einen Welpen schenkt. Dieser kleine Kerl soll Gideon zeigen, dass es Wesen gibt, die ihn bedingungslos lieben. Und zwar so wie er ist.
    Bitte stelle dir einen 1,90 m großen, dominanten Geschäftsmann im dreiteiligem Anzug vor, der einen kleinen Welpen unter dem Arm trägt... ahhhhhh. :-) :-)

    Und so geht das ganze Buch weiter. Mein Gefühlsbarometer bewegte sich zwischen Rührung, Erstaunen, Lachen, leichtes Kribbeln unterhalb der Gürtellinie, Aufregung, Sorge, Trauer und Freude. Es war alles dabei.


    Fazit:


    Dieser Titel macht dem Buch wirklich alle Ehre, weil er den Inhalt wunderbar wiedergibt. Ein gelungener Abschluss für eine schöne Liebesgeschichte mit dem gewissen Etwas.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva - Maria H., 19.10.2016

    Als Buch bewertet

    Die Geschichte von Gideon und Eva ist nun leider zu Ende und irgendwie bin ich traurig, weil ich die beiden eigentlich sehr gerne gemocht habe, aber der andere Vorteil ist, es wird nicht irgendwas künstlich in die Länge gezogen, da bin ich ja gar kein Freund von.
    Mir persönlich hat dieser Band recht gut gefallen, da doch einiges an Ereignissen vorhanden ist und die Handlung nicht nur so vor sich hin plätschert. Einige dieser Ereignisse sind für den Leser doch recht überraschend, sowohl im Guten als auch im Negativen, somit war mir während des Lesens nicht langweilig.
    Eva und Gideon haben für mich eine wunderbare Wandlung während der ganzen Reihe durchgemacht. Man merkt, dass die beiden sich mehr miteinander austauschen und auch auf einen zugehen. Ich denke, die beiden haben eine Reifeprozess durchgemacht
    Schön war auch wieder, dass die Kapitel aus wechselnder Perspektive von Eva und auch von Gideon erzählt werden, was für den Leser recht angenehm ist, da man sich besser in die Gefühle und in die Handlung einfühlen kann.
    Das Ende der Geschichte kam dann überraschenderweise doch recht rasch, obwohl gerade gegen Schluss noch einige Dinge passieren. Persönlich hatte ich aber damit kein Problem. Zudem haben sich zumindest für mich, alle offenen Fragen wunderbar aufgelöst und die Geschichte wurde zu einem schönen Ende gebracht.
    Ich denke zum Schreibstil der Autorin muss ich nichts sagen, denn ich finde ihn wieder als sehr angenehm. Ich habe das Buch regelrecht aufgesaugt und war in 2 Tagen fertig, weil es sich locker und angenehm lesen lässt und natürlich die Handlung auch wieder sehr anregend war. Zudem ein großer Pluspunkt finde ich, dass die Autorin  auch die Erotikszenen nicht billig wirken lässt.
    Das Cover finde ich sehr toll, allerdings finde ich es etwas schade, dass es keine dunkle Farbgestaltung hat und so nicht unbedingt zu den anderen Büchern der Reihe passt.
    Fazit:
    5 von 5 Sterne. Der Abschlussband von Crossfire erhält von mir eine Kauf – und Leseempfehlung. Mir hat es sehr gut gefallen und es ist auch eine Buchreihe, die man definitiv öfters lesen kann

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Crossfire - Vollendung “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Crossfire - Vollendung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating