Cyberkrank!

Wie das digitalisierte Leben unsere Gesundheit ruiniert

Manfred Spitzer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Cyberkrank!".

Kommentar verfassen
Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran - mit fatalen Auswirkungen auf Körper und Seele. Anhand neuer wissenschaftlicher Studien zeigt der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer in diesem kritischen Debattenbuch, in...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5996913

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Cyberkrank!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth U., 20.11.2017

    Sehr interessant sind hier die Ausführungen des Gehirnspezialisten Manfred Spitzer über unsere heutige digitale Welt. Aber obwohl ich allem neuen und modernen gegenüber sehr aufgeschlossen bin, muß ich dem Autor hier in vielen Dingen zustimmen. Natürlich möchte ich Internet, Wikipedia und so manch andere Dinge heute nicht mehr missen, kann man doch alles und ohne viel Zeitaufwand erfahren und hinterfragen. Nicht zu verachten die e-mails, man kann Tag und Nacht und sofort viele Dinge einfach erledigen. Aber hängen unsere Jugendlichen nicht wirklich zu viel am Smartphone, Killerspiele am PC, Parship, Dates nur aufgrund einer Cyberfreundschaft. Der persönliche Kontakt geht verloren, die mündliche Kommunikation fehlt. Und geht das Handy mal einen halben Tag lang nicht, dann geht die Welt unter. Alle paar Minuten wird im Bus, im Wartezimmer immer wieder auf das Gerät geschauf, wer, wo welche Whats up. Die Menschlichkeit geht verloren. Prof. Spitzer erläutert anhand von Beispielen leichtverständlich die Probleme die auf uns zukommen und immer mehr werden. Ein sehr interessantes Sachbuch, das sehr empfehlenswert ist, einmal durchgelesen zu werden. Ich mache mir jetzt schon zu einigen Punkten schon selbst meine Gedanken. Ich habe ja auch sehr viele Freunde auf Facebook und werfe immer wieder einen Blick auf Instagram.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Cyberkrank!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating