Dangerous Rush. Gefährliche Liebe, S. C. Stephens

Dangerous Rush. Gefährliche Liebe

Roman

S. C. Stephens

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Dangerous Rush. Gefährliche Liebe".

Kommentar verfassen
Cox und Benneti sind die großen Familien des Motorradrennsports. Seit Jahren verfeindet, gibt es für die Fahrer der beiden Teams eine goldene Regel: Jeglicher Kontakt zwischen ihnen ist verboten. Nachdem Kenzie Cox für ihren Vater eine...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch13.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 93276962

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Dangerous Rush. Gefährliche Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Romantische Seiten - Der Buchblog mit Herz, 12.06.2018

    Mackenzie Cox und Hayden Hayes haben sich im ersten Band gefunden und sich ineinander verliebt. Eigentlich könnten sie nicht glücklicher sein, aber es ist nicht alles so leicht, wie es auf den ersten Blick erscheint. Kenzie möchte nichts lieber als wieder Motorrad fahren, aber kein Team will sie aufnehmen. Da ihr Vater und früherer Teamchef sich gegen sie gestellt hat. Hayden dagegen fährt weiterhin für das Team Benneti. Ausgerechnet seine Exfreundin Felicia ist dort seine neue Teamkollegin. Kenzie muss zusehen wie die zwei immer mehr Zeit zusammen verbringen und wird dabei das Gefühl nicht los, das Hayden etwas vor ihr verheimlicht. Aber das kann nicht sein oder etwa doch?

    Der zweite Band dieser Trilogie hat mir sehr gut gefallen. Er knüpft nahtlos an Band eins an, so das man sofort wieder in der Geschichte drin ist. Man sollte beim lesen unbedingt die Reihenfolge beibehalten, da man sonst der Geschichte sicherlich nicht gut folgen kann und einem wichtige Informationen fehlen.

    Besonders gut hat mir gefallen, das die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Kenzie und Hayden erzählt wird. So erhält man einen tollen Einblick in die jeweilige Gefühlswelt, die nicht immer so einfach ist. Hayden versucht alles richtig zu machen und Kenzie ist auf der Suche nach neuen Aufgaben. Beide Entwickeln sich unterschiedlich weiter. Das habe ich als authentisch empfunden, gerade auch mit Blick auf Haydens Vergangenheit. Trotzdem erlebt man mit den beiden eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Nebenprotagonisten passen meiner Meinung nach auch sehr gut zu der Geschichte. Denn auch wenn ich nicht alle sympathisch finde, so erfüllen sie doch ihre Rollen perfekt.

    Der Schreibstiel von S.C. Stephens gefällt mir immer noch toll, daran hat sich nichts geändert. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen und durch die ganzen Intrigen und viel Drama wird es nie langweilig. Auch dieser Band endet mit einem Cliffhanger, der meiner Meinung nach aber sehr erträglich ist. Ich bin gespannt darauf zu erfahren, wie die Trilogie weiter geht und wie sich alles Entwickelt. Insgesamt eine tolle Geschichte, bei der es Spaß macht sie zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Dangerous Rush. Gefährliche Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating