Dark Places - Gefährliche Erinnerung

Roman

Gillian Flynn

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Dark Places - Gefährliche Erinnerung".

Kommentar verfassen


Das zweite Buch von Gillian Flynn, der Autorin von „Gone Girl"
...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5543322

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Dark Places - Gefährliche Erinnerung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.J., 10.04.2014

    Auch dieses Buch von G.Flynn hat mich nicht enttäuscht.Nachdem anfangs alles dafür spricht,dass der verurteilte Teenager auch der wirkliche Mörder ist,ändert sich im Verlauf der Geschichte alles.Auch den Schreibstil der Autorin fand ich sehr gut.Sie erzählt die Geschichte aus vier Perspektiven:Libby,die einzige Überlebende der Tragödie;Ben,ihr wegen der Morde verurteilter Bruder;Patty,die Mutter der beiden und ihrer zwei Schwestern.Die vierte ergibt sich erst am Ende des Geschehens.Die verschiedenen Sichtweisen der Beteiligten geben immer neue Rätsel auf,führen aber auch zur Auflösung.Das ist wirklich spannend gemacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    S.R., 05.09.2018

    Gillian Flynn schreibt brilliant - Ihre Protagonisten sind keine Helden, sie haben Abgründe, tiefe. Gerade der gonzo- feministische Schreibstil (von ihr geprägter Begriff) sticht, meiner Meinung nach, aus der Masse der Psychothriller raus.

    Dieses Buch musste ich bei einer Szene zur Seite legen und pausieren, weil ich mich vor den kommenden Seiten fürchtete - genau so muss ein Thriller sein. Als ich wieder dazu griff, lass ich es bis zum Schluss ohne Pause.

    Zur Story: Deine Familie wird brutal ermordet und dein Bruder dafür verhaftet- eine schreckliche, grausame Vorstellung...Doch war er es wirklich? 25 Jahre später kommt die erschreckende Wahrheit raus, doch in den vergangenen Jahren hast du dein Leben nicht auf die Reihe bekommen und die Schuldgefühle belasten dich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Torfo, 21.05.2014

    Bin gerade erst im ersten Drittel des Buches. Lese, wie die Zeit es erlaubt, immer mal ein Stück. Ist sehr packend und irgendwie von einer merkwürdigen Anziehungskraft. Da das Buch zwischen Gegenwart und Vergangenheit pendelt, bekommt man dadurch einen ziemlich realistischen Blick auf die Geschehnisse. Da die Hauptperson in der "Ich" - Form schreibt (Libby Day), kommt das Ganze gut rüber. Der extrem selbstkritische Ton der Hauptperson und die zum Teil knallharten Erkenntnisse über sich selbst, geben dem Buch eine Würze, die man so noch nicht kennt, aus anderen Werken.
    Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Dark Places - Gefährliche Erinnerung “

0 Gebrauchte Artikel zu „Dark Places - Gefährliche Erinnerung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating