Das Erbe der Kräuterfrau

Andrea Schacht
Julia Freidank

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Erbe der Kräuterfrau".

Kommentar verfassen

Jetzt exklusiv zum günstigen Weltbild-Preis: das furiose Finale der Fährmannstochter-Saga! Julia Freidank vollendet Andrea Schachts Bestseller-Reihe um die Fährmannstochter Myntha: „Das Erbe der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6115047

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Erbe der Kräuterfrau"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anne L., 26.05.2019

    Die Fährmannstochter Myntha kümmert sich einmal mehr um die Belange der Menschen in ihrem Umfeld. Die alte Kräuterfrau Sybilla wird tot aufgefunden und die Umstände sind mysteriös. Als Myntha dem nachgeht, verschwindet sie plötzlich ...
    Auch der Feuerteufel kommt näher und Frederick und sein Sohn damit in Gefahr.

    Viele Handlungsfäden sind in den vorhergehenden Bänden aufgespannt worden und finden nun ihren Abschluss. Manches gefällt mir weniger, weil ich mir ein umfassendes Happy End gewünscht hätte.
    So oder so musste ich dieses Buch unbedingt lesen und war gespannt, wie Julia Freidank das halbfertige Manuskript und die Plotline der verstorbenen Autorin Andra Schacht umsetzen würde.

    Neben der Trauer über den Tod von Andrea Schacht und dem Wissen, dass es der letzte Roman mit ihren Ideen ist, bewegte mich beim Lesen auch der Abschied von den Figuren, denen ich zum Teil über drei Buchreihen hinweg gefolgt bin. Angefangen mit der Reihe um die Begine Almut, die Händlerin Alyss und nun Myntha bin ich immer wieder gern ins mittelalterliche Köln abgetaucht.
    Der letzte Band überrascht in einigen Details und erzählt die aufgenommenen Fäden zu Ende. Jetzt ist es tatsächlich und unabänderbar das Ende der Geschichte. Leider.

    Im Stil ist dieser letzte Band sehr gelungen. Die Erzählstimme ist immer noch die von Andrea Schacht, trotzdem habe ich den Eindruck, dass der Roman nicht ganz so rund ist, wie die anderen Geschichten der Autorin. Manches wirkt auf mich wie hastig zusammengeknüpft, (zu) rasch fertigerzählt.
    Gleichzeitig überleg ich, ob einer der Nebenschauplätze vielleicht gleich nebenan hier im Bergischen Land liegt, jenseits der Heide.
    Insgesamt bin ich vor allem sehr froh, dass es gelungen ist, dieses Buch zu vollenden, dass ich gemeinsam mit vielen anderen Lesern die Chance bekomme, die Geschichte bis zum Ende zu erfahren.
    Danke dafür an Herrn Hering-Schacht und Frau Freidank.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ute K., 26.05.2019

    Endlich die langersehnte Fortsetzung. Nach dem viel zu frühen Tod von Andrea Schacht war ich traurig, denn nun blieb vieles der Geschichte im Dunklen. Nun, nach der Aufarbeitung des Manuskripts durch Julia Freidank fand die Reihe doch noch ihren Abschluss. Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen. Es war wieder spannend und schön. Zeigt die Geschichte doch viel vom Leben im damaligen Köln und Umgebung. Schade, dass es keine weiteren Bücher mehr geben wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    renate w., 28.05.2019

    Dieses Buch ist eine Erinnerung an eine wunderbare Autorin.
    Wie alle Andrea Schacht- Romane ist dieses Vermächtnis der Autorin wieder sehr gut . Dem
    Lektorat und der Co-Autorin meine Glückünsche .Die Geschichte um Myntha ist wieder sehr
    spannend , aber auch manchmal sehr traurig . Das , das Buch am Ende noch vom weiterem
    Schicksal aller Personen berichtet ist sehr gut . Nur bleibt doch manche Frage weiter bestehen.Aber der Leser hat ja seine eigene Phantasie .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ingrid h., 08.06.2019

    Ist es nicht seltsam, dass man sich Gedanken macht um real gar nicht existierende Personen?
    So ging es mir mit der Fährmannstochter Myntha und ihrem Umfeld. Deshalb war ich froh, dass nach Andrea Schachts Tod nun mit Julia Freidanks Hilfe die Serie beendet werden konnte.
    Ich habe das Buch mit großer Freude gelesen und, obwohl ich darauf achtete, keinen Bruch in der Geschichte und im Stil festgestellt. Gut gefallen hat mir auch der Ausblick in die "Zukunft"
    der Personen, obwohl...s.o.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simona H., 09.06.2019

    Ich habe das Buch noch nicht gelesen aber ich weiß jetzt schon, das es sehr gut ist. Irgendwie bin ich auch darüber traurig weil ich weiß, das ist das letzte Buch von ihr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Gabriele P., 21.06.2019

    Ich war begeistert, alsich erfuhr dass noch ein Abschluß zur Fährmannstochter erscheinen wird. Es wäre schade gewesen ohne ein Ende, es waren doch noch so viele Fragen offen.
    Es hat mir gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Doreen S., 12.06.2019

    Super buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Erbe der Kräuterfrau“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating