Das Fest der kleinen Wunder

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Geschmack von Pfefferkuchen.

Ostpreußen, Winter 1925: Während im Reich alles im Umschwung ist, lebt man auf den Gütern in der ostpreußischen Provinz ein Leben mit den Jahreszeiten. Für Frederike ist es das letzte Jahr auf Gut Fennhusen, bevor sie...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5701115

Buch12.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5701115

Buch12.00
In den Warenkorb
Der Geschmack von Pfefferkuchen.

Ostpreußen, Winter 1925: Während im Reich alles im Umschwung ist, lebt man auf den Gütern in der ostpreußischen Provinz ein Leben mit den Jahreszeiten. Für Frederike ist es das letzte Jahr auf Gut Fennhusen, bevor sie...

Kommentare zu "Das Fest der kleinen Wunder"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina M., 31.12.2018

    "Ostpreußen, Winter 1925: Während im Reich alles im Umschwung ist, lebt man auf den Gütern in der ostpreußischen Provinz ein Leben mit den Jahreszeiten. Für Frederike ist es das letzte Jahr auf Gut Fennhusen, bevor sie eine höhere Töchterschule besuchen wird. Sie genießt es, mit ihrem Pony über die abgeernteten Felder zu reiten, den ersten Schnee zu riechen und an den Vorbereitungen für die große Jagd teilzuhaben. Nur Caramell, ihr Lieblingspferd, macht ihr Sorgen – es lässt sich plötzlich nicht mehr reiten. Dann taucht der Besitzer des Nachbarguts auf und möchte es kaufen. Jetzt muss schon ein kleines Wunder geschehen, dass es noch ein fröhliches Weihnachtsfest wird ..." - soweit der Klappentext

    Ulrike Renk, Jahrgang 1967, studierte Literatur und Medienwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Krefeld. Familiengeschichten haben sie schon immer fasziniert und so verwebt sie in ihren erfolgreichen Romanen Realität mit Fiktion. (Quelle: Klappentext)

    "Das Fest der kleinen Wunder" ist ein in sich abgeschlossener Roman, der in Ostpreußen spielt. Hier begegnen uns die Protagonisten der Ostpreußen-Trilogie "Das Lied der Störche", "Die Jahre der Schwalben" und "Die Zeit der Kraniche".

    Das Buch, im Aufbau-Verlag erschienen, ist sehr liebevoll gestaltet und auch haptisch ein Genuss. Das Cover zeigt eine junges Mädchen in der Mode der 20er Jahre gekleidet vor einer Koppel mit zwei Pferden. Der rote Mantel findet seine Entsprechung in der gegenüberliegenden Ecke mit einem Vogelbeerbaum (?). Auch der Titel ist in diesem Rot gehalten. Ein Lesebändchen ergänzt die Ausstattung.

    Bereits nach wenigen Sätzen befand ich mich im Jahr 1925 in Ostpreußen und bangte mit Friederike um ihr geliebtes Pferd Caramell. Ulrike Renk versteht es großartig, die Menschen, das Gut und die Landschaft zu beschreiben. Ich jedenfalls habe sie vor meinem geistigen Auge gesehen und einen kleinen Einblick in das Alltagsleben dort bekommen, das nicht nur aus Kochen, Backen und Essen besteht, auch wenn man es bei den vielen Besuchen der Kinder in der Küche bei der liebenswerten, ostpreußischen Dialekt sprechenden Köchin kaum glauben kann. Das Pfefferkuchenrezept am Ende des Buches ist eine schöne Ergänzung und rundet das Buch ab, ebenso wie das Personenverzeichnis gleich zu Beginn.

    Fazit: ein Lesevergnügen, das die Leserin gerade in der Weihnachtszeit für ein paar Stunden in das vorige Jahrhundert versetzt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia J., 06.01.2019

    3,5 Sterne
    Ostpreußen im Winter 1925, auf Gut Fennhusen. Die heranwachsenden Frederike ist sich bewusst, dass sie den nächsten Winter auf einer Schule in Bad Godesberg verbringen wird und genießt die Zeit mit ihrem Pony und der Familie auf dem Gut. Allerdings ist ihr Stief-vater nicht abgeneigt die Stute ihrer Mutter, Caramell, an einen Nachbarn zu verkaufen. Frederike hat die Stute in ihr Herz geschlossen und würde sie gerne behalten, zudem die neue Besitzerin nicht feinfühlig mit ihr umgehen wird. Aber das liest man eher so am Rande.
    Die kurzweilige Geschichte ist aus der Sicht von Frederike geschrieben und zeigt dem Leser das Leben auf einem Gut zur damaligen Zeit.
    Durch den Klappentext nahm ich an, dass es sich die Geschichte vermehrt um Caramell und Frederike dreht, das wird auch thematisiert, aber nicht intensiv. Ebenso wie das an-dere Geschehen auf dem Gut. Allein das Verhalten des Stallknechts, es wird so hinge-nommen, für mich nicht verständlich. Vieles wird erzählt, erwähnt, ich kann mir ein Bild vom Gut machen, doch fehlt für mich die Intensität in der Geschichte. Der Schreibstil ist gut, das Lesen ist angenehm, die Tiefe der Geschichte fehlt mir aber.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Carmen V., 29.12.2018

    Winter in Ostpreußen 1925: Frederike lebt zusammen mit ihren Geschwistern auf Gut Fennhusen. Ihre Mutter hat neu geheiratet und Frederike wird schon bald eine höhere Töchterschule besuchen. Dabei liebt Frederike das Leben auf dem Gut, obwohl sie auch immer wieder an ihr altes Leben zurück denken muss. Caramell, ein wunderschönes ostpreußisches Warmblut Trakehner Abstammung, erinnert Frederike immer an ihren Vater, da es vom gleichen Hof stammt. Doch Caramell ist recht eigenwillig und scheint sich nur mit Glumse, einem Falben, gut zu verstehen.
    Als der Besitzer des Nachbarguts zu Besuch kommt, zeigt er Interesse an Caramell. Doch wird Onkel Erik Caramell einfach so verkaufen? Kann Frederike vielleicht doch das Vertrauen des Tieres gewinnen und sich damit ihre letzte Erinnerung an ihren Vater bewahren?

    Für mich war es der zweite Band der Ostpreußen – Saga. Der Einstieg fiel mir leicht und ich freute mich über das Wiedersehen mit Frederike und der Köchin Schneider. Neben der Sorge um Caramell stehen vor allem die drei ältesten Kinder im Vordergrund. Der Leser erfährt so einiges, was Kinder zu jener Zeit getrieben haben, welche technischen Neuerungen es gab und wieso eine Köchin die gute Seele im Haus gewesen ist.

    Natürlich gab es auch einiges an Lokalkolorit in diesem Buch. Das merkte man nicht zuletzt an der Köchin, die im breiten Dialekt ihre Kommentare zu allem gab. Da musste ich schon so manches Mal überlegen, was die gute Frau eigentlich gesagt hat. Den Lesefluss gestört, hat dies aber nicht. Man wurde nur etwas ausgebremst, was in Anbetracht der Kürze der Geschichte aber nicht weiter schlimm war.

    Ulrike Renk erzählt hier mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Herzblut eine spannende Familiengeschichte. Der Schreibstil ist flüssig und da ich die anderen Teile der Saga noch nicht kenne, fügt sich diese gut in das Gesamtbild ein.

    Fazit:
    Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Ich sehe sie weniger als Weihnachts-, vielmehr als Wintergeschichte, die einen in ein Leben zu Beginn des 20. Jahrhunderts entführt und dort einige Einblicke in den Alltag auf einem Gut gewährt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2017
sofort als Download lieferbar

Das Fest der kleinen Wunder

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(18)
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint am 22.09.2020

Frühling auf Gut Fennhusen

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(7)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar

Die Jahre der Schwalben

Ulrike Renk

5 Sterne
(36)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2017
lieferbar

Zeit der Kraniche

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(36)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2018
lieferbar

Zeit aus Glas

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(33)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar

Jahre aus Seide

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(45)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2018
lieferbar

Das Lied der Störche

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(35)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.01.2017
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Tage des Lichts

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(27)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2020
lieferbar

Die Frau des Seidenwebers

Ulrike Renk

4 Sterne
(5)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2017
lieferbar

Die australischen Schwestern

Ulrike Renk

4 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Königsberg. Bewegte Jahre

Nora Elias

3.5 Sterne
(3)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2019
lieferbar

Die Heilerin

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(5)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2017
lieferbar

Königsberg. Glänzende Zeiten

Nora Elias

4 Sterne
(4)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.05.2019
lieferbar

Die Australierin

Ulrike Renk

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2019
lieferbar

Die Seidenmagd

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(3)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2020
lieferbar
Hörbuch-Download

12.99

Download bestellen
Erschienen am 12.07.2019
sofort als Download lieferbar

Die Warthenberg-Saga - Libellenjahre

Izabelle Jardin

4.5 Sterne
(22)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Bernsteintränen

Izabelle Jardin

5 Sterne
(8)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar
Mehr Bücher von Ulrike Renk

Jahre aus Seide

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(45)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2018
lieferbar

Tage des Lichts

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(27)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2020
lieferbar
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 21.01.2020
sofort als Download lieferbar

Die Seidenmagd

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(3)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2020
lieferbar

Die australischen Schwestern

Ulrike Renk

4 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Die Jahre der Schwalben

Ulrike Renk

5 Sterne
(36)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2017
lieferbar

Die Seidenmagd (ePub)

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(3)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 14.08.2012
sofort als Download lieferbar

Seidenstadt-Schweigen

Ulrike Renk

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 08.07.2020

Träume aus Samt

Ulrike Renk

0 Sterne
Buch

12.99

Vorbestellen
Erscheint am 18.08.2020
Hörbuch-Download

12.99

Download bestellen
Erschienen am 21.01.2020
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2020
lieferbar
Hörbuch-Download

9.99

Download bestellen
Erschienen am 20.09.2019
sofort als Download lieferbar

Die Australierin

Ulrike Renk

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2019
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar
Hörbuch-Download

12.99

Download bestellen
Erschienen am 12.07.2019
sofort als Download lieferbar

Zeit aus Glas

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(33)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 04.03.2019
sofort als Download lieferbar

Frühling auf Gut Fennhusen

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(7)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 14.06.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

12.99

Download bestellen
Erschienen am 05.12.2018
sofort als Download lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Fest der kleinen Wunder“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung