Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland

präsentiert von Griseldis Wenner

Griseldis Wenner

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland".

Kommentar verfassen
Moderatorin Griseldis Wenner präsentiert authentische Kriminalfälle: nervenaufreibend und fesselnd

Im beschaulichen Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch15.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 103410544

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Eine begnadete Leserin, 02.01.2019

    In diesem Einzelband hat Griseldis Wenner 16 Mordfälle des 20. Jahrhunderts zusammengetragen, welche sich in Mitteldeutschland ereignet haben. Auch werden hier die Arbeit der Polizei, das Strafmaß der Verurteilten und u.a. auch die psychische Verfassung der Täter bzw. deren Handlungsmotive näher beleuchtet.

    Da die einzelnen Fälle aus anderen Werken entnommen wurden, ist kein einheitlicher Schreibstil feststellbar. Zwar sind alle Quellen dieser Fälle angegeben worden, jedoch wurde nicht eindeutig gekennzeichnet, wann Ausführungen von der Autorin hinzugefügt wurden.

    Insgesamt waren alle Fälle sehr interessant und auch die näheren Erläuterungen, die manchmal zu finden waren, haben sehr zum Verständnis der einzelnen Straftaten beigetragen. Außerdem glich kein Fall dem anderen, sodass man auch nicht den Eindruck hatte, immer wieder ähnliches zu lesen. Die angenehmen, abwechslungsreichen und gut verständlichen Schreibstile führten auch dazu, dass die Geschichten nicht langweilig wurden.

    Sollte man hier auf einen nüchternen Faktenbericht spekulieren, würde man von diesem Werk enttäuscht werden!

    Da ich diese Erwartung nicht an das Werk hatte, bewerte ich es gerne mit 4,5 von 5 Sternen. Hier wurde nicht immer einfache Polizeiarbeit beschrieben, sondern auch wie sich deren Methoden im Laufe der Zeit weiterentwickelten. Aber auch psychische Störungen der Beteiligten waren nicht immer leicht zu erkennen.

    Absolut lesenswert! (:

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sandra S., 22.12.2018

    Griseldis Wenner präsentiert in ihrem Buch" Das gefälschte Testament"

    16 Kriminalfälle aus Mitteldeutschland.

    In Mitteldeutschland lebt nicht nur ein freundlicher Menschenschlag, sondern auch Menschen mit einer dunklen Seite.
    In diesem Buch werden 16 spannende und detailgetreue Geschichten über Täter, Motive und die Aufklärungen der Verbrechen erzählt.
    Handlungsorte sind z.B. Weimar, Plauen, Halle, Chemnitz usw.

    Aus hundert Jahren Kriminalgeschichte hat die Autorin, die
    16 interessantesten und spannendsten Fälle herausgesucht.

    Der Schreibstil ist sehr gut. Die Fälle werden sehr authentisch erzählt.
    Sehr gefallen hat mir, dass jeder Fall nur ein paar Seiten lang ist. Der knackige, informative Schreibstil hat dazu beigetragen, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

    Die Fälle werden von Anfang bis zum Ende erzählt. Was mir sehr gefallen hat. Sehr interessant finde ich die Einblicke in die Polizeiarbeit, wie die Täter identifiziert werden und wie lange sie dafür ins Gefängnis müssen. Diese Punkte sind hier ebenfalls Teil der Geschichte und werden sehr gut beschrieben.

    Die Mischung aus unterschiedlichsten Verbrechen hat mir ebenfalls zugesagt. Jeder Fall ist anders. Einige haben mich sehr erschüttert.

    Ich empfehle dieses Buch weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Aline K., 18.12.2018

    "Das gefälschte Testament" erzählt wahre Verbrechen aus Mitteldeutschland. Unglaublich, was da in der unmittelbaren Nachbarschaft passiert. Die einzelnen Geschichten sind spannend erzählt und mit einigen Fakten gespickt. Vor allem werden die Täterprofile gut beleuchtet und geben Einblick in die Motive der Täter. Mir als Krimifan hat das Buch echt gut gefallen. Volle Punktzahl!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating