Das geheime DDR-LOKLABOR

VES -M- Halle (S)

Lothar Weber

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das geheime DDR-LOKLABOR".

Kommentar verfassen
Auch wenn die Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft (VES-M) bzw. deren Nachfolger seit mehr als 15 Jahren nicht mehr existiert, besitzt die VES-M Halle (Saale) bis heute einen geradezu legendären Ruf. Dazu trugen nicht nur die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 56131048

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das geheime DDR-LOKLABOR"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mag. Markus I., 20.04.2014

    Wer mehr über das Wirken der VES-M Halle an der Saale erfahren möchte, wird mit diesem Büchlein glücklich werden. In dieser kompakten und übersichtlichen Lektüre ist all das zu finden, was man über das Versuchswesen auf dem Schienenverkehrssektor der ehemaligen DDR gerne wissen möchte. Neben dem inhaltlichen Schwerpunkt über den "Tempel der Technik" und seinem Leiter, Max Baumberg, liegt das Hauptaugenmerk in der technischen und bildlichen Dokumentation der Versuchsfahrzeuge, womit sich das Buch als ideale Einstiegsliteratur eignet. um mehr über das vielfältige Wirken zu erfahren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Markus I., 20.04.2014

    Wer mehr über das Wirken der VES-M Halle an der Saale erfahren möchte, wird mit diesem Büchlein glücklich werden. In dieser kompakten und übersichtlichen Lektüre ist all das zu finden, was man über das Versuchswesen auf dem Schienenverkehrssektor der ehemaligen DDR gerne wissen möchte. Neben dem inhaltlichen Schwerpunkt über den "Tempel der Technik" und seinem Leiter, Max Baumberg, liegt das Hauptaugenmerk in der technischen und bildlichen Dokumentation der Versuchsfahrzeuge, womit sich das Buch als ideale Einstiegsliteratur eignet. um mehr über das vielfältige Wirken zu erfahren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Mag. Markus Inderst, 20.04.2014

    Wer mehr über das Wirken der VES-M Halle an der Saale erfahren möchte, wird mit diesem Büchlein glücklich werden. In dieser kompakten und übersichtlichen Lektüre ist all das zu finden, was man über das Versuchswesen auf dem Schienenverkehrssektor der ehemaligen DDR gerne wissen möchte. Neben dem inhaltlichen Schwerpunkt über den "Tempel der Technik" und seinem Leiter, Max Baumberg, liegt das Hauptaugenmerk in der technischen und bildlichen Dokumentation der Versuchsfahrzeuge, womit sich das Buch als ideale Einstiegsliteratur eignet. um mehr über das vielfältige Wirken zu erfahren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das geheime DDR-LOKLABOR “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das geheime DDR-LOKLABOR“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating