Das Jahr, in dem ich dich traf, Cecelia Ahern

Das Jahr, in dem ich dich traf

Roman

Cecelia Ahern

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

2.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern1
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Jahr, in dem ich dich traf".

Kommentar verfassen
Das Jahr, in dem sich mein Leben veränderte - das Jahr, in dem ich zu mir fand - das Jahr, in dem ich dich traf.
Der Spiegel-Top-Bestseller von Cecelia Ahern jetzt im Taschenbuch: Vier Jahreszeiten voller Aufbruch, Freundschaft, Liebe und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5878017

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Jahr, in dem ich dich traf"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 1 Sterne

    12 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B. E., 27.04.2016

    Ich bin total enttäuscht von dem Buch. Ich habe es gekauft, weil es zum Teil sehr gute Bewertungen bei anderen Anbietern hat und weil der Titel so viel versprechend ist. Aber ich habe schon lange kein so schlechtes und langweiliges Buch mehr gelesen. Es war einfach nur zäh zu lesen und ich hatte es immer kaum erwartet, ein Kapitel fertig zu haben, um aufzuhören. Normalerweise werde ich nie müde beim Lesen, im Gegenteil, ich kann immer gar nicht mehr aufhören, aber bei diesem Buch war es anderst. Ich war hundemüde nach einem Kapitel und es kam mir vor, als hätte ich ein Jahr gebraucht, um dieses Buch zu lesen. Deshalb mein Fazit: Wer Schlafprobleme hat, sollte sich das Buch zulegen, denn zum einschlafen ist es super!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone P., 14.04.2017

    Das Buch war leider nicht meins...

    So vielversprechend es anfänglich auch erschien, wich die Begeisterung nach und nach immer mehr.

    Nach der gefühlten 100. Beteuerung der Hauptprotagonistin, wie ätzend sie doch ihr Leben findet, da sie für ein ganzes Jahr freigestellt wurde, und ihren nervigen Nachbarn erst, hielt sich meine Euphorie sehr in Grenzen.
    Dennoch gab es natürlich auch ein paar Passagen, für die ich mich besonders erwärmen konnte. Das waren in meinem Fall die Geschichten aus ihrer Kindheit.
    Ebenso eine nette Romanze, die langsam immer mehr und mehr wächst und gedeiht, ganz wie die Blümchen in ihrem Garten, in welchen sie besonders viel Arbeit und Liebe steckt.
    Für Jasmine, sowie auch für ihren Nachbarn Matt, mit dem sie eine sehr komplizierte, aber oftmals doch sehr interessante Beziehung hegt, scheint dieses Jahr sehr heilsam und lehrreich zu gewesen sein, für mich als Leserin bedauerlicherweise eher weniger unterhaltsam.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Irena M., 02.12.2016

    Ein super Buch, auch wenn es von den Typischen Cecilia Ahern Büchern wie "P.S. ich liebe dich" abweicht. Kurz gesagt geht es in diesem Buch darum, dass der Hauptcharakter sich neu finden muss, da sie ihren Job, der so ziemlich ihr ganzes Dasein ausgefüllt hat, los ist und 1 Jahr lang keinen anderen Job in ihrer Branche ausüben darf. Wer eine große Romanze erwartet wird enttäuscht sein, aber an Emotionen fehlt es dem Buch trotzdem nicht.

    Es befasst sich sehr mit den Macken, Ecken und Kanten der Menschen und zeigt, dass immer mehr dahinter steckt, als man auf den ersten Blick vermutet. Für mich war dieses Buch Seite für Seite spannend und ich konnte es kaum abwarten, bis ich wieder in der Mittagspause weiterlesen konnte (da ich zu Hause leider nie dazu komme).

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Jahr, in dem ich dich traf “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Jahr, in dem ich dich traf“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Melden Sie sich jetzt zum Weltbild-Newsletter an und Sie erhalten einen 5.- € Gutschein als Dankeschön! Mit dem Weltbild-Newsletter sind Sie immer bestens informiert über Neuheiten, Schnäppchen, Aktionen & Gewinnspiele. Jetzt anmelden!

X
schließen