Das letzte Polaroid

Roman

Nina Sahm

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das letzte Polaroid".

Kommentar verfassen
Die gefährliche Versuchung, das Leben eines anderen zu leben

Als sich Anna und Kinga im Urlaub am Balaton begegnen, beginnt eine Freundschaft, die beider Leben für immer verändern wird. Vom ersten Moment an teilen sie alles miteinander, ihre...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch17.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 55646447

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das letzte Polaroid"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    vielleser18, 07.03.2014

    Scheinbar nahtlos gehen in diesem Roman die Übergänge zwischen Vergangenheit, Erinnerungen und der Echzeit ineinander über, fließend, aber dennoch deutlich zu erkennen und abgegrenzt. Ein Widerspruch ? Nein, Nina Sahm gelingt es sehr gekonnt hier eine packende Geschichte aus Sicht der Protagonistin Anna zu erzählen, uns mitzunehmen auf eine Reise, eine Lebensgeschichte, eine Suche, die sich über mehr als 10 Jahre hinzieht.

    Der Sprach- und Schreibstil von Nina Sahm hat ein absolut hohes Niveau, ohne unverständlich zu sein, im Gegenteil. Man taucht regelrecht ein in eine Geschichte, die anders ist als andere. Die einen schon nach den ersten Seiten gefangen nimmt und die einen auch nach dem zuklappen der Buchtitel nicht sofort wieder loslässt. Eine Geschichte, die man gerne weiter spinnen, weiter raten, weiter sinnierieren, weiter fragen, weiter denken möchte.
    Ein empehlenswertes Debüt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das letzte Polaroid “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das letzte Polaroid“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating