Das Schwert der Wahrheit Band 2: Die Schwestern des Lichts, Terry Goodkind

Das Schwert der Wahrheit Band 2: Die Schwestern des Lichts

Roman

Terry Goodkind

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Schwert der Wahrheit Band 2: Die Schwestern des Lichts".

Kommentar verfassen
Ein atemberaubendes Epos über Verrat und Ehre, Rache und Liebe!

Richard Cypher hat über seinen Vater triumphiert - der machtgierige Magier Darken Rahl ist tot! Doch aus dem Sieg erwächst eine neue, allumfassende Bedrohung: Im...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12943899

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Schwert der Wahrheit Band 2: Die Schwestern des Lichts"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 14.04.2010

    Dieses zweite Buch von Goodkinds Schwert der Wahrheit-Reihe kann leider nicht ganz an die Erwartungen des ersten Bandes anknüpfen. Es ist teils recht langatmig und manchmal fragt man sich, was gewisse Kapitel überhaupt mit der im Klappentext angekündigten Handlung zu tun haben. Nichtsdestotrotz schafft es Goodkind, dass man das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen hat, schließlich hofft man, dass nach all den Problemen auch mal eine ruhige Zeit auf Kahlen und Richard zukommt. Ein relativ offenes Ende sorgt dafür, dass man sich auch gleich den nächsten Band besorgen möchte. Eine wesentliche Verbesserung zum ersten Band ist in meinen Augen die Darstellung der Protagonisten Kahlen und Richard. Diese wirken nun wesentlich sympathischer, da die beiden nun nicht mehr so unnahbar und viel stärker als zuvor dargestellt werden. Trotz manch zäher Stellen lohnt es sich also das Buch zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 24.12.2012

    "Puhhh, 1.300 Seiten" hab ich mir gedacht und ein paar Tage später war ich schon fertig mit dem Buch. Die Idee dahinter ist einfach genial. Die Charakter kann man nur mögen. Richard wirkt wahnsinnig sympathisch, mit Kahlan fiebert man grundsätzlich mit. Der Autor hat auch mit dem zweiten Teil, eine unglaubliche interessante und fesselnde Geschichte erschaffen. Stets schafft er es, die einzelnen Erlebnisse der Charakter zu einem großen Ganzen zu verweben. In manchen Fantasy-Büchern entstehen mit der Zeit oft Widersprüche, sowohl im ersten als auch im zweiten Buch von "das Schwert der Wahrheit" ist dies nicht der Fall. Besonders das Ende beider Bücher fesselt unglaublich, man gibt es nicht mehr aus der Hand. Ich bin gespannt auf die weiteren Bücher. Dieses und auch den Vorgänger kann ich in jedem Falle wärmstens empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    TK, 28.08.2011

    Richard hat über Darken Rahl gesiegt, doch aus diesem Triumph heraus erwächst ein weitaus größeres Übel, denn die Magie der Ordnung hat den Schleier zwischen der Unterwelt und der Welt des Lebens eingerissen.
    Nun steht Richard einem neuen, viel größerem Übel gegenüber, denn sollte der Schleier weiter zerreißen, wäre der Hüter der Unterwelt befreit, dessen Ziel es ist alles Leben auszulöschen.
    Während die Günstlinge des Hüters alles daran setzen ihrem Herrn und Meister die Freiheit zu schenken, zwingt Kahlan Richard mit den Schwestern des Lichts zu gehen, denn die Gabe des Zauberers in ihm ist erwacht.
    Gefangen im Palast der Propheten, getrennt von seinen Freunden muss Richard lernen zu akzeptieren wer er wirklich ist und einen Weg finden den Riss zu schließen, auch wenn er dafür den Menschen opfern muss den er liebt.
    Fazit: Spannend und tief bewegend - das Lesen lohnt sich alle mal!
    .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    C. B., 09.05.2011

    Ich bin durch die DVD zu den Büchern Schwert der Wahrheit gekommen. Ich finde die Reihe grandios. Terry Goodkind versteht es unglaubliche Spannung aufzubauen. Der Reiz der Serie liegt wohl darin, dass die Hauptfiguren Richard und Kahlan vor schier unlösbare Herausforderungen gestellt werden, und man mit Ihnen bangt, dass sie es schaffen. Die Schilderungen der Gräueltaten des Bösewichte ist nichts für schwache Nerven oder junge Leser. Das wirkt noch lange nach. Der Schreibstil ist sehr klar und so interessant gehalten, dass man jedes Wort verschlingt. Trotz der Länge des Buches, fand ich es hatte keine "zähen" Stellen. Also viel Spaß beim Lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Tanja D, 16.08.2011

    DIE BESTE FANTASY-SAGA ALLER ZEITEN!!
    In diesem Band vertiefen sich die Charaktere der Hauptfiguren und werden wesentlich greifbarer. Richard muss nicht nur mal wieder die Welt retten, sondern vor allem auch sich selbst! Er muss erkennen, was das Leben und die Liebe ausmacht..... ein Held, der nicht immer heldenhaft ist. Unheimlich spannend, macht Lust auf mehr.... und wenn man mal ne Sekunde drüber nachdenkt, auch sehr tiefgründig - aber nie mit erhobenem Zeigefinger.
    Viel Spaß beim Lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    p., 10.05.2010

    Nach dem "Sieg" über den vermeintlich größten Gegner zieht sich die Geschichte etwas zaeh dahin, bis der Leser erkennt, wo die Richtung hingeht.. Trotz dieser anfaenglichen Trägheit entwickelt die Geschichte einen Aktivismus, so dass man unbedingt weiter lesen muss. Der zweite Band der Serie lässt nach seinem Ende noch so manches erwarten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Schwert der Wahrheit Band 2: Die Schwestern des Lichts “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Schwert der Wahrheit Band 2: Die Schwestern des Lichts“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating