Das Unbehagen am Monotheismus

Der Glaube an den einen Gott als Ursprung religiöser Gewalt? Eine aktuelle Debatte um Jan Assmanns Thesen zur Mosaischen Unterscheidung
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ist der eine Gott der Juden, Moslems und Christen ein gewalttätiger Gott? Ist der Polytheismus bekömmlicher als der Monotheismus? Sind die Juden letzten Endes gar selbst schuld an der Katastrophe des Holocaust? Und was hat das alles mit Moses und Ägypten zu...
lieferbar

Bestellnummer: 19064055

Buch24.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 19064055

Buch24.90
In den Warenkorb
Ist der eine Gott der Juden, Moslems und Christen ein gewalttätiger Gott? Ist der Polytheismus bekömmlicher als der Monotheismus? Sind die Juden letzten Endes gar selbst schuld an der Katastrophe des Holocaust? Und was hat das alles mit Moses und Ägypten zu...

Kommentar zu "Das Unbehagen am Monotheismus"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Johannes Thonhauser

Weitere Empfehlungen zu „Das Unbehagen am Monotheismus “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Unbehagen am Monotheismus“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar