Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Im Februar 1946 trifft die elfjährige Ursula Dorn einen fatalen Entschluss. Sie lässt ihre Familie in den Ruinen Königsbergs zurück, um sich selbst vor dem Hungertod zu retten. Seit Kriegsende sind in der von den Sowjets besetzten Stadt über 70.000 Deutsche...
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142871961

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Wolfsmädchen

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(5)
eBook

Statt 22.00 19

17.99

Download bestellen
Erschienen am 29.09.2022
sofort als Download lieferbar

Zuckerkind

Olga Gromowa

4.5 Sterne
(3)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2021
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Wolfskind

Ingeborg Jacobs

5 Sterne
(5)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2011
lieferbar

Immer nach Westen

Lutz Christians

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar

Nur der Himmel blieb derselbe

Christopher Spatz

5 Sterne
(1)
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2016
lieferbar

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Hitlers Wien

Brigitte Hamann, Oliver Rathkolb, Johannes Sachslehner

0 Sterne
Buch

40.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.10.2022
lieferbar

Die verlorene Generation

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(5)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2021
lieferbar

Alles, was wir nicht erinnern

Christiane Hoffmann

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2022
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2022
lieferbar
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2022
lieferbar

Der Freiwillige

Jack Fairweather

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2022
lieferbar

Leben in der DDR

Klaus Behling

0 Sterne
Buch

14.99

Vorbestellen
Erscheint im Februar 2023

Der schmale Grat

Hubert Messner, Lenz Koppelstätter

5 Sterne
(7)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Die Träume der Sterbenden

Christopher Kerr, Carine Mardorossian

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2022
lieferbar

Sinnbilder

Reinhold Messner, Diane Messner

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erschienen am 28.09.2022
Voraussichtlich lieferbar ab 30.11.2022

Kampf der Supermächte

Elmar Theveßen

4 Sterne
(2)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2022
lieferbar

Die Zukunftsformel

Harald Lesch, Thomas Schwartz, Simon Biallowons

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.10.2022
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das Wolfsmädchen

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(5)
eBook

Statt 22.00 19

17.99

Download bestellen
Erschienen am 29.09.2022
sofort als Download lieferbar

Der Killer

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Hörbuch-Download

16.95

Download bestellen
Erschienen am 30.08.2022
sofort als Download lieferbar

Der Killer

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(8)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 16.06.2022
sofort als Download lieferbar

Die Spionin der Charité

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2022
lieferbar

Die verlorene Generation

Christian Hardinghaus

0 Sterne
eBook

Statt 20.00 19

16.00

Download bestellen
Erschienen am 06.10.2021
sofort als Download lieferbar

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die verlorene Generation

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(5)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2021
lieferbar

Ein Held dunkler Zeit

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2021
lieferbar

Die verratene Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(10)
eBook

Statt 20.00 19

15.99

Download bestellen
Erschienen am 30.10.2020
sofort als Download lieferbar

Die verratene Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(8)
Buch

20.00

Vorbestellen
Erschienen am 06.11.2020
Jetzt vorbestellen

Die verdammte Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(14)
eBook

Statt 20.00 19

15.99

Download bestellen
Erschienen am 21.02.2020
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Das Wolfsmädchen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith S., 17.10.2022

    Seit Februar habe ich verschiedene Bücher zum Thema Flucht und Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten gelesen, die jeweils aus der Sicht der Kinder der Betroffenen geschrieben wurden: Christiane Hoffmann, Alles, was wir nicht erinnern; Susanne Benda, Dein Schweigen, Vater; Olaf Müller, Der Himmel meiner Mutter.

    Ganz anders ist nun dieses Buch: Mit der Geschichte von Ursula Dorn hat Christian Hardinghaus eine (Auto-)Biographie mit tiefem geschichtlichen Hintergrund geschrieben, die die Erlebnisse eines vertriebenen, geflüchteten, fast verhungerten Kindes aus Königsberg erzählen. „Das Wolfsmädchen“ ist so authentisch, dass es beim Lesen wehtut und nicht mehr aus dem Kopf geht. Königsberg, Ostpreußen, Wolfskinder, Litauen, all das war für mich zwar nicht gänzlich neu, aber insbesondere die historischen Sequenzen, die die sich abzeichnende Entwicklung der Geschichte begleiten, sind sehr hilfreich bei der Einordnung der autobiographischen Ursula-Erlebnisse.

    Als die Rote Armee 1945 Königsberg erreicht, ist Ursula zehn Jahre alt, die Mutter mit der Versorgung der vier Kinder vollkommen überfordert, der Vater an der Front. Binnen kürzester Zeit tritt eine so schreckliche Entwicklung ein, dass mir beim Lesen der Atem stockte: Todesmärsche werden angeordnet, es herrschen furchtbarer Hunger und Not, überall die Gefahr von Vergewaltigungen, Deportationen nach Sibirien sind ein ständiges Damoklesschwert, das über allem schwebt. Insbesondere Mutter Martha hat davor Angst. Irgendwann hält es Ursula nicht mehr aus und flieht per Zug nach Litauen. Aber die Sorge und die Sehnsucht nach Mutter und Geschwistern lässt sie trotz der hilfsbereiten Litauer noch einmal zurückkehren. Kurze Zeit später wird Ursula mit ihrer Mutter auf der Suche nach Nahrung aber wieder zurückfahren und die fast verhungerten Geschwister bleiben bei einer Nachbarin zurück. Ursulas Bruder Heinz wird später der Einzige sein, der das (u. a. in einem furchtbaren sowjetischen Kinderheim) überlebt, aber er kann der Mutter niemals verzeihen. Diese beutet ihre Tochter Ursula aufs Unverschämteste aus, das wird erst Jahre später enden, als Ursula bereits in Westdeutschland und in einer eigenen Familie lebt. Diese Hass-Liebe, diese Sehnsucht nach der Mutter, der gescheiterte Versuch, sich von ihr abzunabeln, vergällen Ursula auch noch die Jahre, in denen sie längst der tödlichen sowjetischen Gefahr entronnen ist.

    Wenn man die anderen Bücher zu den Folgen des Zweiten Weltkriegs, die der Autor verfasst hat, kennt, dann weiß man, dass er eine sehr einfühlsame und empathische Art hat, seine Interviewpartner zu den grausamsten Erinnerungen zu befragen, um das dann mit dem geschichtlichen Kontext verbunden zu einem lesenswerten und wertvollen Buch zu machen.

    Auch in meiner Familie gab es Flucht und Vertreibung, gleichzeitig aber auch Opfer des Holocaust, Judenverfolgung, Mutterkreuz, Nazis und Mitläufer, Widerstandskämpfer, KZ-Haft, Bombenopfer, gefallene Soldaten, solche, die in Kriegsgefangenschaft gerieten – also die ganze Bandbreite der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Wie Ursulas Sohn Klaus habe ich mit der Ahnenforschung versucht, alle Geheimnisse zu lüften und zu Papier gebracht habe ich auch einiges davon. Das tut auch Ursula, für sie ist es ein Geschenk, dass der Sohn Klaus ihr bei ihren Aktivitäten hilft und sogar mit ihr eine letzte mögliche Reise im Sommer 2022 nach Litauen unternimmt. Ich war mit meiner Mutter Ende der 1990er Jahre in ihrer alten Heimat Meseritz. Was dieser Besuch für sie bedeutete, das habe ich wohl erst jetzt nach dem Lesen all dieser Bücher zum Thema Vertreibung richtig begriffen. Ebenso wie das beredte Schweigen, das mir entgegenschlug, wenn ich die Frage nach dem Verlauf ihrer Flucht stellte. Weiterdenken möchte ich an dieser Stelle auch nach ihrem Tod, der schon 2014 war, lieber nicht. Von diesem Schweigen spricht auch Ursula, lange ließ sie ihre Liebsten im Unklaren über ihre Erlebnisse.

    Für mich ist dieses Buch „Das Wolfsmädchen“ der literarische Höhepunkt dieser schwierigen Thematik. Anfang des Jahres habe ich das neue Vertriebenenmuseum in Berlin besucht, wer dieses und die anderen oben erwähnten Bücher gelesen hat, wird wahrscheinlich wie ich zu dem Schluss kommen, dass dieses Museum sein Thema völlig verfehlt hat.

    Mehr über den Inhalt möchte ich hier nicht schreiben, ein jeder muss sich selbst eine Meinung bilden können, da will ich nicht alles vorwegnehmen, was geschieht.

    Ich empfehle dieses Buch sehr, angesichts des seit Februar tobenden Krieges in der Ukraine ist es aktueller, als man es sich wünschen kann. Die Parallelen zwischen dem Einmarsch der sowjetischen Truppen in Ostpreußen und der russischen in die Ukraine sind ununterbrochen sichtbar und machen einem die Dramatik der heutigen Situation um so bewusster. Ursula Dorns Gedanken, die im Nachwort so eindrucksvoll ihre Angst und damit ihre Erfahrungen spiegeln, bleiben mir im Gedächtnis.

    An Ursula Dorn und Christian Hardinghaus richte ich meinen Dank und meine Hochachtung, ich bin wahrhaft überwältigt von den Eindrücken dieses Buches.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Freiwillige

Jack Fairweather

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2022
lieferbar

Kampf der Supermächte

Elmar Theveßen

4 Sterne
(2)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2022
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2022
lieferbar

Das Maß ist voll

Peter Hahne

4 Sterne
(5)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.02.2022
lieferbar

Und erlöse uns von den Blöden

Andreas Hock, Monika Gruber

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2022
lieferbar

Zuckerkind

Olga Gromowa

4.5 Sterne
(3)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2021
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Wolfskind

Ingeborg Jacobs

5 Sterne
(5)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2011
lieferbar

Schmerzfrei und beweglich bis ins hohe Alter

Roland Liebscher-Bracht, Petra Bracht

0 Sterne
Hörbuch-Download

15.95

Vorbestellen
Erscheint am 28.11.2022

Immer nach Westen

Lutz Christians

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar

Nur der Himmel blieb derselbe

Christopher Spatz

5 Sterne
(1)
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2016
lieferbar

Leben in der DDR

Klaus Behling

0 Sterne
Buch

14.99

Vorbestellen
Erscheint im Februar 2023

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der schmale Grat

Hubert Messner, Lenz Koppelstätter

5 Sterne
(7)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Hitlers Wien

Brigitte Hamann, Oliver Rathkolb, Johannes Sachslehner

0 Sterne
Buch

40.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.10.2022
lieferbar

Die Träume der Sterbenden

Christopher Kerr, Carine Mardorossian

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2022
lieferbar

Die verlorene Generation

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(5)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2021
lieferbar

Sinnbilder

Reinhold Messner, Diane Messner

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erschienen am 28.09.2022
Voraussichtlich lieferbar ab 30.11.2022
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Wolfsmädchen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating