Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte

Die Auserwählte

Tanja Neise

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte".

Kommentar verfassen
Eine abenteuerliche und zugleich romantische Zeitreise aus der Feder von Tanja Neise, der Autorin der erfolgreichen Romantasy-Serie "Der Orden der weißen Orchidee".

Als Isabelle mit einem geheimnisvollen Medaillon um den Hals aufwacht, befindet...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 99462822

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fairys Wonderland, 14.02.2019

    Rezension zum Buch Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte von Tanja Neise



    Inhaltsangabe:

    Eine abenteuerliche und zugleich romantische Zeitreise aus der Feder von Tanja Neise, der Autorin der erfolgreichen Romantasy-Serie »Der Orden der weißen Orchidee«.
    Als Isabelle mit einem geheimnisvollen Medaillon um den Hals aufwacht, befindet sie sich plötzlich im Trier des Jahres 1805 zur Zeit der französischen Besatzung. Doch wie ist sie dort gelandet?
    Verwirrt und verängstigt macht sich Isabelle auf, das Geheimnis zu lüften. Dabei begibt sie sich unwissentlich in Gefahr, denn der mächtigste Mann der Stadt hat es auf sie abgesehen. Zum Glück kommt Pierre ihr zur Hilfe und gibt sie sogar als Verlobte seines gutaussehenden Sohnes Henri aus, um sie zu schützen.
    Dieser kann dem Plan seines Vaters zunächst wenig abgewinnen und steht Isabelle feindselig gegenüber, doch schließlich beginnt für die beiden ein unglaubliches Abenteuer gegen mächtige Kontrahenten – und eine Liebesgeschichte voller Gefahren …


    Meine Meinung zum Buch:

    Schlicht, einfach, doch wunderschön, dies waren meine ersten Gedanken beim Anblick des Covers in das ich mich sofort verliebte. Der Klappentext sprach mich als großer Fan von historischen Ereignissen direkt an, so musste ich unbedingt wissen welche Geschichte dahinter steckt.

    Tanja Neise hat mich von Anfang an mit ihrer Geschichte verzaubert, und dieser Zauber hielt bis zum Ende. Denn eine Reise in die vergangene Zeit stellte ich mir schon immer vor, wollte es selbst auch erleben und war demnach absolut fasziniert wie Tanja Neise die Reise um Isabelle beschreibt.

    Isabelle war gleich zu Beginn sympathisch für mich, authentisch dargestellt, verfolgte ich ihre Reise mit purer Begeisterung. Einer Reise ins anfängliche 19. Jahrhundert. Trotz meines großen geschichtlichen Interesses entdeckte ich neues aber auch altbekanntes.

    Die Umsetzung dieser zeitlichen Reise war nachvollziehbar und klar verständlich sowie bildlich wunderschön beschrieben. Man fühlt sich direkt selbst in diese zeit hineinversetzt. Gebannt und gefesselt um jedes weitere Geschehen.

    Tanja Neise beschreibt Isabelles Abenteuer sehr spannend und gefühlvoll. Die Unterschiede zwischen dem modernen und dem vergangenen Zeitalter werden sehr detailliert beleuchtet sodass es sehr einprägsam ist und sich förmlich in meinen Verstand brannte, doch stets mit dem Augenmerk purer Begeisterung und Faszination.

    Eine schöne Romantik darf hierbei natürlich auch nicht fehlen, doch wirkt sie keinesfalls aufgesetzt oder steht nur im Vordergrund. Phantasievoll und historisch beeindruckend überzeugt dieses Buch auf ganzer Linie und sollte unbedingt gelesen werden wenn man zb Fan der Serie Outlander ist.


    Mein Fazit zum Buch:

    Tanja Neise bringt mit „Das Zeitenmedaillon“ eine historisch moderne Geschichte raus, gefühlvoll und spannend mit einer sympathischen Isabelle und einer beeindrucken Kulisse in einem vergangenen Zeitalter. Ein phantasievolles Abenteuer das mit Charme und Magie in seinen Bann zieht, verzaubert und fesselt.


    Meine Bewertung für dieses Buch:

    5/5 Bärchen 🧸🧸🧸🧸🧸

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating