Das Zeugnisverweigerungsrecht aus 52 StPO für besondere persönliche Nähe- und Vertrauensverhältnisse.

Die Integration nicht-institutionalisierter Lebensformen in das strafprozessuale Zeugnisverweigerungsrecht aus persönlichen Gründen. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Zeugnisverweigerungsrechte begrenzen das Interesse der Strafverfolgungsorgane an möglichst ungehinderter Sachverhaltsaufklärung. Schon seit langem wird daher diskutiert, inwieweit der Kreis zeugnisverweigerungsberechtigter Personen einer Erweiterung...
lieferbar

Bestellnummer: 22629225

Buch78.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar

Bestellnummer: 22629225

Buch78.00
In den Warenkorb
Zeugnisverweigerungsrechte begrenzen das Interesse der Strafverfolgungsorgane an möglichst ungehinderter Sachverhaltsaufklärung. Schon seit langem wird daher diskutiert, inwieweit der Kreis zeugnisverweigerungsberechtigter Personen einer Erweiterung...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Das Zeugnisverweigerungsrecht aus 52 StPO für besondere persönliche Nähe- und Vertrauensverhältnisse."

Mehr Bücher von Kirsten Jansen

Weitere Empfehlungen zu „Das Zeugnisverweigerungsrecht aus 52 StPO für besondere persönliche Nähe- und Vertrauensverhältnisse. “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Zeugnisverweigerungsrecht aus 52 StPO für besondere persönliche Nähe- und Vertrauensverhältnisse.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich