Der Draghi-Crash

Warum uns die entfesselte Geldpolitik in die finanzielle Katastrophe führt

Markus Krall

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Draghi-Crash".

Kommentar verfassen
Politik und Geldpolitik in Europa haben sich von den Grundsätzen verabschiedet, die in der Vergangenheit die Garanten des Erfolgs für den Kontinent waren. Die Finanzkrise und ihre nicht enden wollenden Nachbeben verleiten eine verunsicherte und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch17.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 86179226

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Draghi-Crash"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine K., 26.10.2018

    Der Draghi Crash- Warum uns die entfesselte Geldpolitik in die finanzielle Katastrophe führt
    von Dr. Markus Krall
    Europa hat sich von vielen Grundsätzen losgesagt, die Erfolg und Sicherheit eines gemeinsamen Europas und der gemeinsamen Währung sicherstellen sollten. Doch in den letzten Jahren hat sich Einiges verändert. Statt aus der Bankenkrise zu lernen und die Verschuldung abzubauen, haben politische Eliten, Banken und die EZB einen weit immenseren Schuldenberg aufgebaut. Die dauerhafte Niedrigzinspolitik und dadurch unkontrollierte Kreditvergaben schaffen in vielen Bereichen eine Blase, dessen Platzen immense Schäden für unser gewohntes Leben bedeuten werden. Durch Mechanismen, die dem Volk als Sicherung des Finanzsystems verkauft wird, werden Bürokratie, Kosten und Schuldenstände weiter kontinuierlich angehäuft. Dadurch fließen aber auch ungeahnte Risiken in das Bankensystem, die eine monetäre Katastrophe historischen Ausmaßes vorausahnen lassen.
    Markus Krall hat eine über 25-jährige Erfahrung in der Finanzindustrie und hat internationale Beachtung durch Fachbeiträge, Beratungen der Banken mit Kreditrisikosystemen und Lösungsvorschläge zur Griechenlandkrise erlangt.
    In seinem Buch „Der Draghi Crash“ beschreibt Krall schonungslos, in welchen trüben Gewässern das havarierte Schiff „Europa“ und der Euro tatsächlich schwimmen. Er zeigt, in welcher Gefahr wir tatsächlich schweben und was diese für jeden einzelnen Bürger bedeuten. Dr. Krall gelingt trotz sehr beängstigender Informationen, die Dramatik noch sarkastisch und humorvoll dem Leser zu vermitteln. Auch Menschen ohne finanzielles Fachwissen können so gute Einblicke gewinnen, was sich zurzeit tatsächlich abspielt.
    Ich beschäftige mich seit Längerem bereits aus Interesse mit dem Thema und Vieles, was Markus Krall beschreibt, hat auch mich erstaunt und geschockt.
    Das Buch lässt sich wirklich für Jedermann leicht und verständlich lesen. Ich mag den Schreibstil und den buchstäblichen Galgenhumor, mit dem dieses Werk geschrieben ist. Ich kann nur jedem wirklich sehr ans Herz legen, dieses Buch zu lesen, denn die Auswirkungen der jetzige Geldpolitik betreffen uns alle. Jeder sollte die Gefahr kennen.
    Für dieses Buch würde ich am liebsten 5 mal 5 Sterne vergeben.
    Erschienen beim Finanzbuchverlag
    ISBN 978-3-95972-072-4

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Draghi-Crash “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Draghi-Crash“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating