Der halbe Mond

Roman

Hasan Cobanli
Stephan Reichenberger

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der halbe Mond".

Kommentar verfassen
Ein Herrenhaus in Mecklenburg, ein Palais am Bosporus ...

Frauen waren seine Leidenschaft. Inmitten zweier unterschiedlicher Kulturen wächst der junge Feridun auf. Als Sohn des Dardanellen-Helden Cevat Pascha wird er im Kadettenkorps in Berlin...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch24.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 66895558

Auf meinen Merkzettel
Katie Fforde (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der halbe Mond"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin B., 02.08.2015

    Ich hatte dieses lesenswerte, spannende und interessante Buch sehr schnell durchgelesen, denn ich wollte gern mehr über den Protagonisten Feridun und seine Familie erfahren. In einhundert Jahren geschieht viel Turbulentes, Kurioses, Trauriges und Hoffnungsvolles. Man erfährt auch viel Wissenswertes über die deutsch- türkischen Beziehungen im Wandel der Zeiten. Die Politik von Atatürk wird näher beleuchtet. Die Ereignisse in Deutschland, insbesondere die Situation der Flüchtlinge aus den Ostgebieten nach dem Zweiten Weltkrieg, wird ausführlich beschrieben. Und das Privatleben von Feridun ist allein schon ein Thema für sich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der halbe Mond “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der halbe Mond“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating