Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Kalligraph des Bischofs

Historischer Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Turin im 9. Jahrhundert: Während die Stadt von den Sarazenen bedroht wird, wird der Westgote Claudius dorthin als neuer Bischof entsandt. Er nimmt Germunt an seinen Hof, einen Gelehrten, der in der Stadt Zuflucht vor seinen Bluträchern gesucht hat. Germunt...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71485432

Buch 9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71485432

Buch 9.99
In den Warenkorb
Turin im 9. Jahrhundert: Während die Stadt von den Sarazenen bedroht wird, wird der Westgote Claudius dorthin als neuer Bischof entsandt. Er nimmt Germunt an seinen Hof, einen Gelehrten, der in der Stadt Zuflucht vor seinen Bluträchern gesucht hat. Germunt...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Der Kalligraph des Bischofs

Titus Müller

4 Sterne
(5)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 11.04.2016
sofort als Download lieferbar

Die Brillenmacherin

Titus Müller

3 Sterne
(2)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Der Gottstehunsbei

Martin Arz

0 Sterne
Buch

18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2018
lieferbar
Buch

14.80

In den Warenkorb
lieferbar

Die Spur des Ultramarins

Pia Rosenberger

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2015
lieferbar

War of the Wolf

Bernard Cornwell

0 Sterne
Buch

8.50

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Der Kuss des Feindes

Titus Müller

3 Sterne
(3)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.02.2020
lieferbar

Das Reich des Teufelsfürsten

Silvia Stolzenburg

5 Sterne
(9)
Buch

17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2014
lieferbar

Luzifers Töchter

Gabriele Breuer

5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.01.2015
lieferbar

Die Stimme des Schöpfers

Titus Müller

5 Sterne
(8)
Buch

14.00

Vorbestellen
Erschienen am 18.06.2018
Jetzt vorbestellen

Der Teufelsfürst

Silvia Stolzenburg

4.5 Sterne
(15)
Buch

17.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Nachtmalerin

Carrie Callaghan

4 Sterne
(2)
Buch

15.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Gold und Speer / Fjordlandsaga Bd.3

Linnea Hartsuyker

5 Sterne
(1)
Buch

11.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2017
lieferbar

Der Tag X

Titus Müller

4.5 Sterne
(6)
Buch

Statt 19.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 27.02.2017
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.06.2020
lieferbar

Die Tore des Himmels

Sabine Weigand

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.06.2014
lieferbar

Das schwarze Feuer von Byzanz

Dirk Husemann

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2019
lieferbar

Der erste König

Sabrina Qunaj

5 Sterne
(7)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2020
lieferbar
Kommentare zu "Der Kalligraph des Bischofs"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    E. K., 06.05.2016

    Als Buch bewertet

    "...Die Schrift war eine riesige Scheune, ein Speicher, der den vergesslichen Menschen half, ihre Erinnerung stark zu machen. Sie bewahrte Wichtiges vor der Vergänglichkeit, die Schrift schuf Beständigkeit, gab einen Halt..."

    Wir schreiben das Jahr 818. Germunt ist auf der Flucht. Mit Diebstählen hält er sich dabei über Wasser. Er wird von rothaarigen Edlen gesucht. Trotz der kalten Winterzeit bleibt Germunt nur der Weg über die Alpen.
    In Turin arbeitet Biterolf als Schreiber für den Bischof. Da er Kampf und Streit ablehnt, wird er von den anderen verspottet. Momentan allerdings wartet man auf den neuen Bischof.
    Der Autor hat einen spannenden und abwechslungsreichen historischen Roman geschrieben. Das Buch lässt sich flott lesen und hat mich schnell in seinen Bann gezogen.
    Mit Mittelpunkt der Handlung stehen Bischof Claudius, sein erbitterter Gegner Graf Godeoch, Biterolf und Germunt.
    Die Personen werden gut charakterisiert. Claudius lehnt Bilder und Statuen in der Kirche ab. Er ist der Meinung, dass man allein Gott anbeten soll. Das Turiner Volk aber versteht diese Lehre nicht. Godeoch hatte auf eine schwachen Bischof gehofft. Er ist nicht bereit, seine Macht über Turin mit dem Bischof zu teilen. Germunt wird nach einem Unfall an den Hof des Bischofs aufgenommen. Biterolf soll ihn als Schreiber ausbilden. Obiges Zitat fällt bei dem ersten Zusammentreffen der beiden in der Schreibstube.
    Der Schreibstil ist angenehm lesbar und geschickt an die jeweilige Situation angepasst. Die harten Bedingungen bei Germunts Reise über die Alpen werden ausführlich dargestellt. Dagegen hält sich der Autor bei der Schlacht gegen die Sarazenen wohltuend zurück und verzichtet auf viele blutige Details. Der Autor beherrscht den Umgang mit Metaphern und die Gestaltung kleiner besonderer Szenen im großen Geschehen. Zu den sprachlichen und inhaltlichen Höhepunkten der Geschichte gehören für mich die Gespräche zwischen Claudius und Biterolf. Der Schreiber darf es sich ausdrücklich erlauben, Claudius zu kritisieren. Dadurch werden nicht nur Claudius` Ansichten anhand der Bibel diskutiert, sondern auch Biterolfs Pazifismus. In die Handlung werden nach und nach Details aus Germunts Vergangenheit eingeflochten. So wird klar, welche Ereignisse ihn zu dem gemacht haben, der er zu Beginn der Geschichte ist. Er macht im Laufe der Handlung eine zunehmend positive Entwicklung durch, wobei ich als Leser nicht nur jeden Schritt verfolgen, sondern auch seine Wandlungen nachvollziehen kann. Viele historische Fakten wurden in das Geschehen integriert, sei es die damalige Gerichtsbarkeit oder die Möglichkeiten der Medizin. Ausführlich erfahre ich, wie eine Urkunde zu gestalten war und was ein Schriftstück zu etwas Besonderen machte. Gut herausgearbeitet werden die Emotionen der Protagonisten. Standfestigkeit, Hass, Machtgier, Hilfsbereitschaft und Geduld sind Beispiele dafür. Verrat und Unverständnis sorgen für einen hohen Spannungsbogen.
    Ein Nachwort über den historischen Hintergrund vervollständigt das Buch.
    Das Cover mit dem schreibenden Mönch im Rahmen passt zur Handlung.
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Das lag an der vielschichtigen Handlung, den historischen Faktenwissen und der Wandlungsfähigkeit einiger Protagonisten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelika K., 12.05.2016

    Als eBook bewertet

    Im 9. Jahrhundert n.Chr. wird Claudius neuer Bischof von Turin. Germunt ein unehelicher Sohn eines Adligen flüchtet in diese Stadt. Er wird am Hof des Bischofs aufgenommen, wo er die Künste der Kalligraphie erlernt.
    Ein Machtkampf entbrennt zwischen dem Bischof Claudius und dem Grafen Godeoch.

    Germunt gerät zwischen die weltlichen und kirchlichen Machtkämpfe und wird zum wichtigen Kalligraphen des Bischofs. Dieser fördert und schützt ihn, ohne dass Germunt den Grund kennt.

    Dieses neuaufgearbeitete Erstauflage von Titus Müller ist ein Schmöker im historischen Form, den ich fast in einem durchgelesen habe. Zu Beginn war ich etwas durch die ungewöhnlichen Namen verwirrt. Dies legte sich aber nach einigen Seiten.
    Ich wusste bisher wenig über den Bilderstreit in dieser Zeit.
    Der Roman hat für mich ein gutes Gleichgewicht, zwischen fiktiver Romanhandlung und genau recherchiertem historischen Hintergrund

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Gold und Speer / Fjordlandsaga Bd.3

Linnea Hartsuyker

5 Sterne
(1)
Buch

11.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2017
lieferbar

Die Perlenfischerin

Sabine Weiß

5 Sterne
(10)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2019
lieferbar

Die Todgeweihte

Titus Müller

3.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2015
lieferbar

Das Komma und das Und

Kerstin Preiwuß

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Die Schlange im Wolfspelz

Michael Maar

4.5 Sterne
(3)
Buch

34.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2020
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2021
lieferbar

Pandolfo

Michael Römling

4 Sterne
(1)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2019
lieferbar

Windstochter

Jutta Oltmanns

4 Sterne
(6)
Buch

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 10.03.2014
Jetzt vorbestellen
Buch

14.80

In den Warenkorb
lieferbar

Die Kathedrale der Ewigkeit / Uta von Naumburg Bd.2

Claudia Beinert, Nadja Beinert

2.5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.11.2014
lieferbar
Buch

24.95

Vorbestellen
Erschienen am 24.08.2007
Jetzt vorbestellen
Buch

12.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2008
lieferbar
Buch

14.80

In den Warenkorb
Erschienen am 20.10.2016
lieferbar

Der falsche Prophet

Roman Rausch

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2016
lieferbar

Die Arznei der Könige

Sabine Weiß

5 Sterne
(15)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Kalligraph des Bischofs “
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Kalligraph des Bischofs“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung