Der Mann ist das Problem, Gisa Pauly

Der Mann ist das Problem

Roman

Gisa Pauly

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Mann ist das Problem".

Kommentar verfassen
Mit Mamma Carlotta hat sie eine Kultfigur aus der Taufe gehoben, ihre Sylt-Krimis verkaufen sich „wie geschnitten’ Brot“. Jetzt stellt Autorin Gisa Pauly ein für allemal klar: „Der Mann ist das Problem“...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5872230

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Mann ist das Problem"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    17 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gudrun K., 19.09.2015

    Als Buch bewertet

    Gisa Pauly weiß mit flapsiger Erzählweise zu überzeugen.

    Sie rückt Anekdoten, die oftmals aus dem Leben gegriffen scheinen, so ins Licht, dass man sie wiedererkennt und man sich ein schmunzeln nicht verkneifen kann.

    Die ironisch-lockere Art hält den Leser bei der Stange, so dass man das Buch nicht mehr weglegen mag.

    Die, gerade zum Ende hin, etwas chaotischen und zu konstruierten Vorgänge, passen sehr gut zu den dargestellten Charakteren.


    Die Geschichte dreht sich um Helene, die an ihrem 50. Geburtstag endlich erkennt, dass ihr Leben nicht so läuft, wie es gut für sie ist und wie sie es eigentlich will. Sie beschließt, nach den Feierlichkeiten mit dem unpassenden Geschenk ihres Mannes, ihrem alten Leben lebewohl zu sagen und sich ein neues Leben nach ihrem Gusto aufzubauen. Dass sie dabei so einige "Missgeschicke" und Unwägbarkeiten bewältigen muss, kann sie nicht ahnen.


    Die Autorin schafft ein herrliches Verwirrspiel und flechtet die Geschichte gekonnt in eine "Doppelgeschichte", in dem sie in den Roman einen zweiten miteinfließen lässt. So gelingt es ihr, den Leser bis zuletzt auf die falsche Fährte zu locken.


    Mein Fazit: Für einen Neuanfang ist es nie zu spät, auch wenn dabei so einige Hürden überwunden werden müssen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit S., 03.05.2016

    Als Buch bewertet

    Selten habe ich mit so viel Freude bis zum Schluß ein Buch gelesen. Mit viel Humor und Witz schreibt Gisa Pauly eine unglaubliche Geschichte, die ich sehr gespannt bei jedem Umblättern weiter verfolgte. Alles in allem ein tolles Buch mit sehr viel Esprit geschrieben. Ich kann es nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    12 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 02.10.2015

    Als Buch bewertet

    Helene hat zu ihrem 50 sten Geburtstag von ihrem Gatten ein Wohnmobil bekommen mit dem Hintergedanken das es eher ein Gefährt für ihn ist. Als dann noch Helenes Tochter ihr unterbreitet das sie Großmutter wird und sie schon als Babysitter auserchoren wurde ist Schluß. Das ist zu viel für Helene kurzentschlossen reist sie mit ihrem Wohnmobil davon ohne zu wissen wohin und wie. Die erste Etappe führt sie dann an den Gardasee wo sie von einem Filmteam entdeckt wird und alles droht aufzufliegen, als am Abend jemand in ihr Wohnmobil einbricht. Wer war dieser Einbrecher? Was hat er gesucht?
    Helene macht sich auf die Suche und findet das was der Einbrecher wollte.
    Rätsel raten wem diese Beute wohl gehören möge?
    Schnell zieht sie weiter bevor womöglich ihr Mann und Familie auftauchen.
    Ihre Wurzeln findet sie dann in der schönen Toskana wo sie sich niederlässt. Adam kennenlernt, in der Pension Locanda Tedesca arbeitet und eine gute Zeit verbringt, bis zu dem Tage an dem ihre Freundin Kathy mit Mann sie besucht, ihr Mann Siegfried ein paar Tage später auftaucht und dann beginnt das Abenteuer.

    Meine Meinung:
    Es war mein erster Roman von Gisa Pauly von daher kannte ich ihren Schreibstil nicht.
    Die ersten Seiten tat ich mich auch etwas schwer weil sie ohne große Kapitel dann in eine Zeitform umschwenkt. Wenn man das aber mal kennt dann tut man sich leichter.
    Der Anfang war auch noch humorvoller gestaltet, während es dann zur Mitte das Buches wirklich zäh zu lesen war und es dann die letzten ca. 100 Seiten sehr verworren wurde aber wieder an Spannung zu nahm.
    Manchmal hatte ich den Eindruck die Autorin will allen Lesern gerecht werden. Den Krimiliebhabern,dem humorvollen Leser und dem Liebesroman Freund. Ich dachte so am Ende etwas weniger und weniger verworren hätte dem Roman auch gut getan.
    Und das Ende war dann für mich schon etwas erstaunlich, mit dem ich nicht gerechnet hätte.
    Das Cover gefiel mir sehr gut und von diesem dachte ich auch eher ein humorvolleres Buch anzutreffen.

    Von daher gebe ich ein paar Abstriche aber noch gute 3 von 5 Sternen.

    Weniger

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    10 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja P., 05.10.2015

    Als eBook bewertet

    Enttäuschend!
    Als Fan von Gisa Pauly hatte
    Ich mich riesig auf das Buch gefreut.
    Es kam leider nicht an das Niveau der bisherigen Bücher heran.
    Schade, nicht zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marianne S., 20.06.2016

    Als Buch bewertet

    Ich lese gerne die Bücher von " Gisa Pauly " Und bin auch dieses mal sehr zufrieden

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Mann ist das Problem “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Mann ist das Problem“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating