Der Pflege-Aufstand, Armin Rieger

Der Pflege-Aufstand

Ein Heimleiter entlarvt unser krankes System - Würdige Altenpflege ist machbar. Woran erkennt man ein gutes Pflegeheim?

Armin Rieger

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Pflege-Aufstand".

Kommentar verfassen
Dahinsiechende Bewohner, erschöpfte Pflegekräfte, katastrophale hygienische Zustände - dennoch verteilt der Pflege-TÜV Bestnoten an deutsche Pflegeheime. "Pflegerebell" Armin Rieger, selbst Heimbetreiber, legt sich für die alten Menschen mit dem...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 16.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5996798

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Pflege-Aufstand"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    18 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanna M., 14.04.2017

    Endlich!
    Mutige Worte und klare Fakten aus der Feder eines mutigen Menschen mit Herz!

    Billig-Catering, mangelndes Personal, ungeschulte Aushilfen, körperliche und /oder seelische Folter, vereinsamte, verwahrloste Menschen sind nur einige Tatsachen, die das scheinbar freundliche und nette Gesicht eines jeden Heimes entstellt.
    Ein unerfahrenes Auge würde die Zeilen dieses Buches als gar zu übertrieben empfinden. Das was Herr Rieger da schreibt kann nicht stimmen! Er übertreibt maßlos! Das kann alles nicht sein!
    Die schlechte Nachricht aber ist: Herr Rieger übertreibt nicht, sondern er untertreibt! Denn, die Wahrheit ist noch viel schlimmer! Keinem Tier würde man all das, was den Menschen in den „Geldfabriken“, genannt Altenheim angetan wird, zumuten!
    Keinem!
    Wird ein Tier geschlagen, zucken viele zusammen.
    Wird ein alter Mensch geschlagen, zucken fast alle nur mit den Schultern.
    Wen interessiert es schon? Wenige. Sehr wenige.
    Sicher hat Herr Rieger recht, wenn er unser Gesundheitssystem, das eher einem Krankheitssystem gleicht, anklagt. Doch das Problem, so glaube ich, liegt tiefer. Leider.
    Solange die Moderne, getrieben vom Phantom der ewigen Jungend, das Alt-Sein als ein Makel verkündet, kann sich nur sehr schwer etwas ändern.
    Solange bleibt es ein „David gegen Goliath“-Kampf.
    Erst wenn wir wieder um die Güte des Alters wissen (sollten), wird sich etwas ändern können. Vorher nur sehr schleppend. Leider.
    Und:
    Solange alle Mitarbeiter, und nicht nur die Pfleger (!), dieser und ähnlicher Anstalten schweigen, nichts sagen nur um ihr sicheres Leben schützen zu können, wird sich nur sehr schwer etwas ändern. Können.

    Herr Rieger, ich hoffe, dass viele diesen, Ihren Aufruf (richtig) verstehen, ihm folgen und den möglichen, im wahrsten Sinne des Wortes not-wendigen Folgen ihres Buches einmal danken können.
    Ich danke jetzt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Pflege-Aufstand “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Pflege-Aufstand“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- € - jetzt mitmachen!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €

Machen Sie 2017 zu Ihrem Glücksjahr: Jetzt bis 02.11. teilnehmen und mit etwas Glück ein iPhone 7 oder einen tolino epos gewinnen! Mehr Infos hier!

X
schließen