Der Verbrechensbegriff des Römischen Statuts

Ein Beitrag zu einer statutsimmanenten Strukturanalyse des Römischen Statuts des Internationalen Strafgerichtshofs. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Björn Jesse bietet in seiner in Konstanz entstandenen Dissertation zum ersten Mal eine kohärente Darstellung des Verbrechensbegriffs des Römischen Statuts und gibt damit der Wissenschaft wie auch der Gerichtspraxis ein praktisch handhabbares und theoretisch...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 16804368

Buch84.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 16804368

Buch84.00
In den Warenkorb
Björn Jesse bietet in seiner in Konstanz entstandenen Dissertation zum ersten Mal eine kohärente Darstellung des Verbrechensbegriffs des Römischen Statuts und gibt damit der Wissenschaft wie auch der Gerichtspraxis ein praktisch handhabbares und theoretisch...

Kommentar zu "Der Verbrechensbegriff des Römischen Statuts"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Der Verbrechensbegriff des Römischen Statuts “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Verbrechensbegriff des Römischen Statuts“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich