Der Wahn und die Träume in W. Jensens 'Gradiva'

Mit dem Text der Erzählung von Wilhelm Jensen und Sigmund Freuds Randbemerkungen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Freud war früh davon überzeugt, daß die Dichter in der Kenntnis des Seelenlebens "uns Alltagsmenschen weit voraus" seien, "weil sie da aus Quellen schöpfen, welche wir noch nicht für die Wissenschaft erschlossen haben". Fast von Anfang an hat sich diese...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 1694363

Buch8.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 1694363

Buch8.95
In den Warenkorb
Freud war früh davon überzeugt, daß die Dichter in der Kenntnis des Seelenlebens "uns Alltagsmenschen weit voraus" seien, "weil sie da aus Quellen schöpfen, welche wir noch nicht für die Wissenschaft erschlossen haben". Fast von Anfang an hat sich diese...

Kommentar zu "Der Wahn und die Träume in W. Jensens 'Gradiva'"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Sigmund Freud

Weitere Empfehlungen zu „Der Wahn und die Träume in W. Jensens 'Gradiva' “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Wahn und die Träume in W. Jensens 'Gradiva'“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung