Der Winterpalast, Eva Stachniak

Der Winterpalast

Roman. Deutsche Erstausgabe

Eva Stachniak

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Winterpalast".

Kommentar verfassen
Eine Freundschaft am Zarenhof

Die Waise Varvara kommt als Dienstmädchen in den Winterpalast. Keine Intrige, kein Getuschel entgeht ihr. Als die junge Sophie von Anhalt-Zerbst die spätere Katharina die Große an den Hof kommt, wird Varvara ihre engste Vertraute.

Buch 14.99 €

Leider schon ausverkauft
Leider schon ausverkauft | Bestellnummer: 5406350
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Winterpalast"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 2 Sterne

    21 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ilona L., 13.01.2013

    Dieses Buch handelt ausschließlich von Bespitzelungen, Verrat und Manövrieren zwischen den Launen der Kaiserin und Großfürstin, später Katharina die Große.
    Über viele Seiten schleppt sich die Handlung zwischen Elizabeths Schlafzimmer und den Gemächern von Katharina dahin. Eine "Abwechslung" erfährt die Handlung wenn es im Sommer nach Oranienbaum geht.
    Die Waise Warwara ist die eigentliche Hauptfigur des Romans. Sie kommt als Dienstmädchen an Elisabeths Hof. Auf Grund ihrer erworbenen Fähigkeiten, die da sind Aufmerksamkeit, Verschwiegenheit und Loyalität wird sie von beiden Kaiserinnen als Spionin benutzt. Meiner Meinung nach, ist es nicht angebracht, von einer Freundschaft zu sprechen, denn Warwara wird ausgenutzt und muss aufpassen, keine Fehler zu machen, um sich und ihrer Tochter den Lebensunterhalt zu sichern.
    Eine sich lang dahinziehende Handlung ohne besondere Höhepunkte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.P., 06.05.2013

    Ich liebe dises Buch, zumindest bis jetzt. Ich habe es noch nicht zu Ende gelesen.
    Gefällt mir aber sehr gut bis jetzt. Wer historische Romane mag wird das Buch lieben. Sehr ausführlich geschrieben, kann es nur weiterempfehlen!!

    Viel Spass beim Lesen, Lg M. P.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke, 14.06.2013

    Das Buch ist Spitze, fesselnd von Anfang an, sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margit Pichler, 24.11.2014

    Ein aussergewöhnliches Buch, das einen tiefen Blick in die adelige Welt der russischen Gesellschaft bietet. Gut recherchiert und absolut empfehlenswert, ein gutes Buch um sein geschichtliches Allgemeinwissen in der Zeit Katharinas zu erweitern!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabine, 04.04.2013

    Interessantes Buch über das Leben und die Intrigen im Winterpalast um 1750

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Winterpalast“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating