Die Akte Rosenthal

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Von der Autorin von "Honigtot" und "Marlene"

ROM: Der Papst tritt überraschend zurück, seine Motive lässt er im Unklaren. Sofort sprießen in Rom die wildesten Gerüchte. Spekulationen über Geschäfte der Vatikanbank, Erpressung und Missbrauch machen die...
lieferbar

Bestellnummer: 6018698

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 6018698

Buch9.99
In den Warenkorb
Von der Autorin von "Honigtot" und "Marlene"

ROM: Der Papst tritt überraschend zurück, seine Motive lässt er im Unklaren. Sofort sprießen in Rom die wildesten Gerüchte. Spekulationen über Geschäfte der Vatikanbank, Erpressung und Missbrauch machen die...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Die Akte Rosenthal"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine K., 28.05.2018

    Als eBook bewertet

    Schade , dabei gebe es bestimmt noch viele spannende Abendteuer mit diesen Personen zu erzählen .
    Die Reihe Seelenfischer ist leich , spritzig , spannend und auch zum schmunzeln . Es ist nicht nur der fantasy entsprungen sondern auch mit vielen Dngen aus unser Zeit gespickt.
    Einfach nur spitze!!!!
    Es muß nicht immer nur Blutrünstig sein was einen guten Krimi ausmacht .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 25.05.2017

    Als Buch bewertet

    In Rom passiert einiges. Der Papst tritt zurück und sein Nachfolger hat mit einigen Problemen zu tun, denn bei den Geschäften der Vatikanbank ist wohl vieles nicht ganz astrein gelaufen. Lukas erhält ein Angebot aus Rom und muss sich um seine Zukunft und die seiner Familie Gedanken machen. Aber auch seine Frau Magali gerät durch das Erbe ihrer Mutter in Schwierigkeiten. Lucas‘ Zwillingsschwester Lucie hat derweil zwei interessante Verehrer, aber meinen es beide ehrlich? Aber auch Jules Lafitte hat seine Probleme. Hinter allem steckt ein mächtiger Gegner. Wird es den Protagonisten gelingen, sich aus dieser misslichen Lage zu befreien und den Gegner auszuschalten?
    Der Schreibstil von Hanni Münzer liest sich leicht und flüssig. Dieser Thriller ist komplex und actionreich.
    Dieses Buch schließt an „Die Seelenfischer“ und die „Die Akte Rosenthal 2„ an. Auch wenn es nicht unbedingt erforderlich ist, den Vorgängerband zu kennen, denke ich doch, dass es sinnvoll ist, alle Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen.
    Ich habe mit den Charakteren bereits in den Vorgängerbänden gefiebert und auch in diesem Buch ändert sich das nicht. Die Personen haben sich weiterentwickelt, das gefällt mir gut. Lukas steht zwischen zwei Frauen. Rabea ist seine Jugendliebe, aber er fühlt sich auch seiner Familie gegenüber verantwortlich.
    Einige der angesprochenen Themen, wie Missbrauch und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank, sind häufig durch die Medien gegangen, so dass die Geschichte authentisch ist. In der Kirche sind halt auch nur Menschen und es gibt solche und solche. Der Gegner ist mächtig und skrupellos und fordert unseren Protagonisten, die sich wie zuvor schon aufeinander verlassen können, einiges ab.
    Ein spannender und actionreicher Thriller.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Akte Rosenthal“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar