Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Ballerina von Paris

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Tänzerin am Ufer der Seine.Seit dem Tod ihres Verlobten ist Lily das erste Mal wieder in Paris. Hier lernt sie den Komponisten Yves kennen, der an einem Stück über eine russische Tänzerin arbeitet. Yves ist fasziniert von der verletzlichen Lily und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108729182

Buch 12.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108729182

Buch 12.99
In den Warenkorb
Die Tänzerin am Ufer der Seine.Seit dem Tod ihres Verlobten ist Lily das erste Mal wieder in Paris. Hier lernt sie den Komponisten Yves kennen, der an einem Stück über eine russische Tänzerin arbeitet. Yves ist fasziniert von der verletzlichen Lily und...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Ballerina von Paris

Alli Sinclair

3 Sterne
(5)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2019
sofort als Download lieferbar

Das Geheimnis der Papiermacherin

Andrea Bottlinger

4.5 Sterne
(21)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2018
lieferbar

Sterne über Lissabon

Manuela Martini

4.5 Sterne
(4)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 09.10.2017
Jetzt vorbestellen

Eine Liebe über dem Meer

Jessica Brockmole

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 10.08.2015
Jetzt vorbestellen

Die Tänzerin

Alli Sinclair

5 Sterne
(6)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2020
lieferbar

Karl und Anna

Leonhard Frank

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2020
lieferbar

Die Rückkehr

Rebecca West

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
lieferbar

Der Wintersoldat

Daniel Mason

5 Sterne
(1)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2019
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.11.2019
lieferbar

Jahre der Hoffnung

Fiona Valpy

4 Sterne
(6)
Buch

12.99

Vorbestellen
Erschienen am 06.12.2019
Jetzt vorbestellen

Der Leutnant und das Mädchen

Kate Breslin

4.5 Sterne
(11)
Buch

19.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.06.2020
Jetzt vorbestellen
Buch

12.99

Vorbestellen
Erschienen am 22.09.2020
Jetzt vorbestellen

Trümmerland

Silvia Hildebrandt

5 Sterne
(1)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

A Year in the Merde

Stephen Clarke

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der Damenfriede

Marie Cristen

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2013
lieferbar

Die letzte Delikatesse

Muriel Barbery

0 Sterne
Buch

8.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.05.2009
lieferbar

Erschlagt die Armen!

Shumona Sinha

0 Sterne
Buch

10.90

Vorbestellen
Erschienen am 22.03.2019
Jetzt vorbestellen

Das Zimmer der Wunder

Julien Sandrel

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Das Atelier in Paris

Guillaume Musso

4.5 Sterne
(7)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Die spanische Tänzerin

Alli Sinclair

0 Sterne
Buch

Statt 19.99 12

5.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die Tänzerin

Alli Sinclair

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2020
lieferbar

Die Ballerina von Paris (Ungekürzt)

Alli Sinclair

5 Sterne
(1)
Hörbuch-Download

12.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2019
sofort als Download lieferbar

Die Ballerina von Paris

Alli Sinclair

3 Sterne
(5)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

9.49

Download bestellen
Erschienen am 05.11.2019
sofort als Download lieferbar

Burning Fields / Lyrical Press

Alli Sinclair

0 Sterne
eBook

1.99

Download bestellen
Erschienen am 06.11.2018
sofort als Download lieferbar

Die Tänzerin

Alli Sinclair

5 Sterne
(8)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.49

Download bestellen
Erschienen am 03.01.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 25.07.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 05.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.12.2016
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Ballerina von Paris"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    17 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 11.09.2019

    Zwei Jahre hat die ehemalige bekannte Ballerina Lily Paris gemieden wie die Pest, denn der Tod ihres Verlobten Aiden hat sie so sehr aus der Bahn beworfen, dass sie nicht nur der Stadt den Rücken gekehrt, sondern auch das geliebte Tanzen an den Nagel gehängt hat. Die seelischen Wunden sind noch nicht verheilt, doch Lily wagt den Schritt zurück in die französische Hauptstadt, um ihre verschollene Schwester Nathalie zu suchen. Durch Zufall lernt sie den Komponisten Yves kennen, der an einem Ballett über eine berühmte russische Primaballerina namens Viktoria Budian arbeitet, doch nicht so richtig vorankommt. Wird Lily je wieder ihre Ballettschuhe schnüren? Und welche Verbindung besteht zwischen ihr und der alten Primaballerina des Ballets Russes, Viktoria?
    Ali Sinclair hat mit „Die Ballerina von Paris“ einen ganz unterhaltsamen historisch angehauchten Roman vorgelegt, der den Leser in die Ballettwelt entführt. Der Schreibstil ist flüssig und gefühlvoll, der Leser taucht schnell ab zwischen den Seiten, um sich unter die Protagonisten zu mischen und sie eine Zeitlang zu begleiten. Die Autorin erzählt ihre Geschichte über zwei Zeitebenen, so spiegelt der eine die Gegenwart um Lily und Yves wider, der andere erweckt die Vergangenheit um Viktoria Budian im Jahr 1917 zum Leben. Die Schicksale der beiden Frauen ähneln sich auf interessante Weise, beide haben einige Verluste zu beklagen und müssen für ihre Liebe zum Tanz so manche harte Entbehrung hinnehmen. Während Lily ihrer großen Liebe nachtrauert und auch die Beziehung zu ihrer Schwester verloren ging, ist Viktoria in Begleitung ihres geliebten Alexei, aber ohne ihre Familie, aus St. Petersburg nach Paris geflohen, um so dem Krieg zu entgehen und ihre Karriere zu forcieren. Dafür muss sie allerdings einen hohen Preis bezahlen. Die Autorin hat den historischen Hintergrund teilweise gut mit ihrer Handlung verknüpft und gewährt dem Leser einen Einblick in die harte und arbeitssame Welt des Balletts und seiner Tänzer. Die Informationen über die Kompanie Ballets Russes hätten durchaus etwas ausführlicher sein können, denn dieses weltbekannte Ensemble hat bis heute einen weitreichenden Einfluss auf die Ballettwelt.
    Die Charaktere sind gut ausgestaltet und ihrer Zeit entsprechend geformt. Allerdings fehlt es ihnen an Gefühl und Wärme, so wird der Leser auf Distanz gehalten und betrachtet die jeweiligen Perspektiven eher von außen, als mit den Protagonisten mitfühlen zu können. Lily ist eine sensible Frau, die sich nach dem Tod ihres Verlobten Aiden nicht nur vom Ballett, sondern auch von allem anderen zurückgezogen hat. Sie wirkt ängstlich und unsicher, entwickelt sich erst nach und nach zu einer Frau, der man abnimmt, dass sie sich in der harten Ballettwelt behaupten kann. Viktoria ist für ihre Epoche eine recht starke Frau, die für ihren Beruf alles hinter sich lässt, aber für die Ausreise ihrer Familie aus Russland kämpft. Yves ist ein Mann, der für die Musik lebt und seinem Schicksal ebenso nicht entkommen kann. Aber auch Nathalie und Alexei haben durchaus berechtigte Auftritte in dieser Geschichte um Liebe und Leid.
    „Die Ballerina von Paris“ ist ein durchaus passabler Roman für eine kurzweilige Lektüre, ihm fehlt es neben dem gewissen Etwas an gefühlvolleren Charakteren, um über das Mittelmaß hinaus zu kommen. An das Niveau ihres ersten Romans „Die spanische Tänzerin“ kann die Autorin hiermit leider nicht anknüpfen. Eingeschränkte Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S. K., 11.09.2019 bei Jokers bewertet

    Zwei Jahre hat die ehemalige bekannte Ballerina Lily Paris gemieden wie die Pest, denn der Tod ihres Verlobten Aiden hat sie so sehr aus der Bahn beworfen, dass sie nicht nur der Stadt den Rücken gekehrt, sondern auch das geliebte Tanzen an den Nagel gehängt hat. Die seelischen Wunden sind noch nicht verheilt, doch Lily wagt den Schritt zurück in die französische Hauptstadt, um ihre verschollene Schwester Nathalie zu suchen. Durch Zufall lernt sie den Komponisten Yves kennen, der an einem Ballett über eine berühmte russische Primaballerina namens Viktoria Budian arbeitet, doch nicht so richtig vorankommt. Wird Lily je wieder ihre Ballettschuhe schnüren? Und welche Verbindung besteht zwischen ihr und der alten Primaballerina des Ballets Russes, Viktoria?
    Ali Sinclair hat mit „Die Ballerina von Paris“ einen ganz unterhaltsamen historisch angehauchten Roman vorgelegt, der den Leser in die Ballettwelt entführt. Der Schreibstil ist flüssig und gefühlvoll, der Leser taucht schnell ab zwischen den Seiten, um sich unter die Protagonisten zu mischen und sie eine Zeitlang zu begleiten. Die Autorin erzählt ihre Geschichte über zwei Zeitebenen, so spiegelt der eine die Gegenwart um Lily und Yves wider, der andere erweckt die Vergangenheit um Viktoria Budian im Jahr 1917 zum Leben. Die Schicksale der beiden Frauen ähneln sich auf interessante Weise, beide haben einige Verluste zu beklagen und müssen für ihre Liebe zum Tanz so manche harte Entbehrung hinnehmen. Während Lily ihrer großen Liebe nachtrauert und auch die Beziehung zu ihrer Schwester verloren ging, ist Viktoria in Begleitung ihres geliebten Alexei, aber ohne ihre Familie, aus St. Petersburg nach Paris geflohen, um so dem Krieg zu entgehen und ihre Karriere zu forcieren. Dafür muss sie allerdings einen hohen Preis bezahlen. Die Autorin hat den historischen Hintergrund teilweise gut mit ihrer Handlung verknüpft und gewährt dem Leser einen Einblick in die harte und arbeitssame Welt des Balletts und seiner Tänzer. Die Informationen über die Kompanie Ballets Russes hätten durchaus etwas ausführlicher sein können, denn dieses weltbekannte Ensemble hat bis heute einen weitreichenden Einfluss auf die Ballettwelt.
    Die Charaktere sind gut ausgestaltet und ihrer Zeit entsprechend geformt. Allerdings fehlt es ihnen an Gefühl und Wärme, so wird der Leser auf Distanz gehalten und betrachtet die jeweiligen Perspektiven eher von außen, als mit den Protagonisten mitfühlen zu können. Lily ist eine sensible Frau, die sich nach dem Tod ihres Verlobten Aiden nicht nur vom Ballett, sondern auch von allem anderen zurückgezogen hat. Sie wirkt ängstlich und unsicher, entwickelt sich erst nach und nach zu einer Frau, der man abnimmt, dass sie sich in der harten Ballettwelt behaupten kann. Viktoria ist für ihre Epoche eine recht starke Frau, die für ihren Beruf alles hinter sich lässt, aber für die Ausreise ihrer Familie aus Russland kämpft. Yves ist ein Mann, der für die Musik lebt und seinem Schicksal ebenso nicht entkommen kann. Aber auch Nathalie und Alexei haben durchaus berechtigte Auftritte in dieser Geschichte um Liebe und Leid.
    „Die Ballerina von Paris“ ist ein durchaus passabler Roman für eine kurzweilige Lektüre, ihm fehlt es neben dem gewissen Etwas an gefühlvolleren Charakteren, um über das Mittelmaß hinaus zu kommen. An das Niveau ihres ersten Romans „Die spanische Tänzerin“ kann die Autorin hiermit leider nicht anknüpfen. Eingeschränkte Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

A Year in the Merde

Stephen Clarke

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der Damenfriede

Marie Cristen

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2013
lieferbar

Die letzte Delikatesse

Muriel Barbery

0 Sterne
Buch

8.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.05.2009
lieferbar

Erschlagt die Armen!

Shumona Sinha

0 Sterne
Buch

10.90

Vorbestellen
Erschienen am 22.03.2019
Jetzt vorbestellen

Das Zimmer der Wunder

Julien Sandrel

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Das Atelier in Paris

Guillaume Musso

4.5 Sterne
(7)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2019
lieferbar

Sarahs Schlüssel

Tatiana de Rosnay

5 Sterne
(4)
Buch

11.00

Vorbestellen
Erschienen am 19.07.2008
Jetzt vorbestellen

Der Basar des Schicksals

Odile Bouhier

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar

Das Haus der Frauen

Laetitia Colombani

4.5 Sterne
(88)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

The City of Tears

Kate Mosse

0 Sterne
Buch

10.30

Vorbestellen
Erscheint am 20.01.2022
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2015
lieferbar

Brüder

Hilary Mantel

3 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar

Kaiserin Joséphine / Joséphine Bd.3

Sandra Gulland

4 Sterne
(1)
Buch

10.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Schlafende Erinnerungen

Patrick Modiano

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.06.2020
lieferbar

Das wilde Kind

T. C. Boyle

0 Sterne
Buch

8.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2012
lieferbar

1830

Salim Güler

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
lieferbar

Das Leben des Vernon Subutex Bd.1

Virginie Despentes

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2018
lieferbar

Das Lied der Königin / Die Alienor-Trilogie Bd.1

Elizabeth Chadwick

4.5 Sterne
(4)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2014
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Ballerina von Paris“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung