Die Bedarfsplanung von Infrastrukturen als Regulierungsinstrument

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Fokus der regulierungsrechtlichen Diskussion verschiebt sich zunehmend von der wettbewerblichen Öffnung vorhandener Netze hin zur Schaffung neuer Infrastrukturen. Tobias Schmitt geht der Frage nach, welchen Beitrag die Bedarfsplanung von Infrastrukturen...
lieferbar

Bestellnummer: 69536162

Buch69.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar

Bestellnummer: 69536162

Buch69.00
In den Warenkorb
Der Fokus der regulierungsrechtlichen Diskussion verschiebt sich zunehmend von der wettbewerblichen Öffnung vorhandener Netze hin zur Schaffung neuer Infrastrukturen. Tobias Schmitt geht der Frage nach, welchen Beitrag die Bedarfsplanung von Infrastrukturen...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Die Bedarfsplanung von Infrastrukturen als Regulierungsinstrument"

Mehr Bücher von Tobias Schmitt

Weitere Empfehlungen zu „Die Bedarfsplanung von Infrastrukturen als Regulierungsinstrument “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Bedarfsplanung von Infrastrukturen als Regulierungsinstrument“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich