Die Bestimmung Trilogie Band 1: Die Bestimmung, Veronica Roth

Die Bestimmung Trilogie Band 1: Die Bestimmung

Veronica Roth

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
16 Kommentare
Kommentare lesen (16)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Bestimmung Trilogie Band 1: Die Bestimmung".

Kommentar verfassen
Atemberaubende und bewegende Zukunftsvision
Der New York Times Bestseller: Ein aufwühlender, fesselnder Roman über die Welt von morgen

Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch17.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5408414

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Bestimmung Trilogie Band 1: Die Bestimmung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    24 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sophia, 04.09.2012

    "Bestseller der New York Times, dann kann es ja so schlecht nicht sein" und schon lag das Buch im Warenkorb... Nach ca. 3 Tagen hatte ich mich dann selbst überzeugt, das Buch ist super.
    Es ist viel tiefgründiger als es im ersten Moment den Anschein macht. Hier geht es nicht nur um Action, obwohl die wirklich nicht zu kurz kommt, es geht viel mehr um den Charakter der Menschen an sich. Die Geschichte handelt vom Erwachsen werden und zwar in einer Zukunft welche gekennzeichnet ist von der Intoleranz der verschiedenen Gruppierungen und wie schwierig es ist sich selbst treu zubleiben.
    Es ist einfach toll auf was für Details die Autorin geachtet hat, allein die Art wie Beatrice die Dinge beschreibt, lässt auf die Erziehung ihrer ursprünglichen Fraktion schließen.
    Für mich ist "die Bestimmung" ein rundum gelungenes Buch und ich bin schon sehr gespannt wie es im zweiten Band weiter geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilly L., 17.10.2012

    Die Bestimmung von Veronica Roth ist ein fantastisches Buch.
    Es wird nie Langweilig. Es ist immer Action da und gleichzeitig auch Romantisch.
    Ich konnte das Buch garnicht aus den Händen legen.
    es wird aus der sieh von Beatrice im Präsens geschrieben.
    Besonders gut gefällt mir wie man in diese Welt verführt wird und der Charakter Four.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alana, 04.10.2012

    Dieses Buch ist eines der besten seit die Tribute von Panem. Jedoch würde ich es nicht unbedingt damit vergleichen. Denn die Geschichte von die Bestimmung ist eine völlig andere. Die Jugendlichen eines bestimmten Alters müssen sich einem Test unterziehen, der über ihre Zukunft entscheidet. Die Hauptdarstellerin des Romans ist jedoch eine Unbestimmte und darf so selber wählen welcher Fraktion sie angehören möchte. Doch als Unbestimmte muss sie sich vielen Gefahren stellen, da sie auf Grund bestimmter Fähigkeiten als Bedrohung gesehen wird. Doch in Wahrheit ist nich sie die Bedrohung....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    19 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G., 06.10.2012

    Das Buch gefiel mir richtig gut!!
    Ich hatte es innerhalb von 3 Tagen durchgelesen, weil ich nicht
    erwarten konnte wie es weitergeht..
    Ich finde die Geschichte super von allem ist was dabei,
    Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil! :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 07.10.2012

    Hallo,
    Ich finde das Buch echt Spitze.
    Die Geschichte mit den 5 Fraktionen und der Idee mit den Unbestimmten
    finde ich total Toll. In dem Buch ist gleichzeitig Action drin und Romantik zu gleich.
    Das Buch ist so Gut das ich es nach 1 Woche schon durch hatte.
    Es ist aufjedenfall empfehlenswert.
    Ich hoffe ich konnte euch helfen ob ihr das Buch kaufen wollt oder nicht. :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    15 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin T., 24.10.2012

    Meine großen Erwartungen hinsichtlich dieser Dystopie wurden nicht ganz erfüllt. Faszinierend finde ich diese Welt der Fraktionen ja schon, vor allem, weil es so schwer vorstellbar ist, wie ein Mensch sich so genau zuordnen lassen kann. Hier fehlt mir ein wenig der Hintergrund, wie es dazu kam, dass diese Welt so entstand.

    Da sich aus Tris' Sicht fast alles ausschließlich um die Altruan bzw. die Ferox dreht, hatte ich anfangs Schwierigkeiten die anderen Fraktionen auseinanderzuhalten. Wenn man bedenkt, dass es ein Jugendbuch sein soll, hätte auf die eine oder andere explizite Darstellung von Gewalt gern verzichtet werden können. Trotzdem ist das Buch extrem packend geschrieben und gipfelt in einem atemberaubenden Showdown. Das Aufkeimen der zarten Gefühle zwischen Tris u. Tobias fand ich reizend. Einen sehr guten Gesamteindruck hinterlassend, macht das Buch Lust auf die Fortsetzung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    26 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    streuner, 28.03.2012

    Dieses Jugendbuch weckte nur eine einzige Emotion in mir: Ärger, dass ich auf den grandiosen Hype hereingefallen bin und es gekauft habe.

    Die Idee mit den fünf Fraktionen fand ich interessant. Habe auch öfter gelesen, dass das Buch mit den Tributen von Panem verglichen wurde und mancher Leser war auch der Meinung, es sei sogar noch besser. Damit war klar, dass ich daran nicht vorbeikomme.

    Um es gleich zu sagen:
    Diese beiden Jugendromane trennen Welten – sowohl was den Schreibstil, als auch die Handlung betrifft. Panem hatte, trotz aller Brutalität, eine Botschaft, die mir gefiel. Die Bestimmung hat auch eine Botschaft: Hau drauf, wenn du dazugehören willst.

    Dem Roman fehlt es dabei keinesfalls an Action. Ständig ist irgendwas los. Mein Problem war nur: Ich konnte die Handlung von A bis Z nicht nachvollziehen. Logisch erklären ließ sich für mich nichts...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katharina Aff, 11.07.2014

    Volle 5 Sterne für "Die Bestimmung" von Veronica Roth. Eine tolle Vision von der Zukunft - man fragt sich an manchen Stellen im Buch doch häufiger, ob es wirklich einmal so kommen könnte!? Für alle Fans von "Die Tribute von Panem" ist diese Trilogie ein absolutes Muss! Kleiner Nachteil: Die Geschichte braucht ein wenig um wirklich actionreich und spannend zu werden, aber das muss sein, um in das Buch reinzufinden. Alles in allem eine tolle Geschichte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    E.H., 08.04.2012

    Ausgezeichnet! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 19.03.2013

    Das Buch liest sich sehr flüssig und ich fand es spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ich konnte es kaum aus der Hand legen.
    Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Beatrice und Four waren mir gleich sympathisch. Beatrice ist eine Unbestimmte, doch das darf keiner wissen. Und Four, der Ausbilder der Ferox, ist sehr geheimnisvoll. Beatrice verliebt sich in ihn. Es wird nur eine bestimmte Anzahl an Neulingen bei den Ferox aufgenommen. Es gibt verschiedene Prüfungen und unfaire Mitstreiter. Beatrice hat eine sehr starke Willenskraft und schlägt sich sehr gut durch. Sie will es unbedingt schaffen und bei den Ferox aufgenommen werden. Diejenigen, die es nicht schaffen, werden fraktionslos. Beatrice lernt Four immer besser kennen. Auch er hat Ängste, nämlich vier.
    Ich bin richtig begeistert von dem Buch und bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Bestimmung Trilogie Band 1: Die Bestimmung “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Bestimmung Trilogie Band 1: Die Bestimmung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating