Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Roman nach einer wahren Geschichte
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein Ort des Schreckens. Acht Bücher, die alles ändern.

Im alles verschlingenden Morast des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau hat der Blockälteste Fredy Hirsch heimlich eine Schule aufgebaut. Ihr wertvollster Besitz sind acht alte, zerfallene...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132309378

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132309378

Buch 22.00
In den Warenkorb
Ein Ort des Schreckens. Acht Bücher, die alles ändern.

Im alles verschlingenden Morast des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau hat der Blockälteste Fredy Hirsch heimlich eine Schule aufgebaut. Ihr wertvollster Besitz sind acht alte, zerfallene...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Antonio Iturbe

4.5 Sterne
(10)
eBook

Statt 22.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 31.08.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

16.80

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Der Zug war pünktlich

Heinrich Böll

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.80

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Wie ein Stein im Geröll

Maria Barbal

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Bleak House

Charles Dickens

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der alte Mann & das Meer

Ernest Hemingway

5 Sterne
(3)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2014
lieferbar

Die Päpstin

Donna W. Cross

5 Sterne
(65)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar
Buch

14.95

Vorbestellen
Erschienen am 06.01.2020
Jetzt vorbestellen

Die Bücherfrauen

Romalyn Tilghman

3 Sterne
(13)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Das Erbe der Päpstin

Helga Glaesener

4.5 Sterne
(67)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Die Telefonzelle am Ende der Welt

Laura Imai Messina

4.5 Sterne
(7)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar

Die Verlorenen

Stacey Halls

4 Sterne
(72)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar

Und die Welt war jung

Carmen Korn

4.5 Sterne
(34)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Die Bilder unseres Lebens

Ines Thorn

5 Sterne
(11)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar

Zwei Handvoll Leben

Katharina Fuchs

4.5 Sterne
(13)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Die Douglas-Schwestern

Charlotte Jacobi

4.5 Sterne
(14)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar

Die vergessene Heimat

Deana Zinßmeister

5 Sterne
(12)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

La playa infinita

Antonio Iturbe

0 Sterne
Buch

28.85

In den Warenkorb
lieferbar

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Antonio Iturbe

0 Sterne
Hörbuch-Download

24.95

Download bestellen
Erschienen am 31.08.2020
sofort als Download lieferbar

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Antonio Iturbe

4.5 Sterne
(10)
eBook

Statt 22.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 31.08.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

The Librarian of Auschwitz

Antonio Iturbe

0 Sterne
Buch

12.50

In den Warenkorb
Erschienen am 04.04.2019
lieferbar

The Librarian of Auschwitz

Antonio Iturbe

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2019
lieferbar
eBook

Statt 12.50 19

9.49

Download bestellen
Erschienen am 04.04.2019
sofort als Download lieferbar

The Prince of the Skies

Antonio Iturbe

0 Sterne
eBook

18.49

Vorbestellen
Erscheint am 14.10.2021

The Prince of the Skies

Antonio Iturbe

0 Sterne
Buch

19.20

Vorbestellen
Erscheint am 14.10.2021
eBook

10.99

Vorbestellen
Erscheint am 12.10.2021

The Librarian of Auschwitz

Antonio Iturbe

0 Sterne
Buch

11.50

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die Bibliothekarin von Auschwitz"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 04.10.2020

    Lichter gegen die Dunkelheit
    Die Tschechin Edith „Dita“ Kraus wird 1943 als 14-jährige mit ihrer Familie vom KZ Theresienstadt ins KZ Auschwitz-Birkenau deportiert, wo sie auf Fredy Hirsch trifft, den sie bereits aus ihrer Heimatstadt Prag kannte. Fredy Hirsch hat in Auschwitz den Kinderblock (Block 31) organisiert, wo tschechische Kinder provisorischen Schulunterricht bekamen, Sport treiben durften, malten, Theater spielten. Es gab auch eine kleine Bibliothek mit gerade mal 8 alten Büchern, die eigentlich verboten sind und für die Dita nicht nur verantwortlich war, sondern sie wie einen Schatz hütete, spendeten sie ihr doch Trotz und Hoffnung an diesem grausamen Ort, wo ein Dr. Mengele seine widerwärtigen Versuche praktizierte und jeden Tag Menschen von den Nazis ins Gas geschickt wurden…
    Antonio Iturbe hat mit „Die Bibliothekarin von Auschwitz“ einen sehr berührenden Roman über Dita Kraus vorgelegt, der sich aus fiktiven und biografischen Elementen zusammensetzt und im Kopf des Lesers nicht nur die furchtbaren Vorgänge in Auschwitz lebendig werden lässt, sondern auch die Kraft des geschriebenen Wortes hervorhebt, das für Hoffnung und Zuversicht sorgt, um irgendwie zu überleben. Der flüssige, empathische und bildhafte Schreibstil lässt den Leser schickt den Leser nicht nur auf Zeitreise in das düsterste Kapitel deutscher Geschichte, sondern lässt ihn an die Seite von Dita gleiten, um sie auf ihrem Leidensweg durch die Lager der deutschen Tötungsmaschinerie zu begleiten. Schonungslos offen beschreibt der Autor die Versuche von Dr. Mengele, den Anblick der toten Körper nach der Vergasung sowie die fürchterlichen Foltermethoden der Nazis, die sich schon bei kleinsten Auffälligkeiten auf die Gefangenen entluden. All diese Grausamkeiten und unmenschlichen Abgründe durchlebt der schockierte Leser an Ditas Seite und erfährt gleichzeitig die ablenkende und tröstliche Wirkung der Büchergeschichten, die von einigen der Insassen den Kindern lebendig vorgespielt werden. Dita überlebte Auschwitz und auch ihre letzte Station Bergen-Belsen fast dem Hungertod nahe, wo sie am Ende noch ihre Mutter verlor. Der Leser weiß vor lauter Grauen zum Schluss gar nicht, was schlimmer ist: die unsägliche Tortur, die die Menschen in den Lagern durchleben mussten oder Ditas Verlust ihrer Familie, nachdem sie der Hölle endlich halbtot entkommen ist.
    Seine Charaktere hat der Autor mit viel Sensibilität und Feingefühl detailliert in Szene gesetzt, so dass sie mit ihren menschlichen Eigenschaften den Leser nicht nur sofort überzeugen, sondern ihm sofort ans Herz wachsen. Dita ist bereits als junges Mädchen neugierig und aufgeweckt, aber auch mit Mut und Stärke ausgestattet, die ihr dabei helfen, die miterlebten Grausamkeiten irgendwie zu überleben. Fredy Hirsch ist ebenfalls eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Sein Engagement für den Kinderblock und vor allem für die Bildung und Ablenkung der Kinder ist gar nicht hoch genug zu bewerten innerhalb der Hölle eines KZs. Aber auch Schilderungen über Ditas Familie, Mithäftlinge und vor allem Dr. Mengele machen dieses Buch zu einem miterlebbaren Zeitzeugnis, die durch die persönlichen Erklärungen des Autors am Ende untermalt werden.
    „Die Bibliothekarin von Auschwitz“ schockiert, berührt, bewegt, macht atemlos und schmerzt bei jedem gelesenen Wort bis tief in die Seele, denn Ditas Geschichte steht für so viele Menschen, die das Grauen durchleben mussten. Aber es macht auch deutlich, dass sich diese grauenhaften Ereignisse niemals wiederholen dürfen. Absolute Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mareike K., 30.09.2020

    Inhalt

    Dita ist 14 Jahre alt, als sie 1943 gemeinsam mit ihren Eltern aus dem Ghetto Theresienstadt in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert und im Familienlager B IIb untergebracht wird. Das Leben dort ist geprägt von Dreck, Hunger, Krankheit, Angst und Tod. Der einzige Lichtblick für die Kinder ist die in Baracke 31 untergebrachte Schule, die der Blockälteste Fredy Hirsch heimlich aufgebaut hat und deren wertvollster Besitz acht Bücher sind, die Inhaftierte in das Lager schmuggeln konnten.
    Dita ist ein mutiges junges Mädchen, weshalb Fredy sie zur Bibliothekarin ernennt. Ihr Job ist es fortan, die Bücher im Auge zu behalten, zu schützen und zu reparieren und vor allem vor den Aufsehern zu verstecken. Dita, die schon in jungen Jahren ihre Liebe zu Büchern entdeckt hat, hütet die Bücher wie ihren Augapfel. Sie begleiten sie und auch die anderen Häftlinge durch Zeiten größten Verzweiflung und Angst und vermögen es, ihnen auch in den schwersten Stunden Hoffnung und Trost zu schenken.

    Meine Meinung

    Der Holocaust ist eine der wohl dunkelsten Kapitel in der deutschen Geschichte. Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau stellte dabei einen der Eckpfeiler der Tötungsmaschinerie dar. Das Buch führt dem Leser auf drastische Weise vor Augen, was es hieß, dort als Gefangener oder gar als Kind inhaftiert zu sein. Täglich sterben hunderte, wenn nicht gar tausende Menschen: Die, die nach ihrer Ankunft nicht direkt getötet werden, müssen hart arbeiten, leben in überfüllten, kalten, dreckigen Baracken und bekommen kaum etwas zu essen. Gleichzeitig erzählt das Buch die Geschichte bewundernswerter Leute wie Dita und Fredy, die den Mut und die Hoffnung nicht verlieren und für ihr Überleben und eine bessere Zukunft kämpfen.

    Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, die Stimmung ist - wie zu erwarten war - sehr düster und bedrohlich. Es gab einige Szenen, die mir die Tränen in die Augen treten oder mich fassungslos den Kopf schütteln lassen haben, weswegen ich beim Lesen immer mal wieder pausieren musste.

    Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, hauptsächlich aber aus Sicht der jungen Dita, die mir im Laufe der Buches sehr ans Herz gewachsen ist. Ebenso wie einige anderen Charaktere des Buches basiert sie auf einer realen Person und ist sehr authentisch dargestellt. Zudem gelingt es dem Autor, die Gefühle und Ängste der Charaktere realistisch rüber zu bringen, sodass man als Leser mit ihnen mitleidet und - bangt.

    Die Handlung basiert auf wahren Begebenheiten und ist mit vielen Fakten und historischen Ereignissen wie beispielsweise die Nacht vom 8. auf den 9. März 1944, in der mehr als 1700 aus Theresienstadt deportieren Juden den Tod fanden, gespickt. Dadurch ist das Buch umso eindrucksvoller, aber auch schockierender. Mich hat es sehr bewegt und sprachlos zurück gelassen.

    Fazit

    Eindrucksvoller Roman basierend auf wahren Begebenheiten sowie mit vielen Fakten rund um Ausschwitz gespickt und dadurch umso schockierender und bewegender. Ein absolut lesenswertes Buch, für das man sich aber definitiv Zeit lassen sollte, da es alles andere als leichte Kost ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Wenn nur du überlebst

Günter Mohr

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Ein neuer Anfang / Hebammen-Saga Bd.4

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(12)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Buch

14.95

Vorbestellen
Erschienen am 06.01.2020
Jetzt vorbestellen

Schicksalhafte Zeiten / Hebammen-Saga Bd.3

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(20)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Geteilte Träume

Ulla Mothes

4 Sterne
(36)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.07.2020
lieferbar

Glückskinder

Teresa Simon

5 Sterne
(39)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2021
lieferbar

Zwei Handvoll Leben

Katharina Fuchs

4.5 Sterne
(13)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2021
lieferbar

Die Zeit der Birken

Christine Kabus

4 Sterne
(9)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2020
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.12.2020
lieferbar

Als der Tod die Liebe fand

Mariella Heyd

5 Sterne
(8)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2020
lieferbar

Jede letzte Nacht mit dir

Luisa Valentin

4 Sterne
(5)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.08.2020
lieferbar

Die Pilotin

Amelia Carr

4 Sterne
(14)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2021
lieferbar

Bienzle stochert im Nebel

Felix Huby

5 Sterne
(1)
Buch

8.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2008
lieferbar

Ein aufgeschobenes Leben

Dita Kraus

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.05.2020
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.02.2021
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Bibliothekarin von Auschwitz“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar