Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Blurb Naumann folgt
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6102859

Buch 16.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6102859

Buch 16.99
In den Warenkorb
Blurb Naumann folgt
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Bilder unseres Lebens

Ines Thorn

5 Sterne
(9)
eBook

Statt 16.99 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2020
sofort als Download lieferbar

Der Horizont der Freiheit

Ines Thorn

4.5 Sterne
(11)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2022
lieferbar

Die Buchhändlerin Bd.1

Ines Thorn

5 Sterne
(10)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2021
lieferbar
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2022
lieferbar

Die Buchhändlerin Bd.1

Ines Thorn

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2022
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 14.02.2023

Die vergessene Heimat

Deana Zinßmeister

5 Sterne
(14)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

3.5 Sterne
(36)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.12.2020
lieferbar

Stern 111

Lutz Seiler

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2021
lieferbar

Apfelblütenjahre

Katrin Tempel

5 Sterne
(8)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar

Was uns erinnern lässt

Kati Naumann

4.5 Sterne
(83)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Frau im Dunkeln

Elena Ferrante

4.5 Sterne
(7)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2019
lieferbar

Deutsches Haus

Annette Hess

4.5 Sterne
(56)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2018
lieferbar

Bella Germania

Daniel Speck

4.5 Sterne
(15)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2017
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2021
lieferbar

Zwei Handvoll Leben

Katharina Fuchs

4.5 Sterne
(13)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Kinder ihrer Zeit

Claire Winter

5 Sterne
(32)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2020
lieferbar

Die Enkelin

Bernhard Schlink

4.5 Sterne
(68)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.10.2021
lieferbar
Kommentare zu "Die Bilder unseres Lebens"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 11.04.2020

    Als Buch bewertet

    Familie Lehmann verliert nach dem Krieg ihr Lebenswerk und Familienunternehmen, das Kino „Die Schauburg“ in Leipzig. All ihre Kraft und Leidenschaft haben sie in dieses gesteckt, nun müssen sie zusehen, wie es durch die Enteignung des DDR-Regimes einfach weggenommen wird. Mutter Ursula darf zwar weiter dort arbeiten, doch sie hat keinerlei Mitspracherecht mehr, was die Filmauswahl betrifft, sie hat sich einfach zu fügen. Zudem ist ihr Ehemann Gerhard verletzt aus dem Krieg zurückgekehrt und leidet immer noch unter den Nachwirkungen. Während Tochter Sigrid noch versucht herauszufinden, welche Berufsrichtung sie einschlagen möchte, lässt Sohnemann Stefan sich von nichts daran hindern, seinen Traum als Filmemacher in die Tat umzusetzen. Dafür flüchtet er sogar in den Westen nach Berlin und ist durch die Mauer lange Zeit von der Familie getrennt…
    Ines Thorn hat mit „Die Bilder unseres Lebens“ einen sehr unterhaltsamen und gefühlvollen Roman vorgelegt, der anhand einer Familie die Auswirkungen der Trennung Deutschlands bis zum Mauerfall begleitet. Der wunderbar flüssige und bildhafte Schreibstil entführt den Leser schnell in die Nachkriegszeit, wo er bei Familie Lehmann in Leipzig zu Gast sein darf und ihr Leben über einige Jahrzehnte beobachtet. Wer selbst keine Beziehungen in den ehemaligen Ostteil Deutschlands hatte und den Mauerfall sowie die damit verbundene Euphorie selbst miterlebt hat, wird von der akribischen Recherche der Autorin begeistert sein, die einen wunderbaren Einblick in das Leben hinter dem Eisernen Vorhang gewährt und auch mit wechselnder Perspektive die Sicht aus dem Westen mit einbezieht. Der Sozialismus im Osten, die Enteignungen und Repressalien, unter denen die Menschen in der ehemaligen DDR zu leiden hatten, werden hier sehr glaubwürdig geschildert und öffnen einmal mehr den Blick darauf, wie gut wir es im Westen eigentlich hatten. Ein weiterer schmerzhafter Prozess war die Trennung von Familienmitgliedern, die sich nicht einfach mal schnell besuchen konnten, zumal der eine oder andere gar nicht mehr einreisen durfte, wenn er nicht gleich beim Übertritt verhaftet werden wollte, wird ebenfalls anschaulich vor Augen geführt.
    Die Charaktere sind wie aus dem wirklichen Leben gegriffen, die Autorin hat sie sehr menschlich und glaubwürdig ausgestaltet und ihnen stellvertretend für viele andere ein Gesicht gegeben. So verfolgt der Leser eine realistisch anmutende Familiengeschichte, die so damals wirklich stattgefunden haben kann und deren emotionale Achterbahn auch am Leser nicht spurlos vorübergeht. Gerhard ist ein versehrter Kriegsheimkehrer, der noch lange mit seinem Trauma zu kämpfen hat. Er sieht die Zukunft in seiner Parteimitgliedschaft, vielleicht auch, um der Familie weitere Repressalien zu ersparen. Ursula trauert ihrem alten Kino nach, denn nachdem sie es abgeben musste, ist nichts mehr wie früher, aus Leidenschaft wurde bitterer Ernst, mit dem sie nur schwer zurechtkommt. Stefan geht für seinen Traum ein hohes Risiko ein, die Trennung und das so ganz andere Leben in Frankfurt entfernen ihn immer weiter von der Familie. Sigrid setzt auf Sicherheit mit ihrer Ausbildung als Lehrerin, doch macht es sie weder zufrieden und glücklich.
    Mit „Die Bilder unseres Lebens“ hat Ines Thorn mit viel Empathie ein sehr authentisches Bild der damaligen Zeit gezeichnet. Ein wundervoller historischer Roman, der spannend, gefühlvoll und tiefgründig ist und sich schnell ins Leserherz schleicht. Absolute Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    17 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina W., 15.03.2020

    Als eBook bewertet

    Ein wunderbares Buch!
    Eine deutsche Familiengeschichte, die zu Herzen geht.
    Die Autorin versteht es fabelhaft, das Leben der „normalen“ Bürger – vor allem in der DDR – zu beschreiben – und was der sogenannte Sozialismus seinen Bürgern angetan hat. Das hat mich noch einmal viel dankbarer gemacht, daß ich mit viel Glück im Westen geboren bin und hier aufwachsen durfte!
    Wie sehr eine Familie unter der Trennung gelitten hat, wird hier sehr deutlich; neben den menschlichen Schicksalen, die auf beiden Seiten der Mauer gleich waren: Eheprobleme, Geldsorgen etc.
    Ines Thorn zeigt auch, welche Probleme der Mauerfall mit sich brachte – wenn eine Familie sich über viele Jahrzehnte fremd geworden ist, wird es schwierig, von jetzt auf gleich wieder Vertrauen zu entwickeln.
    Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen!
    Großartig!
    Unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    brauchnix, 27.05.2020 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Ich schätze Ines Thorn als Autorin historischer Romane. Diesmal wagt sie es die 5 Jahrzehnte nach dem zweiten Weltkrieg in eine große Familiengeschichte reinzupacken. Und da es sich um ein Buch handelt, welches lediglich gute 400 Seiten hat, muss einem klar sein, dass Manches im Schnelldurchlauf erzählt wird, dass viele Ereignisse, viele Jahre nur in einem Abriss erwähnt werden und es die entscheidenden Geschehnisse der Politik, der Weltgeschichte, der Familienbiographie sind, die erzählt werden. Wer sich auf dieses Tempo einlässt, der bekommt eine gehaltvolle und trotz allem sehr intensive Geschichte, die sehr nah dran an den Protagonisten und sehr nah dran am Leser ist. Hier wird die deutsche Geschichte erzählt. Die von einer Trennung und durch ein Land, eine Stadt, eine Familie.

    Von der Sehnsucht nach Nähe und Wiedervereinigung und auch davon, wie es 1989 dann endlich dazu kam. Und das ganz nebenbei auch die Filmgeschichte und die Filmschaffenden eine große Rolle spielen, hat mir besonders gut gefallen, da dies wie ein Lehrstück aus meiner eigenen Familiengeschichte daherkam.

    Frau Thorn hat sich hier selbst übertroffen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Buchhändlerin Bd.1

Ines Thorn

5 Sterne
(10)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2021
lieferbar
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2022
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2022
lieferbar

Der Gesang der Flusskrebse

Delia Owens

4.5 Sterne
(8)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2021
lieferbar

Natrium Chlorid

Jussi Adler-Olsen

4 Sterne
(4)
Buch

Statt 25.00 5

17.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar

Der Horizont der Freiheit

Ines Thorn

5 Sterne
(14)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2022
lieferbar

Die Buchhändlerin Bd.1

Ines Thorn

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2022
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 14.02.2023

Die vergessene Heimat

Deana Zinßmeister

5 Sterne
(14)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar

Der Horizont der Freiheit

Ines Thorn

5 Sterne
(8)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 15.03.2019
sofort als Download lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

3.5 Sterne
(36)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.12.2020
lieferbar

Stern 111

Lutz Seiler

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2021
lieferbar

Ein Stern über Sylt

Ines Thorn

5 Sterne
(7)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Apfelblütenjahre

Katrin Tempel

5 Sterne
(8)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar

Die Bilder unseres Lebens

Ines Thorn

5 Sterne
(9)
eBook

Statt 16.99 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2020
sofort als Download lieferbar

Endzeit DDR

Thomas Worch

0 Sterne
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 23.02.2021
sofort als Download lieferbar

Was uns erinnern lässt

Kati Naumann

4.5 Sterne
(83)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2021
lieferbar
eBook

Statt 8.95 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 08.03.2010
sofort als Download lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Bilder unseres Lebens“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung